Grundriss

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Antworten
Hannes
Praktikant
Beiträge: 13
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 10:46

Grundriss

Beitrag von Hannes » Di 30. Okt 2018, 22:33

Hallo Zusammen,

ich möchte Euch gerne unsere Grundrissplanung zeigen und euch um Eure Meinungen bitten.

Die Vers. 1 war die ursprüngliche Planung, diese musste im UG angepasst werden, weil im Norden noch eine Garage hinkommt, somit verschiebt sich das Fenster nach Osten und die Dusche in eine Nische.
Die Speisekammer ist nun komisch, Zugang ganz aussenrum über Wohnzimmer, Küche. Für Einkäufe unpraktisch.
Andererseits soll auch noch Diele und Garderobe vorhanden sein.

Die OG Änderung war, weil wir die Kinderzimemr Richtung Westen, Abendsonne haben wollten.
Die Ankleide sieht nun komisch aus.

Ich bin mit dem ganzen immer noch nicht soo zufrieden.
Es passt für mich noch nicht 100%tig. Es wirkt nicht rund.

Habt Ihr Tipps oder Anregungen?
Dateianhänge
UG_Vers2.PNG
UG_Vers1.PNG
OG_Vers2.PNG
OG_Vers1.PNG

Julian89
Geselle
Beiträge: 221
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Grundriss

Beitrag von Julian89 » Di 30. Okt 2018, 23:33

Welches ist denn nun die letzte Variante?🤔
Ich würde irgendwie versuchen eine Tür zur Speisekammer zu planen um nicht immer außen herum zu müssen.
Ich nehme ja an dass ihr noch einen Keller habt, von daher die Frage, warum die Speisekammer überhaupt so groß sein muss?
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Innenausbau seit 5.11

bobokoko
Geselle
Beiträge: 200
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Grundriss

Beitrag von bobokoko » Mi 31. Okt 2018, 08:54

ein paar mehr eckdaten wären tatsächlich nicht verkehrt.
z.b. auch wie hoch der kniestock werden soll... gerade der zugang zur toilette im og könnte dadurch ziemlich eng werden...

Hannes
Praktikant
Beiträge: 13
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 10:46

Re: Grundriss

Beitrag von Hannes » Mi 31. Okt 2018, 13:23

Wir haben Kniestock 2.15 mit Satteldach.
+Keller
Von dem her kann die Speisekammer wirklich kleiner werden.


Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk


JennyW
Azubi
Beiträge: 53
Registriert: Do 1. Mär 2018, 23:56

Re: Grundriss

Beitrag von JennyW » Mi 31. Okt 2018, 17:13

Ich gehe davon aus, dass das 2.+4. Bild jetzt der aktuelle Grundriss ist. Ich finde die Planung eigentlich ganz schön! Vorallem mit der Ankleide und Schlafbereich. Man kann sich schön verkrümeln und den Partner schlafen lassen. Mich stört nicht der Weg zwischen SPK und Flur, die Tür zur Küche ist für meinen Geschmack ganz nah zum Eingang und ganz ehrlich ? Wie oft fährt man einkaufen, man muss so oder so durch den Flur, gekühlte Lebensmittel müssen in die Küche in den Kühlschrank. Mir gefällt der Grundriss wirklich gut. Oder ihr macht eine Tür vom Flur zur SPK, und lasst die Tür vom Flur zur Küche oder zum WoZi weg? Dann habt ihr noch eine wandfläche für die Garderobe. Praktisch gesehen geht man eh dann immer nur durch eine Tür in diesen offenen Koch u Wohnbereich.
Schöne Grüße !

Benutzeravatar
AlexTanja
Geselle
Beiträge: 134
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Grundriss

Beitrag von AlexTanja » Mi 31. Okt 2018, 17:36

Ich gehe mal davon aus, dass Bild 1+3 die aktuellen Grundrisse sind. Sollte es euch sehr stören die Einkäufe über‘s Wohnzimmer in die Küche/SPK zu tragen, könnte man doch wieder eine Tür in die Küche planen, so wie auf Bild 2. Außer ihr braucht den Platz für die Küche, dann müsste man sich entscheiden was einem wichtiger ist. Überlegt euch doch mal wie eure Abläufe jetzt nach dem Einkaufen so sind?! Oben den Grundriss find ich sehr schön, wobei ich das Bad echt riesig find im Vergleich zum KiZi, aber du hast ja geschrieben, dass es wegen der Abendsonne so gewollt war. Den Eingang über die Ankleide find ich nicht komisch, sondern gut durchdacht. Was mir persönlich fehlt (ist natürlich Geschmackssache) wäre noch ein Fenster im Bad. Für einen so großen Raum erscheint mir ein Fenster etwas zu wenig.
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Ausführungspläne
08/18 Erdarbeiten
09/18 Bodenplatte
16.10.18 Hausmontage

Antworten