Reinigungsfuchs DG

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
JonasBeye
Ingenieur
Beiträge: 724
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von JonasBeye » Sa 30. Sep 2017, 22:01

Wir haben ja auch den Schiedel. Und wie schon vorher von anderen geschrieben, schlussendlich zählt was der Schornsteinfeger will. Von dem bekommt man ja auch so ein Wisch vor der Bemusterung, war zumindest bei uns so.
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 303
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von caphiwe » Sa 30. Sep 2017, 22:10

@JonasBeye: darum gehts ja gar nicht! Der Schornsteinfeger ist fein mit der Klappe im DG (der will gar nicht aufs Dach).

JonasBeye
Ingenieur
Beiträge: 724
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von JonasBeye » Sa 30. Sep 2017, 22:22

Gut dann würde ich das auch hinterfrage. Bei uns war das kein Thema.
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

matzze2000
Geselle
Beiträge: 191
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:41

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von matzze2000 » Di 3. Okt 2017, 20:57

Also bei uns war die Bemusterung der Klappe im DG kein Problem. Hatte gesagt, dass ich das vorher mit dem Schornsteinfeger abgesprochen habe und ihm eine Klappe in EG und DG ausreicht. Wurde noch darauf hingewiesen, dass ich mir das am besten schriftlich geben lassen soll, dass es dann nicht doch noch irgendwelche Probleme gibt.
Wir bauen ein Neo 311 in Sachsen mit Erdwärme.
Hausstellung am 21.02.!

Benutzeravatar
Chk
Ingenieur
Beiträge: 256
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 11:47
Wohnort: 371*

Reinigungsfuchs DG

Beitrag von Chk » Di 3. Okt 2017, 22:36

Bei unserer Bemusterung Anfang August wäre das auch kein Problem gewesen, lediglich der Reinigungsfuchs auf dem Dachboden würde ausgeschlossen, da wir mindestens 1,80 Meter hohe benötigen (Brandschutz etc.).

Wir haben den Ofen letztendlich aus anderen gründen „abbemustert“.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
KW47/16 WV
KW51/16 Notar
KW1/17 Finanzen
KW5/17 Architekt
KW17/17 VA
KW20/17 BA
KW22/17 Baugenehmigung
KW31/17 Bemusterung
KW33/17 AP
KW37/17 Tiefbau
KW42/17 Bodenplatte
KW47/17 Hausstellung
KW6/18 Hausübergabe

05.03.18 eingezogen! :box

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 303
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Reinigungsfuchs DG

Beitrag von caphiwe » Mi 15. Nov 2017, 15:25

neverending Story...nachdem es erst doch ging geht es jetzt wieder nicht. FH führt den RF nicht aus...nur Dachausstieg. Dann hieß es erst FH-Fehler, daher zahlt FH, dann heißt es Bauherr trägt alle Kosten für Brandschutzmaßnahmen. Jetzt sind wir zwar bei 50:50 was ich aber erstmal nur aufgrund des engen Zeitplans akzeptiert habe.

Ich lass mir das jetzt schriftlich geben warum das so nicht geht und schalt einen Bausachverständigen oder nen RA ein.

Antworten