3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
PaulPansen
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 20:39

3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von PaulPansen » Do 5. Mär 2015, 12:03

Hallo zusammen,

wir haben gerade unseren Werkvertrag mit Fingerhaus fuer ein NEO 311 unterschrieben und befinden uns am Anfang unseres Abenteuers. Wir haben uns schon sehr viel in diesem wunderbaren Forum durchgelesen und sind dankbar fuer jeden Hinweis. Ich moechte mit diesem neuen Threat die Erfahrenen unter euch ermutigen, einmal komprimiert die 3 allerbesten Tipps, die Ihr einem Neuling geben koennt hier aufzuführen. Das kann wirklich alles sein! Tipps bei der Finanzierung, beim Umgang mit den Behörden, beim Mustertermin oder bei der Raumgestaltung. Gleichzeitig koennen gerne die 3 Dinge genannt werden, die Ihr niemals wieder machen würdet, die Ihr keinem empfehlen würdet. Ueber zahlreiche Beitraege wuerde ich mich sehr freuen und wenn es weniger als 3 Punkte oder mehr werden ist das natuerlich auch ok!

MichaH
Geselle
Beiträge: 116
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 16:53

3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von MichaH » Do 5. Mär 2015, 13:54

Nette Idee :-)
Ich fang mal an mit
Do's:
- mit Fingerhaus (fast schlüsselfertig) bauen
- mehr bzw. wirklich alles gewünschte bereits im Werkvertrag festhalten.
- frühzeitig(er) um Versorgeranschlüsse bemühen

Dont's:
- Baunebenkosten unterschätzen!
- (sich selbst) unter Druck setzen lassen (in der Praxis erweist sich vieles unproblematischer als vorab in der Theorie)
- Handwerker mit Leberkäsbrötchen verpflegen

Matze320d
Ingenieur
Beiträge: 656
Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:30
Wohnort: Stutensee

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von Matze320d » Do 5. Mär 2015, 15:13

was hats mit den leberkäs-weck auf sich?

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1506
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von Der-snert » Do 5. Mär 2015, 15:50

Do's:
- den richtigen Bauleiter haben (wir hatten einen super Bauleiter)
- mehr bzw. wirklich alles gewünschte bereits im Werkvertrag festhalten.
- Spots und Steckdosen nach Rohdauerstellung bestellen (dann sieht man besser, wo was gebraucht wird)

Dont's:
- nicht blind den Bemusterern vertrauen, sondern sich separat über Möglichkeiten informieren (die waren bei uns Verkäufer und keine Berater)
- Abnahmeprotokolle der Handwerker nicht einfach unterschreiben sondern genau die Arbeiten prüfen
- sich nicht stressen lassen
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Andi
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:32

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von Andi » Do 5. Mär 2015, 18:00

MichaH hat geschrieben:- Handwerker mit Leberkäsbrötchen verpflegen
:lol: :lol: :lol:

Oh ja, ein Absolutes DON'T !! :D Ist zwar günstig, aber das gibt's wohl überall. Wir hatten ein nettes Verhältnis zu unserem Stelltrup, haben uns geduzt, und der Chef der Truppe sagte mir: "Ich weiß nicht, was das ist, mit diesen Fleischbrötchen. Die gibt's überall".

Ich denk' noch über unsere DOs und DON'Ts nach, und schreibe bestimmt nochmal was.
http://www.unserwegzumeigenheim.com

Schreibfaul.

Status: Eingezogen seit Ende Mai 2015. Anstehend: Randsteine setzen, damit wir den Garten mit unserem Boden wieder auffüllen können, der auf dem Nachbargrundstück lagert.

MichaH
Geselle
Beiträge: 116
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 16:53

3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von MichaH » Do 5. Mär 2015, 22:04

Matze320d hat geschrieben:was hats mit den leberkäs-weck auf sich?
Naja, dass es die eben überall gibt und ich glaub (verständlicherweise) dass manche einfach nicht mehr sehen können. Auch wenn's gut gemeint ist. Also mal über Pizza, Hähnchenschlegel, Liefer-Döner oder so als Alternativen nachdenken :-)

droehni
Geselle
Beiträge: 165
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 10:01

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von droehni » Do 5. Mär 2015, 22:24

Ein ganz dickes DO: für ausreichend Verpflegung sorgen. Dann kommen Tipps ohne Ende und wirklich gute Ratschläge.

