Laminat auf Fußbodenheizung

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 927
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von Christine und Lutz » Mo 3. Aug 2009, 13:54

Christian hat geschrieben:
Christine und Lutz hat geschrieben: Es fühlt sich halt wärmer an als Laminat und ist umweltfreundlicher und gesünder.
Aha, gibts dafür irgendwo Tests / Belege usw., gerade umweltfreundlicher und gesünder muss sich ja auf irgendwas beziehen ;)

gruß,
Christian
http://www.heimwerker.de/heimwerker/hei ... oleum.html - Linoleum ist ein sehr alter Fußbodenbelag aus Naturmaterial. Ich denke mal, diese Seite enthält die wichtigsten Informationen.
Hier noch http://www.scoolz.de/artikelprint.php?id=248 und http://www.dein-boden.de/linoleum/

Hilft mir aber noch nicht bei einer Entscheidung...
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Benutzeravatar
Kie
Adminöse
Beiträge: 546
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:33
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von Kie » Mo 3. Aug 2009, 21:38

Ist halt wirklich auch Geschmacksache. Für welche Räume soll es denn überhaupt sein?
Wir wohnen in einem Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte.
http://www.bautagebuch.podubrin.de/

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 927
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von Christine und Lutz » Di 4. Aug 2009, 08:53

Kie hat geschrieben:Ist halt wirklich auch Geschmacksache. Für welche Räume soll es denn überhaupt sein?
Geschmackssache, stimmt, das ist z.B. bei Laminat für mich ein Problem - ich mag das Zeug einfach nicht. Derzeit haben wir in den Kinderzimmern PVC, im Schlafzimmer Laminat (laut), im Familienzimmer Kork (liebe ich) und im Wohnzimmer Parkett (alt aber mit Charme). In der Küche ebenfalls Kork (ich laufe gerne barfuß). Nur in den Bädern Fliesen
Und nun? Kork passt nicht auf Fußbodenheizung (isoliert viel zu gut), Parkett auch nicht (leidet wohl unter der Wärme der Heizung), Fliesen sind im Wohnzimmer ok, aber in Schlafräumen und Kinderzimmern doch eher nicht, Laminat kann ich einfach nicht leiden... Daher suche ich Alternativen für die Kinderzimmer (Schlafzimmer wird vermutlich gefliest, da es im EG ist und dort ja alles gefliest werden wird) und es könnte möglicherweise Linoleum werden - eine Freundin hat mir ihres gezeigt, welches in den nächsten Wochen gelegt wird. Es fühlt sich gut an, die Farbauswahl ist groß und es ist angenehm warm. Im Beipackzettel (grins) steht auch, es wäre für FBH geeignet.
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Benutzeravatar
Dirk
Administrator
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:04
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von Dirk » Di 4. Aug 2009, 09:26

ich verbinde Linoleum immer nur mit Krankenhäusern, Kindergärten und Altenheimen...

aber es gibt sicherlich schöne Böden. Es gibt mitlerweile Laminat das locker an Paket dran kommt auch beim Empfinden beim drübergehen. Unseres z.B :D
Wir bauten ein Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte
www.bautagebuch.podubrin.de/

Benutzeravatar
pharasea
Ingenieur
Beiträge: 447
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:04

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von pharasea » Di 4. Aug 2009, 21:30

In dieser einen Hausbausendung (auf VOX :mrgreen: ) hat die eine family einfach den Estrich gestrichen oder lackiert. Die Farbe bei denen war zwar grauenhaft, aber wäre evtl. auch eine Alternative für dich ?! Gibt ja alles an Farben...
Ich stell mir das ähnlich vor, wie auf Fliesen zu laufen. Aber für die FB-Heizung ist das bestimmt eine sehr effektive Variante.
Liebe Grüße :-)
Style 100B /mit Keller und Wintergarten (fertig seit Juli 2010)

Benutzeravatar
Dirk
Administrator
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:04
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von Dirk » Di 4. Aug 2009, 22:11

pharasea hat geschrieben: Ich stell mir das ähnlich vor, wie auf Fliesen zu laufen. Aber für die FB-Heizung ist das bestimmt eine sehr effektive Variante.
OMG das stelle ich mir grauenhaft vor :shock: Im Winter vieleicht ok aber im Sommer...
Wir bauten ein Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte
www.bautagebuch.podubrin.de/

Benutzeravatar
pharasea
Ingenieur
Beiträge: 447
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:04

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von pharasea » Di 4. Aug 2009, 22:14

