Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Fremdbauer
-Moderator-
Beiträge: 2895
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:18
Wohnort: Weidenbach
Kontaktdaten:

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von Fremdbauer » Do 27. Apr 2017, 22:15

wer hat gesagt das die stufenfreiheit nicht erlaubt wäre? Es hat nie jemand behauptet das es technisch keine normgerechten Lösungen gäbe dafür.

Henrik3107
Ingenieur
Beiträge: 412
Registriert: Di 7. Jun 2016, 22:58

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von Henrik3107 » Do 27. Apr 2017, 22:41

Doch - FH selbst im O-Ton: Steinterrasse geht nur mit Stufen.

b54
-Moderator-
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von b54 » Fr 28. Apr 2017, 08:17

Die Aussage halte ich für falsch, wenn es richtig abgedichtet ist geht auch ebenerdig.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
stepe
Geselle
Beiträge: 190
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 12:11
Wohnort: Bornheim / NRW
Kontaktdaten:

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von stepe » Fr 28. Apr 2017, 08:24

Steinterrasse geht natürlich auch ebenerdig. Du musst nur ein Gitterrost zur Wand hin mit einplanen, was ich jetzt nicht so problematisch finde. Voraussetzung ist natürlich eine geplante Neubauschwelle.
(Laut Fingerhaus Norm)
--
Stolzer Neo-Bewohner aus Bornheim/NRW
http://www.stefanpetry.com

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2888
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von BigNose82 » Fr 28. Apr 2017, 12:32

Auch hier drehen wir uns irgendwie im Kreis...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Henrik3107
Ingenieur
Beiträge: 412
Registriert: Di 7. Jun 2016, 22:58

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von Henrik3107 » Fr 28. Apr 2017, 14:16

Habe heute mit dem Architekten gesprochen und nochmal eine FH Broschüre mit Beispiele bekommen. Das hätte ich als erstes machen sollen, dann hätte es den Wirrwarr hier nicht geben müssen. Es geht ohne Probleme wie im skizzierten Beispiel vom Tiefbauer - ebenerdig, mit Gitter zwischen haus und Stein. Das ist dann in der Norm, keine teure Abdichtung notwendig was ins Haus mit rein muss und später nicht mehr gut, sondern wenn dann nur eine Folie (Noppen) außen am Haus.

Blöd, dass hier gesagt wurde, dass das dann keine Norm wäre und eigentlich nicht möglich. Hätten sich viele Leute viel Zeit und Nerven erspart.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2888
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von BigNose82 » Fr 28. Apr 2017, 14:23

Nur für meinen Seelenfrieden: Gitterrost (= ausreichende Belüftung der kritischen Stellen) oder Ablaufrinne?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Henrik3107
Ingenieur
Beiträge: 412
Registriert: Di 7. Jun 2016, 22:58

Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von Henrik3107 » Fr 28. Apr 2017, 14:30

Gitterost - also 15-20 cm ca breites Rost entlang am Haus zwischen Terrasse und Hauswand. Da weiß ich nur nicht wie das im Bereich der Neubauschwelle aussieht wenn man nicht die Fensterbank hat, ob das Rost dann auch in diesem Bereich dann auch in die Laibung rein geht, was ich annehme.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2888
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von BigNose82 » Fr 28. Apr 2017, 14:36

Danke!
Ja klar, sonst müsstest du ja anstelle der Stufe einen großen Schritt machen. :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Henrik3107
Ingenieur
Beiträge: 412
Registriert: Di 7. Jun 2016, 22:58

Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von Henrik3107 » Fr 28. Apr 2017, 14:39

Wenn man googelt ist aber unter Ablauf Rinne eigentlich immer das zu sehen und Rost wirft was anderes aus. Ist also irgendwie das gleiche. Halt der Bereich zwischen Haus und Terrasse wo keine Terrasse ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2888
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von BigNose82 » Fr 28. Apr 2017, 14:56

Ja da kommt dann wieder die Sache mit der Zielerreichung ins Spiel. Wenn das Haus auf einer Bodenplatte ohne Drainage steht, ist der kleine Graben ja relativ schnell vollgelaufen. Also eine Rinne dazu damit man das Wasser sauber weg bekommt.
Ist wie bei uns z.B. Terraxbahn und eine Drainage da kann das Wasser darüber weg.
Ich bin aber sicher dass die Rostlösung noch ein kleines bisschen effektiver ist, da eine etwaige Rinne die Luftzirkulation unter ihr doch etwas behindert.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
stepe
Geselle
Beiträge: 190
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 12:11
Wohnort: Bornheim / NRW
Kontaktdaten:

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von stepe » Fr 28. Apr 2017, 15:10

In dem Normblatt zur Neubauschwelle wird explizit von einem Gitterrost gesprochen, welches an einem Rasenkantstein befestigt werden soll. Da drunter dann ganz normal Kiesbett und Noppenfolie.

Was mich jetzt aber dann doch noch interessieren würde:

Macht die Noppenfolie beim kompletten Kiesstreifen ums Haus Sinn? Das sind ja nur ca. 20 cm und die Steine sind ja lose was eine ausreichende Durchlüftung gewährleisten würde?
--
Stolzer Neo-Bewohner aus Bornheim/NRW
http://www.stefanpetry.com

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2888
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von BigNose82 » Fr 28. Apr 2017, 15:19

Die Noppenbahn ist sinnvoll bzw. nötig wenn eine Drainage da ist. Den Kiesstreifen unter dem Gitter würde ich eher als Gürtel zum Hosenträger sehen. Da kann es einem ja egal sein ob Schmutz an die Wand spritzt
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Henrik3107
Ingenieur
Beiträge: 412
Registriert: Di 7. Jun 2016, 22:58

Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von Henrik3107 » Fr 28. Apr 2017, 18:33

Jetzt Check ich nix mehr :) Noppen Folie ist etwas anderes als die teure Abdichtung die unter dem Putz sitzt oder?

Ich hoffe bei der Bemusterung wird sich alles klären :)

Verstehe nur nicht wie andere 2 Stufen runter haben wenn es quasi nicht teurer auch ebenerdig geht ohne Stufen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2888
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Terrasse ebenerdig - wann muss man was entscheiden?

Beitrag von BigNose82 » Fr 28. Apr 2017, 18:36

Nein alles gut. Die Noppenbahn reicht bis kurz über den verdichteten Boden und hat mit Abdichtung nichts zu tun.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Antworten