Lüftungsanlage nach 3,5 Jahren lauter? LWZ / THZ

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2974
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Lüftungsanlage nach 3,5 Jahren lauter? LWZ / THZ

Beitrag von BigNose82 » So 16. Sep 2018, 12:24

Welche habt ihr nochmal? 303 oder 304?
Hast du mal ein Handy durch den Schlitz des Grobfilters hinter dem LLWT gesteckt und nach oben und unten fotografiert? Ist dort alles frei?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Ecky78
Azubi
Beiträge: 79
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 23:40
Wohnort: Hasselroth

Re: Lüftungsanlage nach 3,5 Jahren lauter? LWZ / THZ

Beitrag von Ecky78 » So 16. Sep 2018, 16:21

Bernd hat geschrieben:
Sa 15. Sep 2018, 18:28
Wenn die Steuerung resetet wird, also spannungslos ...
D.h. ein Reset mit dem weißen Knöpfchen alleine reicht nicht?
Vio300 BJ2011 mit LWZ 303i

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1681
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Lüftungsanlage nach 3,5 Jahren lauter? LWZ / THZ

Beitrag von Bernd » So 16. Sep 2018, 19:08

Doch, das reicht auch!
Das macht die Steuerung ja eigentlich auch spannungslos.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Lüftungsanlage nach 3,5 Jahren lauter? LWZ / THZ

Beitrag von Rohaja » Di 18. Sep 2018, 00:29

BigNose82 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 12:24
Welche habt ihr nochmal? 303 oder 304?
Hast du mal ein Handy durch den Schlitz des Grobfilters hinter dem LLWT gesteckt und nach oben und unten fotografiert? Ist dort alles frei?
304 eco / trend

wo genau meinst du?
hinten wo dieses fest eingebaute Stahlgitter ist?
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Lüftungsanlage nach 3,5 Jahren lauter? LWZ / THZ

Beitrag von Rohaja » Di 18. Sep 2018, 00:30

Bernd hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 19:08
Doch, das reicht auch!
Das macht die Steuerung ja eigentlich auch spannungslos.
oder halt Sicherung
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Antworten