Reinigungsfuchs DG

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Reinigungsfuchs DG

Beitrag von caphiwe » Fr 29. Sep 2017, 18:13

Hallo zusammen,

hat jemand von euch einen Reinigungsfuchs im DG (nicht Spitzboden) eingebaut bekommen??

FH sagt uns jetzt, dass geht nicht mehr aus Brandschutzgründen (ist bei Zeichnung der Ausführungspläne aufgefallen). Müssten daher einen Zugang aufs Dach machen. Mehrkosten über 1000,00. Das sehe ich aber überhaupt nicht ein!

Ich hab eher das Gefühl man will uns abzocken. Immerhin sind nicht die ersten die ein Haus bauen und sowas hätte man beim Planungsgespräch sagen müssen.

Bin echt auf 180!

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 752
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von JonasBeye » Fr 29. Sep 2017, 18:38

Also bei uns ging das noch als Option. Kosten Punkt wäre 320€ gewesen.
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von stevenprice » Fr 29. Sep 2017, 20:17

Ist der Fuchs direkt aus dem jeweiligen Raum erreichbar oder geht er durch eine Wand? Wenn letzteres der Fall ist, weiß ich warum ;-)
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von caphiwe » Fr 29. Sep 2017, 20:25

so ist die Situation (wo der hinkommt ist mir eigentlich egal).
Dateianhänge
IMG_20170929_202346.jpg
IMG_20170929_202346.jpg (18.31 KiB) 988 mal betrachtet

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 752
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von JonasBeye » Fr 29. Sep 2017, 20:35

Schau mal bei stevenptice. Der Fuchs geht durch die Wand.
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 363
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von Neo2017 » Fr 29. Sep 2017, 20:36

Wir mussten bei der Bemusterung gestern auch 3 Trittstufen für das Dach nehmen und eine Leiter, was so nicht geplant war. Waren für uns 1000 € Mehrkosten. Bei uns wäre die Reinigungsöffnung auch in einem Kinderzimmer, da meinte der Bemusterer dass der Schornsteinfeger das nicht akzeptieren wird. Wollten dann auch nicht den Dreck im Kinderzimmer haben und haben die Mehrkosten akzeptiert
---Neo 212 in BaWü---

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 752
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von JonasBeye » Fr 29. Sep 2017, 20:41

Wir haben ihn auf dem Spitzboden.
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von caphiwe » Fr 29. Sep 2017, 20:45

JonasBeye hat geschrieben:Schau mal bei stevenptice. Der Fuchs geht durch die Wand.
genau..und so wollen wir das ja auch..ich seh kein grund warum das plötzlich nicht mehr gehen sollte.

spitzboden ist dem bsf leider zu klein (wg 1m kniestock). ich hab auch kein problem, dass der in einem zimmer kehrt. war bei meinen eltern auch immer so.

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von stevenprice » Fr 29. Sep 2017, 21:26

Ich sende dir mal einen PN...
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

b54
-Moderator-
Beiträge: 3823
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von b54 » Sa 30. Sep 2017, 09:18

Bei uns ist der Reinigungsfuchs ganz normal im Arbeitszimmer, weder der Schornsteinfeger noch Fingerhaus hatte da was zu mäkeln.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
Matthias84
Geselle
Beiträge: 131
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 22:42

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von Matthias84 » Sa 30. Sep 2017, 10:04

Der Schornsteinfeger muss sagen wie er es haben will. Die halten sich normal an ihre Verordnungen. Wir müssen dachtrittstufen verbauen weil er den Schornstein von oben besichtigen muss. Eigentlich überflüssig sagt er aber die Vorschriften fordern das so... :denk
Wir bauen ein Uno 2.0, LWZ 304, KFW40

Jul/17 - Werkvertrag
Aug/17 - Vorbehaltausräumung
Sep/17 - Planungsgespräch
Nov/17 - Vorabzug
Apr/18 - Bemusterung
Mai/18 - Bauantrag
Jul/18 - Ausführungspläne/Baustellengespräch
Sep/18 - Tiefbau/Bodenplatte

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von stevenprice » Sa 30. Sep 2017, 10:09

Ja, der hat grundsätzlich das letzte Wort. Leider hat da auch jeder Bezirksschornsteinfeger freie Hand...
Wir hatten mit unserem allerdings Glück.
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von caphiwe » Sa 30. Sep 2017, 15:08

Matthias84 hat geschrieben:Der Schornsteinfeger muss sagen wie er es haben will. Die halten sich normal an ihre Verordnungen. Wir müssen dachtrittstufen verbauen weil er den Schornstein von oben besichtigen muss. Eigentlich überflüssig sagt er aber die Vorschriften fordern das so... :denk

das stimmt..nur das in unserem fall der Schornsteinfeger außen vor ist (er wollte die bisherige lösung).das thema kam rein durch FH auf jetzt. Ich warte momentan auf die brandschutzrechtlichr Begründung, glaube aber jetzt die können sie nicht liefern ;-)

matzze2000
Geselle
Beiträge: 198
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:41

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von matzze2000 » Sa 30. Sep 2017, 21:10

Also wir sind Montag zur Bemusterung. Das wird bei uns auch ein Thema werden. Ich habe extra vorher dem Schornsteinfeger geschrieben und angefragt wie er das haben will. Für ihn sind Wartungsklappen im EG und DG ausreichend und genau so und nicht anders werden wir es bemustern. Sollte FH auf die Idee kommen uns dann noch nen Dachausstieg, Tritte usw. aufquatschen zu wollen fliegt der Kamin hat raus.
Wir bauen ein Neo 311 in Sachsen mit Erdwärme.
Hausstellung am 21.02.!

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von caphiwe » Sa 30. Sep 2017, 21:30

da bin ich mal gespannt! halt uns auf dem laufenden!
wenn es an dem kaminwechsel zu schiedel liegt hat fh die kosten zu tragen (wir haben noch plewa im wv stehen und genauso die reinigungsklappe im dg).. ansonsten muss ich wohl meine Rechtschutz mal bemühen

Antworten