Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Shadow85
Geselle
Beiträge: 223
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Shadow85 » Fr 13. Jul 2018, 06:29

Die Direktheizer hätte ich damals auch rausnehmen sollen... :D Aber beide für 160€? Die sind sogar in der Bucht teurer :shock:

Den Handlauf könnt ihr bestimmt auch rausnehmen, wobei das evtl. wieder eine Diskussion werden kann weil dieser ein Sicherheitsmerkmal ist. Schlimmstenfalls müsst ihr also irgendeinen Wisch unterschreiben, auf dem bestätigt wird das FingerHaus euch davon eindeutig abgeraten habt.

Als Bauherr kann man in der Regel alles verlangen ;) wenn es dem Bauträger nicht passt, dann bist Du halt selbst in der Haftung (wenn z.B. jemand aufgrund eines fehlenden Handlaufs von der Treppe stürzt).

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3000
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von BigNose82 » Fr 13. Jul 2018, 06:31

Ah jo, die dämlichen Heizlüfter hab ich doch glatt übersehen... :D
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

bobokoko
Geselle
Beiträge: 118
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von bobokoko » Fr 13. Jul 2018, 07:18

doofe Frage, aber wieso nehmt ihr alle die Direktheizer und die Rauchmelder raus?
Preislich ist das ja kein Gewinn und brauchen würde man zumindest doch die Rauchmleder ohnehin...

MarkL.
Architekt
Beiträge: 890
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von MarkL. » Fr 13. Jul 2018, 08:53

Die Direktheizer nutzt keiner und sind ineffizient. Lass lieber im Bad einen engeren Abstand bei der FBH legen (5 cm im Bad und 10cm im restlichen Haus) und dann klappt das auch mit dem wärmeren Bad.

Die Rauchmelder im Standard sind einigen nicht hübsch genug und haben wenig/keine Funktionen. Wenn man beispielsweise ehh plant andere zu verbauen (z.B. vernetzte oder mit Möglichkeiten für Smart Home) dann braucht man auch nicht die paar Euro verschleudern und die Dinger rumfliegen haben.

bobokoko
Geselle
Beiträge: 118
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von bobokoko » Fr 13. Jul 2018, 09:20

danke markl.
danke für den hinweis mit der fbh!
klärt man das mit dem abstand direkt mit dem installateur oder macht man das bereits bei der bemusterung?

Julian89
Geselle
Beiträge: 176
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Julian89 » Fr 13. Jul 2018, 09:32

Genau das sind auch unsere Gründe @MarkL.
Wir haben hier noch 8 vernetzte Rauchmelder zu Hause die gerade mal 2 Jahre alt sind. Die bauen wir einfach wieder ein.

Natürlich sind das einzeln keine großen Einsparpotentiale, aber hier mal 200€, da mal 100€. Wenn man das mal über das gesamte Bauprojekt sieht, kommen hier schnell einige tausend Euro zusammen...
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker — LWZ 304

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
02/18: Bauantrag raus
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Baustellentermin/Ausführungspläne
Tiefbau seit KW37

Mond
Praktikant
Beiträge: 23
Registriert: Di 6. Dez 2016, 15:57

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Mond » Fr 13. Jul 2018, 22:42

Für das Abbemustern des Handlaufs haben wir (Bemusterung Mai 2017) 160,- Euro gutgeschrieben bekommen. War problemlos möglich.

Julian89
Geselle
Beiträge: 176
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Julian89 » Mo 16. Jul 2018, 09:08

BigNose82 hat geschrieben:
Do 12. Jul 2018, 22:24
Oder sind in den 550 € auch eine Steck- und Netzwerkdose enthalten?
Hab inzwischen mit unserem Bemusterter hierüber sprechen können. Sofern man das ISG im HWR/Technikraum plant (wie wir) sind eine Steckdose und Buskabel im Paket enthalten. Bei Planung außerhalb des HWR, kommt eine Netzwerkdose dazu. Vermutlich aber nicht für den gleichen Preis :)
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker — LWZ 304

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
02/18: Bauantrag raus
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Baustellentermin/Ausführungspläne
Tiefbau seit KW37

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3000
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von BigNose82 » Mo 16. Jul 2018, 09:12

Gemessen an den Kosten die normalerweise für Steckdose und Netzwerk anfallen, passt der Preis dann zumindest ins Bild :-) Dann würd ich es vielleicht doch drin lassen...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2129
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 16. Jul 2018, 09:56

Naja enthalten ist ja dann für 550€ (im HWR) nur die Steckdose und das Buskabel. Das Buskabel ist aber doch Teil des Lieferumfangs des ISG, war zumindest bei mir so, und damit ist es eigentlich nur die Steckdose und die Montage des Buskabels die FH on top macht.
Ob das 100€ wert ist?
Die Montage des Buskabels ist kein Hexenwerk und eine einzelne Steckdose gibts in der Bemusterung auch günstiger.

