Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Benutzeravatar
AlexTanja
Azubi
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von AlexTanja » Do 12. Apr 2018, 15:19

Hallo liebe FingerHaus - Besitzer und die, die es noch werden wollen!

Nachdem ich lange Zeit immer still mitgelesen habe, möchte ich nun auch mal von unserem Hausbau mit FingerHaus berichten.

Werkvertrag: 08/2017
Architektengespräch: 09/2017
Finanzierung: 11/2017
Grundstück: 11/2017
Vorabzüge: 01/2018
Bauantrag 02/2018
Baugenehmigung: 03/2018
Hausstellung: voraussichtlich 10-11/2018

Nun warten wir sehnsüchtig darauf, dass wir einen Bemusterungstermin bekommen.
Wir bauen ein Medley 3.0 400 BW (Stadtvilla) mit 2 Vollgeschossen und ca. 160 qm Wohnfläche ohne Keller auf einem 832qm großen Grundstück im schönen Nordhessen.
Wir bauen technikfertig und werden somit alle Bodenbeläge, Fliesenarbeiten, Spachten und Schleifen, Malerarbeiten sowie den Einbau der Fensterbänke und der Türen selbst machen. Zudem werden von uns die Decken noch mit Rigipsplatten geschlossen, da der Herr des Hauses hier noch einige Kabel für´s SmartHome System von Loxone und alle Deckenspots ziehen möchte.

Bisher sind wir auch bis auf 1-2 Sachen super zufrieden mit FingerHaus und liegen auch voll im Zeitplan. Obwohl das Warten doch schon langsam etwas schwer fällt...

Wir freuen uns jetzt schon auf einen tollen und regen Austausch mit euch :D :-D:-D
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
02/18 Küchenkauf
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Zeichenbeginn Ausführungspläne

Bodenplatte: 36. KW Hausmontage: 42. KW

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 578
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von Elphaba206 » Do 12. Apr 2018, 19:50

Hallo und willkommen im Forum,

da ich neugierig bin, finde ich Grundrisse immer sehr schön. Falls ihr teilen möchtet?! ;)

Dann hoffentlich einen zeitigen Bemusterungstermin!
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
AlexTanja
Azubi
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von AlexTanja » Do 12. Apr 2018, 20:40

Dankeschön! Ja klar, hatte ich auch noch vor ;)

Hoffe mal, ich hab den Grundriss bzw. die Datei richtig eingefügt :)
IMG_20180206_210305_809.jpg

IMG_20180206_210305_807.jpg
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
02/18 Küchenkauf
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Zeichenbeginn Ausführungspläne

Bodenplatte: 36. KW Hausmontage: 42. KW

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 471
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von Dr. Bob » Do 12. Apr 2018, 21:04

Meine Anregung fürs Bad oben wäre: Waschbecken an die andere Wand neben der Tür (die "nördliche" Wand neben der Toilette) - so könnte man wunderschön eine freistehende Wanne vor bodentiefe Fenster setzen ;-)
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 578
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von Elphaba206 » Do 12. Apr 2018, 21:04

Das ging fix. :)

Macht ihr den Bereich unter der Treppe zu, als weiteren Abstellraum? 10qm HWR sind ja schnell voll mit Technik, Waschmaschine , etc.

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

JennyW
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Do 1. Mär 2018, 23:56

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von JennyW » Do 12. Apr 2018, 21:06

Das ist wirklich ein schöner Grundriss 👍🏼 Sieht klar u durchdacht aus. Bei einem 400er Modell auch schön Groß! Ich hoffe ihr denkt daran dann eine Eingangstür mit Fenstereinlass zu nehmen, für etwas Tageslicht im Flurbereich. Sonst wird es bestimmt zu dunkel!

Benutzeravatar
AlexTanja
Azubi
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von AlexTanja » Do 12. Apr 2018, 21:11

Dr. Bob hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 21:04
Meine Anregung fürs Bad oben wäre: Waschbecken an die andere Wand neben der Tür (die "nördliche" Wand neben der Toilette) - so könnte man wunderschön eine freistehende Wanne vor bodentiefe Fenster setzen ;-)
Mit dem Gedanken hatte ich auch schon gespielt, jedoch wird das vom Platz zu knapp. Unser Waschtischunterschrank ist 160cm breit und links und rechts sollen noch handtuchhalter hin. Die Waschbecken (die Toilette auch) werfen natürlich mittig angebracht und nicht so wie die Archtiktin es eingezeichnet hat 😄
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
02/18 Küchenkauf
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Zeichenbeginn Ausführungspläne

Bodenplatte: 36. KW Hausmontage: 42. KW

Benutzeravatar
AlexTanja
Azubi
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von AlexTanja » Do 12. Apr 2018, 21:15

Elphaba206 hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 21:04
Das ging fix. :)

Macht ihr den Bereich unter der Treppe zu, als weiteren Abstellraum? 10qm HWR sind ja schnell voll mit Technik, Waschmaschine , etc.

