Erfahrungen mit neuem Küchengutschein

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 597
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Erfahrungen mit neuem Küchengutschein

Beitrag von Elphaba206 » Di 13. Feb 2018, 20:25

Die Filiale in Frankenberg gibt es schon einen Moment. Bei uns (Okt. 2016) war es aber noch so, dass der Gutschein ausschliesslich in der Filiale in Korbach gültig war

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benjima
Praktikant
Beiträge: 13
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:26

Re: Erfahrungen mit neuem Küchengutschein

Beitrag von Benjima » Di 13. Feb 2018, 20:26

Okay, ja weil wir nun einen Termin in Korbach haben... Und ich jetzt gesehen habe, dass die auch ne Küchenfiliale in Frankenberg direkt haben. Vielleicht rufe ich morgen noch mal durch...

Marc Bachhofer
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 20:33

Re: Erfahrungen mit neuem Küchengutschein

Beitrag von Marc Bachhofer » Mo 15. Okt 2018, 20:57

Hallo zusammen,

wir sind vor ca.3 Wochen in unser Neo eingezogen. Als wir bei FH unterschrieben haben war der Küchengutschein von Küche Aktiv dabei. Wir haben bei uns in der Region Angebote erstellen lassen und auch über Küche Aktiv von Herrn Grawe. Schon die Kommunikation über Telefon und Email war mit Herrn Grawe überragend. Da mit dem Gutschein keiner in unserer Region mithalten konnte haben wir uns für Küche Aktiv entschieden. Als wir dann den Bemusterungstermin für unser Haus hatten haben wir uns einen Tag vorher mit Herrn Grawe bei Küche Aktiv verabredet. Einfach nur super. Wir können es nur weiterempfehlen im Bezug auf Beratung, Kosten und vorallem auch die Montage. Wir sind mega glücklich mit unseren neuen Küche.

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1189
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Erfahrungen mit neuem Küchengutschein

Beitrag von stevenprice » So 11. Nov 2018, 16:25

Hallo Zusammen,
nachdem unsere Küche aus Korbach nun bald ihren 1. Geburtstag feiert und 2 Schubladen nachgestellt werden könnten, überlege ich gerade ob es bei KücheAktiv auch einen "Inspektions-Service" nach dem ersten Jahr gibt? Ich erinnere mich, dass viele Händler bei denen wir waren einen solchen Service Angeboten haben.
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 533
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Erfahrungen mit neuem Küchengutschein

Beitrag von Dr. Bob » So 11. Nov 2018, 20:32

Wir hatten keine Inspektion oder ähnliches, zumindest hat man´s uns nicht aktiv angeboten und wir nicht nachgefragt. Wir hatten nur einne defekten Beschlag für einen Hängeschrank und eine aufgequollene Sockelleiste, die wohl schon beim Einbau fehlerhaft war. Beides tauschen zu lassen war überhaupt kein Problem, wurde schnell und unkompliziert gelöst. Von daher würde ich einfach mal anrufen und nachfragen.
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Coolhand
Geselle
Beiträge: 204
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Erfahrungen mit neuem Küchengutschein

Beitrag von Coolhand » Mo 12. Nov 2018, 21:12

Nach einem Jahr Schubladen einstellen ? Normal erfolgt sowas am ersten Tag und dann noch einmal bei Bedarf nach 1-2 Monaten wenn alles beladen ist !
Schubladen einstellen ist allerdings kinderleicht wenn man weiß wo die Schrauben sitzen ! 😜
Aber nachfragen kostet ja nix , wir fahren ab und an auch mal zu Kunden die ihre Küche vor knapp 2 Jahren gekauft haben !

Das nennt man Kundenservice 👍🏾
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

wosch87
Ingenieur
Beiträge: 324
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: Erfahrungen mit neuem Küchengutschein

Beitrag von wosch87 » Di 13. Nov 2018, 11:19

Ich finde einen pauschalen Service für eine Küche doch etwas übertrieben. Wenn etwas nicht passt, merkt man das doch selbst am besten. Da muss doch keiner kommen, der die Schublade öffnet und feststellt, dass sie aufgeht, oder? ;)

Coolhand
Geselle
Beiträge: 204
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Erfahrungen mit neuem Küchengutschein

Beitrag von Coolhand » Di 13. Nov 2018, 20:51

Leider gibt es aber Kunden die so etwas aber wollen und brauchen ... manchmal ist aber auch der Kundendienst nicht fähig Fehler zu analysieren 🙈
Heute Live erlebt !
LED Beleuchtung im Hängeschrank defekt , Werk schickt neuen Hängeschrank weil der KDler zu faul war den Fehler zu suchen !
Hab dann den Trafo gewechselt und na Hoi , die LED Beleuchtung ging wieder !

🙈🙈🙈
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Antworten