Luftfeuchtigkeit im Winter

Kosten, Einzug, Nachbarn, Grillen.....
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2723
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Beitrag von BigNose82 » Mo 4. Jun 2018, 22:04

Jo, war ja auch Winter ;-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Vollautomatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

BingoBenni
Praktikant
Beiträge: 6
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 21:37

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Beitrag von BingoBenni » Fr 8. Jun 2018, 13:24

Guten Tag,

ich habe jetzt hier und auch auf haustechnikdialog den Thread durchgelesen.
Zusammenfassend kann man sagen, dass ein EWP Tauscher definitiv hilft, aber nicht über Fingerhaus bezogen werden sollte, wenn man nicht unendlich Geld hat?
Ich lese immer wieder Filtercaps diesbezüglich. Hier bezieht man sich den Marken-Filter der passt zB Stiebel oder haben die auch eine eigene günstige Hausmarke, die ebenbürdig ist?

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1137
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Beitrag von stevenprice » Fr 8. Jun 2018, 13:27

Das ist schon die Hausmarke :-). Der von Stiebel kostet das doppelte...
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2723
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Luftfeuchtigkeit im Winter

Beitrag von BigNose82 » Fr 8. Jun 2018, 14:01

So oder so ist die Fa. Paul der Hersteller.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Vollautomatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Antworten