LWZ - Raumfühler

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 447
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

LWZ - Raumfühler

Beitrag von Karle » Fr 2. Nov 2018, 14:28

Hallo,

für die LWZ gibt es ja einen Innraumfühler.

Wer hat Erfahrungen damit bzw. wer hat einen installiert ?

Bei uns ist keiner installiert (wußte ich nicht dass es sowas gibt - beim Bemustern wurden wir auch nicht drauf hingewiesen).

Daher die Frage:

Lohnt es sich sowas nachzurüsten ?

Denke gerade in der Übergangszeit bzw. wenn mal Sonne da ist und mal nicht könnt es ein Vorteil sein und ggfs. Heizkosten sparen bzw. die Temperatur konstanter halten.

Gibt es das nur via "Kabel" oder könnte man auch was mit Funk installieren oder die Daten per Fhem übergeben (der hängt bei mir sowieso an der LWZ und liest mehrere Sensoren im Haus aus).

Gruß

Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

Wilma
Architekt
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von Wilma » Fr 2. Nov 2018, 15:43

Ich werde das noch umsetzen und dafür die Leitung der stillgelegten ERR verwenden.
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1755
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von Bernd » Fr 2. Nov 2018, 17:46

Ich habs vor ein paar Jahren nachgerüstet.
Ich habe auch die Leitungen des nicht mehr gebrauchten Thermostaten im Wohnzimmer benutzt. Dann brauchte ich nur noch eine zweiadrige Leitung vom HKV zur LWZ ziehen.
Der Fühler selber ist nur ein kleines Elektronikteil und kostet um die 1,50€

Seit ich ihn installiert habe, und auch den Raumeinfluss auf 50% gesetzt habe, ist die Temperatur im Haus sehr konstant.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 447
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von Karle » Fr 2. Nov 2018, 20:47

Hi !

Das ist sogar eine sehr gute Idee ... :D

Ich habe die HKV quasi auch alle außer Betrieb.

Würde der Sensor evtl. sogar in das Gehäuse des HKV passen ? dann müsste ich wirklich nur noch vom HKV quasi durch die Decke in den Keller bohren (LWZ steht direkt darunter). Kann man da wo die Wände sind gefahrlos nach unten bohren Es sollte dort ja weder FBH noch sonst was in der Decke laufen ... die Wände stehen ja direkt auf der Decke, sprich wenn von unten an der Stelle nichts ist hat man freie Bahn ...

Was für ein Sensor wird da denn gebraucht (Hersteller / Type) ?

Muss man in der Software außer dem Raumeinfluss was umstellen ?

Gruß

Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

wosch87
Ingenieur
Beiträge: 329
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von wosch87 » Fr 2. Nov 2018, 21:05

Ich hab mal eine ganz dumme Frage: Über das ISG wird bei mir auch eine Innenraumtemperatur angezeigt. Die dort angezeigte Temperatur passt bis auf 2-3 Zehntel zu der Temperatur, die mir mein Thermometer im Wohnzimmer anzeigt. Zugegeben, ich hab da noch nicht allzu oft bewusst verglichen, aber kann es sein, dass im ERR-Kästchen ein Fühler sitzt? Meine Frau meint das hätte der BayWa-Mann bei der Einweisung auch gesagt, ich kann mich da nicht dran erinnern...

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3314
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von BigNose82 » Fr 2. Nov 2018, 21:19

Ich habe ganz am Anfang auch mal über eine direkte Rückführung der RT nachgedacht. Andererseits kommt der Selbstregeleffekt ja nicht von irgendwo.
Hier mal zwei Diagramme von heute. Das erste zeigt den heutigen Temperaturverlauf unseres Hauptsensors im Wohnbereich EG. Um kurz nach 8:00 Uhr haben wir den Backofen geöffnet und ab 10:00 Uhr hat die Sonne begonnen rein zu knallen. Ab etwa 14:00 war nix mehr mit Sonne. Das zweite Bild zeigt das, was die LWZ zwischen 9:00 und 19:00 gemacht hat. WW um 14:30 und dann von 15:00 bis 16:20 geheizt. Trotzdem fällt die Temperatur im Wohnbereich -> Selbstregeleffekt - die zugeführte Energie würde gerade ausreichen, um 22,3 °C RT zu erreichen. Da es schon wärmer ist, findet nur noch wenig bis gar keine Wärmeabgabe in den Bereich statt
Andere Räume bekommen nicht so viel Sonne ab und um die geht es. Die wären nämlich ohne den Heiztakt zu kühl geworden.
01.PNG
02.PNG
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3314
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von BigNose82 » Fr 2. Nov 2018, 21:21

@wosch
Nein, du hast nur schon gut abgeglichen und eingestellt. Dein Raumeinfluss steht auf 0 % richtig? Dann ist die angezeigte RT-IST = RT-SOLL. Und wenn die tatsächlich gemessene Temperatur gut zur Solltemperatur passt, bist du nah am Ziel...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

wosch87
Ingenieur
Beiträge: 329
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von wosch87 » Fr 2. Nov 2018, 21:25

Gut, dass kann natürlich auch sein - ok, das wird es vermutlich auch sein :D

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3314
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von BigNose82 » Fr 2. Nov 2018, 21:28

Steht auf 0 %?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

wosch87
Ingenieur
Beiträge: 329
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von wosch87 » Fr 2. Nov 2018, 21:29

jo

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3314
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von BigNose82 » Fr 2. Nov 2018, 21:32

Yeahh! Zu irgendwas muss der ganze shit hier ja gut sein!! :lol:
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

wosch87
Ingenieur
Beiträge: 329
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von wosch87 » Fr 2. Nov 2018, 21:35

:D

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1755
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von Bernd » Fr 2. Nov 2018, 21:41

@Karle
Welche LWZ hast du denn?
Bei der alten 303 ist das ganz einfach!
Da muss nur auf der linken Seite der LWZ zwei Adern angeklemmt werden, die dann zu dem Temperaturfühler gehen. Der wird dann mit 5V betrieben.
Wie ich das gemacht habe, kann ich noch raussuchen.
Wenn man den dann an die 303 angeschlossen hat, braucht die nur ein mal einen Neustart. Dann zeigt sie auch schon die Temperatur an. Muss man dann nur noch etwas anpassen.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 447
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von Karle » Fr 2. Nov 2018, 21:47

Ja ich habe die 303i. Sind laut Anleitung nur 2 Drähte.

Muss nur noch schauen wie ich vom hkv in den Keller ohne viel Aufwand komme.
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1755
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: LWZ - Raumfühler

Beitrag von Bernd » Sa 3. Nov 2018, 09:25

Du brauchst erstmal den passenden Fühler. Das ist der KTY 81- 210.
Der ist mittlerweile doch etwas teurer geworden. Aber auch da gibt es starke Unterschiede.
Der wird dann einfach direkt an Klemme X5 Anschluss 5 und 6 auf der linken Seite der LWZ 303 angeschlossen.
Neutsart, Temperatur vom Raumfühler in der Steuerung anpassen, fertig.

Ich habe den dann einfach in das nicht mehr genutze Thermostat im Wohlzimmer gebaut. Das liegt bei mir so ziemlich in der Mitte des Hauses, da sehr offene Bauweise.

Bild

Bild
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Antworten