Dirk hat geschrieben:
pharasea hat geschrieben: Ich stell mir das ähnlich vor, wie auf Fliesen zu laufen. Aber für die FB-Heizung ist das bestimmt eine sehr effektive Variante.
OMG das stelle ich mir grauenhaft vor :shock: Im Winter vieleicht ok aber im Sommer...
für mich wär das auch nix, ist halt irgendwie doch nur Beton. Aber die im TV fanden's gaaanz toll! ;)
Liebe Grüße :-)
Style 100B /mit Keller und Wintergarten (fertig seit Juli 2010)

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 927
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von Christine und Lutz » Di 4. Aug 2009, 22:15

Dirk hat geschrieben:
pharasea hat geschrieben: Ich stell mir das ähnlich vor, wie auf Fliesen zu laufen. Aber für die FB-Heizung ist das bestimmt eine sehr effektive Variante.
OMG das stelle ich mir grauenhaft vor :shock: Im Winter vieleicht ok aber im Sommer...
Dem stimme ich zu... ach, Mensch, ich weiß nicht, was wir machen sollen. Ich fürchte, dieses Thema wird uns noch oft beschäftigen. Na ja, wir haben ja noch Zeit bis zum Baubeginn.
Wobei es sicher richtig ist, dass dann die FBH bestens funktioniert, aber dann wähle ich doch lieber die Variante mit Fliesen und Laminat :)
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Benutzeravatar
pharasea
Ingenieur
Beiträge: 447
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:04

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von pharasea » Di 4. Aug 2009, 22:30

es gibt ja auch noch Teppich/Auslegware :D
Liebe Grüße :-)
Style 100B /mit Keller und Wintergarten (fertig seit Juli 2010)

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 927
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von Christine und Lutz » Di 4. Aug 2009, 22:34

pharasea hat geschrieben:es gibt ja auch noch Teppich/Auslegware :D
Wir leben seit 15 Jahren glücklich ohne Teppichboden und wollen auch nie wieder einen haben. Kompliziert, oder? :lol: :lol:
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Benutzeravatar
Kie
Adminöse
Beiträge: 546
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:33
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von Kie » Mi 5. Aug 2009, 08:59

Also ich finde Linoleum grade für Kinderzimmer und Schlafzimmer eine gute Alternative (auch wenn ich nicht auf mein schönes Laminat verzichten möchte). Man kann damit wirklich schöne Sachen machen und es ist super für Allergiker.
Wir wohnen in einem Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte.
http://www.bautagebuch.podubrin.de/

heiba
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Do 6. Aug 2009, 15:54

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von heiba » Fr 7. Aug 2009, 13:30

Um nochmal auf das ursprüngliche Thema zurückzukommen.
Es gibt Laminat und auch Parkett was für Fußbodenheizung geeignet ist, was aber noch lange nicht heißt, dass man es dafür empfiehlt. Klar behaupten die Hersteller/Verkäufer was anderes, letztendlich will hat jeder verkaufen.
Da wir Laminat nicht mögen, haben wir uns lange und ausführlich mit Fertigparkett beschäftigt, sollte aber ähnlich sein.
Fazit: Wenn Parkett, dann nur geklebt. Bei schwimmender Verlegung ist die Wärmeleitung extrem viel schlechter, zumal ja noch ein dämmender Trittschallschutz notwendig ist. Außerdem arbeitet das Material durch die Temperaturänderungen ständig, geklebt ist es wenigstens in einer Dimension fixiert.

thomas
Geselle
Beiträge: 115
Registriert: Sa 11. Jul 2009, 10:37

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von thomas » So 30. Aug 2009, 20:55

Ich habe mich heute auch mal wieder dem Thema Bodenbeläge gewidmet.
Bzgl. Kork habe ich gelesen, dass dieser eigentlich auch sehr gut geeignet ist.

Was für mich nicht klar aus dem Dokument von Parador hervorgeht, ist es besser das Laminat schwimmend oder verklebt zu verlegen?
Dirk, zu was hast Du Dich denn entschieden?
Wir bauen ein VIO 300 auf Bodenplatte.

Benutzeravatar
Dirk
Administrator
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:04
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von Dirk » So 30. Aug 2009, 21:22

Ich habe es schwiment verlegt... aber ichhabe keine Fußbodenheizung :D
Wir bauten ein Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte
www.bautagebuch.podubrin.de/

W.H.
Praktikant
Beiträge: 13
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 18:53

Re: Laminat auf Fußbodenheizung

Beitrag von W.H. » Mo 31. Aug 2009, 19:45

@ Dirk
Aus welchen Gründen hast du dich für Hzk. entschieden?

Antworten