Planungsgespräch

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Planungsgespräch

Beitrag von Casi » Di 22. Mär 2016, 21:49

Oh, Mann! Was für Traumpreise. In unserem Gebiet liegen diese zwischen € 240 und € 270. :naja
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

MichaH
Geselle
Beiträge: 116
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 16:53

Planungsgespräch

Beitrag von MichaH » Di 22. Mär 2016, 22:10

Stimmt. Traumpreise zu unseren 450 € / qm ;-(

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Planungsgespräch

Beitrag von Casi » Di 22. Mär 2016, 22:50

Oh, das ist ja en Albtraum! Das kann ja nur ein Grundstück neben der Domplatte sein... ;)
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

MichaH
Geselle
Beiträge: 116
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 16:53

Planungsgespräch

Beitrag von MichaH » Mi 23. Mär 2016, 07:30

Damit gefühlt leben wir IM Dom :-D Aber ne, Großraum Stuttgart. Möchte die Grundstück Preise von Ballungszentren wie Hamburg, München oder Berlin glaub gar nicht wissen. :-)

Benutzeravatar
MaikundChristine
Azubi
Beiträge: 84
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 17:27

Re: Planungsgespräch

Beitrag von MaikundChristine » Do 24. Mär 2016, 22:34

Auf der schwäbischen Alb geht es noch etwas ruhiger zu, bei uns liegt der Preis bei 100-150€ und pro Kind gibts noch 3000€ Zuschuss. Leider haben wir nur 2 ;)

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Planungsgespräch

Beitrag von Casi » Do 24. Mär 2016, 22:46

Aber die € 6.000 Förderung für zwei Kinder ist doch ein schönes Bonbon! Das gibt es in NRW gar nicht. Also soweit ich informiert bin.... Kommt der Zuschuss vom Land oder ist der von der Stadt?
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
MaikundChristine
Azubi
Beiträge: 84
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 17:27

Re: Planungsgespräch

Beitrag von MaikundChristine » Fr 25. Mär 2016, 18:50

Der kommt von der Stadt, paar Jahre früher gab es sogar noch 5000€ pro Kind, allerdings wussten wir noch nicht das wir bauen ;)

marco1983hg
Geselle
Beiträge: 137
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Re: Planungsgespräch

Beitrag von marco1983hg » Fr 25. Mär 2016, 19:34

Hallo zusammen. Wir bauen bald unser FingerHaus und ich hätte folgende Frage zum Planungsgespräch bzw. Architektengespräch. Wir würden gerne vorab die dann benötigten Unterlagen zusammentragen, was wird hierzu benötigt und woher bekommt man die div. Unterlagen. Wir bauen in Ba-Wü. Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! Gruss Marco

Benutzeravatar
MaikundChristine
Azubi
Beiträge: 84
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 17:27

Re: Planungsgespräch

Beitrag von MaikundChristine » Fr 25. Mär 2016, 20:46

Servus,

da gibt es doch von Fingerhaus so einen Vordruck, so eine Liste wo man abarbeiten muss.Habt ihr die nicht bekommen?
Die meisten Unterlagen bekommt man von der Stadt, Tiefbauamt, Stadtwerke usw. und die sollte man alle zusammen haben sonst kommt der Architekt nicht ;)

marco1983hg
Geselle
Beiträge: 137
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Re: Planungsgespräch

Beitrag von marco1983hg » Fr 25. Mär 2016, 20:54

Du meinst den Ablaufplan oder? Mir kommt es so vor als ib da nicht alles draufsteht was man benötigt.. Oder täusche ich mich da?

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Planungsgespräch

Beitrag von Casi » Fr 25. Mär 2016, 21:02

Hallo Marco,
Habt Ihr denn nicht schon den Online-Zugang zu Eurem Bauvorhaben in "Mein Fingerhaus"? Hier steht alles drin. Über Meilensteine kannst Du Deinen Status jederzeit sehen und auch die Kontaktdaten von dem Verkäufer, Kundenberater sowie Architekt steht dort drin. Wir haben z.B. telefonisch den Architektentermin vereinbart und Nachmittags konnten wir den Termin auch online sehen. Zwei Tage später hatten wir auch postalisch die Bestätigung zu diesem Termin erhalten und mit diesem Brief bekommt Hr auch eine Liste was noch benötigt wird.
VG
Casi
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

marco1983hg
Geselle
Beiträge: 137
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Re: Planungsgespräch

Beitrag von marco1983hg » Fr 25. Mär 2016, 21:07

Danke für die Antwort, das ist mir neu. Liegt wohl daran dass wir den Online Zugang noch nicht haben da wir das Rücktrittsrecht erst kommende Woche ausräumen werden. Denke das kommt dann alles danach!? Also der Bebauungsplan liegt uns schonmal vor, alles andere kann ich dann ja dem Brief entnehmen.

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Planungsgespräch

Beitrag von Casi » Fr 25. Mär 2016, 21:12

Das ist der Grund. Wenn Ihr die Vobehalte rausgenommen habt, dann geht alles seinen Weg und es wird verbindlich. Jedenfalls benötigt Ihr auch einen Lageplan/Starssen- oder Kanalplan. Die Versorgeranträge und je nach Bundesland gibt es auch noch Unterschiede. Wenn Ihr den Architktentermin bekommt, dann habt Ihr aber normalerweise noch Zeit um diese Dinge zu besorgen. Schaut aber, dass Ihr einen Vermesser früh ins Boot nehmt.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
MaikundChristine
Azubi
Beiträge: 84
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 17:27

Re: Planungsgespräch

Beitrag von MaikundChristine » Sa 26. Mär 2016, 12:37

Mit dem Online habe ich bisher auch noch nicht gewusst oder benutzt, geht ja auch so :)

Wizard112
Geselle
Beiträge: 134
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:44

Re: Planungsgespräch

Beitrag von Wizard112 » Fr 8. Apr 2016, 15:17

Auf die Gefahr hin, das es hier in dem Thread schon erwähnt wurde, aber weiß der Architekt Preise was div. Änderungen kosten? Z.B. Fensteränderungen etc.?
Wir bauen ein Medley 3.0 300B, mit Zeltdach und LWZ 304.
Aktueller Status: eingezogen seit Mai2017

Antworten