Um Netzwerk müsste man sich noch selbst kümmern oder (z.B. ausserhalb HWR aber auch wenn gewünscht innerhalb HWR) zusätzlich bemustern.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 182
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von GERWildcat » Mo 16. Jul 2018, 10:00

Moment mal. Soll das etwa heißen, dass ich bei Montage neben der Heizung, keine Netzwerkanbindung brauche für die Online-Steuerung? Bin ich doof oder ist da was verkehrt?
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht
KW 30/2018 Bemusterung

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3000
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von BigNose82 » Mo 16. Jul 2018, 11:16

Meine Frage war ja eindeutig. Verglichen mit dem Onlinepreis ist das ISG Paket ca. 115 Euro teurer. Wenn FH dafür aber eine Netzwerk- und Steckdose installiert, du dich also um nichts kümmern brauchst, wäre es eine Überlegung wert.

Hab zwischenzeitlich nochmal nachgedacht - und nein, ich würds doch nicht drin lassen... für 115 Euro baut man sich LAN und Strom selber in die Ecke und schiebt sich abends ein Fünfgangmenü mit seiner/m Liebsten rein ;-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2129
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 16. Jul 2018, 17:20

GERWildcat hat geschrieben:
Mo 16. Jul 2018, 10:00
Moment mal. Soll das etwa heißen, dass ich bei Montage neben der Heizung, keine Netzwerkanbindung brauche für die Online-Steuerung? Bin ich doof oder ist da was verkehrt?
Doch. Du brauchst einen Netzwerkanschluss.

Das ISG ist eine kleine Box, die hat 3 angeschlossene Kabel:

- Stromkabel (im Lieferumfang enthalten), d.h. Steckdose oder Verlängerungskabel am Montageort notwendig
- Bus-Kabel welches von hinten durch ein Röhrchen in die Heizung eingeführt und dann vorne hinter der linken Abdeckung auf 3 Klemmverbindungen festgesteckt wird. Das Kabel war bei mir im Lieferumfang enthalten und ist kein Hexenwerk es anzuschliessen
- LAN-Kabel (ich glaub ein kurzes war im Lieferumfang), habe ein 10m Kabel dran welches vom ISG in den Switch im Netzwerkschrank geht. Bei mir ohne LAN-Dose. Könnte man aber auch mit LAN-Dose neben dem ISG machen.

Das Buskabel ist recht lang (5m!?), je nach Euren Raummassen und Positionierung vom Netzwerkequipment könnte man das ISG also z.B. auch in den Netzwerkschrank legen, dann reicht ein kurzes Netzwerkkabel zum Switch und man nimmt den Strom von der Steckerleiste im Schrank.
Bei mir hat das aber nicht ausreicht deshalb hängt das ISG nun neben der Heizung, zusammen mit der Zirkulationspumpe an der Steckdose.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

bobokoko
Geselle
Beiträge: 118
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von bobokoko » Di 17. Jul 2018, 08:10

bobokoko hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 09:20
danke markl.
danke für den hinweis mit der fbh!
klärt man das mit dem abstand direkt mit dem installateur oder macht man das bereits bei der bemusterung?
möchte diesbezüglich nochmal bei euch nachhaken....
wann bzw. wo habt ihr das denn geklärt? also sofern ihr das überhaupt gemacht habt

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3000
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von BigNose82 » Di 17. Jul 2018, 08:19

Wenn dann in der Bemusterung. Allerdings gehört noch ein wenig mehr dazu als einfach nur auf 5 cm zu verringern. Das ist nur ein Daumenwert. Grundsätzlich sollte die Gesamtauslegung der Anlage näher an die Realität für Wärmepumpen angepasst werden. Bei uns ist noch auf 35/30 ausgelegt worden. Glücklicherweise reichen im Kernwinter bei dauerhaften Minusgraden 31/28. Aktuelle Realwerte von top dimensionierten Anlagen kommen mit 28/25 oder sogar noch weniger aus...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Antworten