Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2888
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von BigNose82 » Fr 10. Nov 2017, 21:09

Wahnsinn! Das ist ne Punktlandung...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von caphiwe » Fr 10. Nov 2017, 21:40

das stimmt...mir ist nur aufgefallen dass die Lastplattenversuche unterschiedlich sind. Der Eine hatte 120 mn/m², der Andere nur 80 mn/m². Lt. Bodengutachten waren 100 mn/m² gefordert. Leider hab ich das Protokoll erst jetzt bekommen. Da muss ich mal noch nachhaken.

Die Bodenplattenjungs schließen beim legen der SW-Rohre diese auch an die vom Erdbauer vorbereiteten Kanäle an oder? Auf meinem Durchschlag des Protokolls fehlt der Haken bei "Kanal SW an bauseitige SW-Leitung angeschlossen". Aber ich nehm an damit ist der Hauptkanal gemeint?

SURM17
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Wohnort: NRW

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von SURM17 » Fr 10. Nov 2017, 21:55

Normalerweise macht das ja irgendwie alles der Erdbauer? Auf meinen Deckel hat er den Schacht gesetzt, diesen an das öffentliche Netz angeschlossen, dann auf Rechnung von Partnerbau die SW Leitungen unter der Bodenplatte und 2 Meter raus gelegt und dann wieder auf meine Rechnung beides verbunden.
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.17
Bemusterung: 28.08.17
Bodenplatte: 06.11.17
Hausstellung: 18.12.17
Einzug: 31.03.18

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von caphiwe » Fr 10. Nov 2017, 22:50

puh, bei uns wars ja projektbau. Die hatten nen eigenen Bagger dabei

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von caphiwe » Fr 15. Dez 2017, 20:23

yeah, wir können einziehen ;-)

Bild

Etaya
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 21:13

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von Etaya » Sa 16. Dez 2017, 17:10

Sehr schöne Garage, welcher Hersteller ist das?
Wir bauen ein Neo 2xx in Sachsen

06/17 Werkvertrag
08/17 Architekt
01/18 Vorabzüge
04/18 Bauantrag raus + genehmigt
06/18 Bemusterung

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von caphiwe » Sa 16. Dez 2017, 17:50

Danke! Das ist die Standardgarage von Fingerhaus. Ist von Rekers ne Prestige 7m. (Die größte die noch per LKW gebracht werden kann)

Ich hatte damals verglichen (Kemmler, Ott, Zapf, ein paar kleinere Holzständergaragen) aber FH hatte mal außnahmsweise den günstigsten Preis ;-).

Etaya
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 21:13

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von Etaya » Sa 16. Dez 2017, 18:33

Hihi, unfassbar :D

Danke für die Info. :)
Wir bauen ein Neo 2xx in Sachsen

06/17 Werkvertrag
08/17 Architekt
01/18 Vorabzüge
04/18 Bauantrag raus + genehmigt
06/18 Bemusterung

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von caphiwe » Di 19. Dez 2017, 20:02

So noch genau vier Wochen....am 16.01 kommt unsere Viola ;-).

Weihnachten kann dieses Jahr nicht schnell genug vorbeigehen..

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von caphiwe » Mi 10. Jan 2018, 11:25

so die letzte Woche bis zur Stellung läuft und jeden Tag wird der Wetterbericht gecheckt ;-)...Hoffentlich bleibt es trocken und windstill...wird sicher ein schlafloses Wochenende *g*

Passend kam auch die letzte Rechnung des Erdbauers. Mit insgesamt 29k war es eine Punktlandung zum Angebot. Dafür dass nachträglich aber extra Leistungen wie die Schotterung der Terrasse und der Höhenmodellierung des Grundstücks dazu kamen und die Zisterne 0,3qm³ größer wurde ;-) ist es sogar etwas günstiger geworden.

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von caphiwe » Fr 12. Jan 2018, 16:32

ich hasse wettervorhersagen....der stelltag ist de einzige an dem es richtig nass werden soll..und stürmisch dazu :devil
_20180112_152947.JPG

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von Friedel » Fr 12. Jan 2018, 16:35

Mehr als drei Tag im Voraus kannst das eh vergessen. Kann auch gut sein, dass es am Montag oder Mittwoch nass wird und am Dienstag nix kommt.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von caphiwe » Fr 12. Jan 2018, 16:46

ich weiß ;-) Bin Hobbypilot und musste mich daher schon intensiver mit Meteorologie auseinandersetzen. Aber ne Tendenz mit schönem Winterwetter (Sonne und Minusgraden) wär mir schon lieber gewesen

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von Friedel » Fr 12. Jan 2018, 16:58

Ging mir ja genauso. 14 Tage vorher wurde jeden Tag nach dem Wetter geschaut. Und die Vorhersage hat täglich gewechselt.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir bauen ein Vio 300 im Rems Murr Kreis

Beitrag von caphiwe » Sa 13. Jan 2018, 17:30

Weiß zufällig jemand was so die kritischen Windstärken sind bis wann FH stellten kann

Bei Fragen uns ist für den Richttag 40-50kmh plus Böen vorhergesagt plus ner Menge Regen :-(.

Zum 🤢

Antworten