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
Wir sind noch am überlegen 🤔 auf der einen Seite wäre es natürlich sehr praktisch... Stauraum kann man ja nie genug haben. wollten halt nur gern die Stahlwangentreppe aufbemustern, aber die würde dann natürlich null zur Geltung kommen 😑
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
02/18 Küchenkauf
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Zeichenbeginn Ausführungspläne

Bodenplatte: 36. KW Hausmontage: 42. KW

Benutzeravatar
AlexTanja
Azubi
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von AlexTanja » Do 12. Apr 2018, 21:18

JennyW hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 21:06
Das ist wirklich ein schöner Grundriss 👍🏼 Sieht klar u durchdacht aus. Bei einem 400er Modell auch schön Groß! Ich hoffe ihr denkt daran dann eine Eingangstür mit Fenstereinlass zu nehmen, für etwas Tageslicht im Flurbereich. Sonst wird es bestimmt zu dunkel!
Vielen lieben Dank 😊😄 Ja auf jeden Fall. Hätte auch gerne mehr Licht im Flur... aber egal wie ich es drehe und wende, es passt einfach nicht. Dafür müsste wieder ein anderer Raum verkleinert werden und das wollen wir dann auch nicht 😔
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
02/18 Küchenkauf
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Zeichenbeginn Ausführungspläne

Bodenplatte: 36. KW Hausmontage: 42. KW

Julian89
Geselle
Beiträge: 157
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von Julian89 » Do 12. Apr 2018, 21:59

Hallo auch von mir.
Ist ja wirklich lustig dass ihr fast die gleiche Variante wie wir baut und vom Zeitplan her auch identisch sind. Bis auf das Ihr wenigstens schon euren Bauantrag habt😃
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker — LWZ 304

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
02/18: Bauantrag raus
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Baustellentermin/Ausführungspläne
Warten auf Baubeginn :huepf

Benutzeravatar
AlexTanja
Azubi
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von AlexTanja » Do 12. Apr 2018, 22:30

Unser Bebauungsplan gibt kaum Einschränkungen vor, von daher reichte bei uns die Mitteilung genehmigungsfreier Bauvorhaben. Hatten innerhalb 1 Woche sowohl von der Stadt als auch vom Kreis den Bescheid und könnten eigentlich schon seit dem 13.3.18 loslegen
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
02/18 Küchenkauf
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Zeichenbeginn Ausführungspläne

Bodenplatte: 36. KW Hausmontage: 42. KW

Julian89
Geselle
Beiträge: 157
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von Julian89 » Do 12. Apr 2018, 22:39

Da können wir nur von träumen. Bei uns ist man da leider nicht so tolerant und möchte unzählige weitere Unterlagen, dass hält leider sehr auf...

Euer Grundriss im EG ist eigentlich ja nur gespiegelt zu unserem 😬
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker — LWZ 304

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
02/18: Bauantrag raus
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Baustellentermin/Ausführungspläne
Warten auf Baubeginn :huepf

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2111
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von HB-NH2015 » Fr 13. Apr 2018, 03:57

Willkommen und gutes Gelingen.
Wo in Nordhessen baut Ihr denn? Wir haben seit 1 Jahr unser Vio 300 in 34281.

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk

Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
AlexTanja
Azubi
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von AlexTanja » Fr 13. Apr 2018, 07:22

Vielen lieben Dank!
Wir bauen in 35066 :D Müsste ja jedem hier bekannt sein :hallo
Zuletzt geändert von BigNose82 am Fr 13. Apr 2018, 07:44, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überflüssiges Zitat entfernt
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
02/18 Küchenkauf
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Zeichenbeginn Ausführungspläne

Bodenplatte: 36. KW Hausmontage: 42. KW

Benutzeravatar
AlexTanja
Azubi
Beiträge: 69
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Wir bauen ein Medley 400 BW in Nordhessen

Beitrag von AlexTanja » Fr 13. Apr 2018, 07:37

Julian89 hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 22:39
Da können wir nur von träumen. Bei uns ist man da leider nicht so tolerant und möchte unzählige weitere Unterlagen, dass hält leider sehr auf...

Euer Grundriss im EG ist eigentlich ja nur gespiegelt zu unserem 😬
Ja das stimmt. Wobei mir eure 2. Variante auch besser gefällt als die erste.
Wir sind momentan auch noch am überlegen, ob wir die Treppe mit Setzstufen und Abstellraum darunter nehmen sollen.
Habe bisher noch kein Bild von so einer geschlossenen Medley Treppe gesehen und kann es mir von daher nicht richtig vorstellen wie es dann aussehen wird
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
02/18 Küchenkauf
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Zeichenbeginn Ausführungspläne

Bodenplatte: 36. KW Hausmontage: 42. KW

Antworten