Ein Don't: zu wenig Puffer in die Finanzierung einplanen.
Wir bauten ein Medley 300 mit selbst gezeichnetem Grundriss in Mittelfranken.

Heizsystem: Vitocal 222 mit Vitovent. Dazu der gute Plewa-Unitherm

Eingezogen im April 2015. Schnell und gut ist es gegangen.

Matze320d
Ingenieur
Beiträge: 656
Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:30
Wohnort: Stutensee

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von Matze320d » Fr 6. Mär 2015, 00:11

aso ok. wir haben für unsren stelltrupp jeden morgen belegte brötchen gemacht und zum mittag was gekocht.
ich glaub an einem tag hatten wir auch fleischkäse-brötchen. Wurd aber alles gerne genommen. glück gehabt.

droehni
Geselle
Beiträge: 165
Registriert: Fr 11. Jul 2014, 10:01

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von droehni » Fr 6. Mär 2015, 06:40

Ein Kasten Bier für den Feierabend ist auch nie verkehrt. Wenn man dann noch eine Halbe mittrinkt macht das doppelt Spaß
Wir bauten ein Medley 300 mit selbst gezeichnetem Grundriss in Mittelfranken.

Heizsystem: Vitocal 222 mit Vitovent. Dazu der gute Plewa-Unitherm

Eingezogen im April 2015. Schnell und gut ist es gegangen.

Robert30
Ingenieur
Beiträge: 257
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:18

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von Robert30 » Fr 6. Mär 2015, 08:19

Das stimmt, das Bier war immer schön am Abend.......
Am letzten Tag sind wir gemeinsam in ein Gasthaus und ich habe Alle eingeladen.
Mit dem Leberkäse kann ich nur bestätigen, da war keiner begeistert.

Benutzeravatar
Estebàn Thuliòla
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: So 26. Jan 2014, 17:49

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von Estebàn Thuliòla » Fr 6. Mär 2015, 14:07

DO´s:

- Besucht ganz viele Kundenhausbesichtigungen. Wir haben dort viele Eindrücke und Ideen bekommen.

- Lesen, Lesen! Lest viele Zeitschriften rund um den Hausbau, unser Favorit ist FAMILYhome, gibt aber jede Menge andere und stöbert auf Baublogs.

- Im Vorfeld sich viele Gedanken übers Haus machen und mit dem Partner austauschen und besprechen, keine Alleingänge.


DONT´s:


- An den falschen Stellen sparen, dort investieren wo es Sinn macht, auch mit einem Blick in Richtung Zukunft.

- Sich nicht trauen bei jeder Kleinigkeit Fingerhaus zu kontaktieren, ein Austausch ist wichtig und "Sprechenden Menschen kann geholfen werden.

- Keinen Baublog erstellen! Mit einem Baublog könnt ihr anderen weiterhelfen!

- Durch andere verunsichern lassen, ihr baut EUER Haus wie es Ecuh gefällt.
NEO211 im Raum SaarPfalz
Einzug seit 01.09.2015

http://hausnummer30.blogspot.de/

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von Vio300 BaWü » Fr 6. Mär 2015, 14:26

Hallo PaulPaulsen,

auch ein Willkommen von uns! Dann sind wir ja quasi im gleichen Stadium, wir haben letzte Woche unterschrieben und warten im Moment auf das erste Lebenszeichen und das Architektengespräch. :)
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
Kie
Adminöse
Beiträge: 546
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:33
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von Kie » Fr 6. Mär 2015, 14:33

Schönes Thema, ich habe es mal als wichtig markiert!
Wir wohnen in einem Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte.
http://www.bautagebuch.podubrin.de/

Benutzeravatar
Estebàn Thuliòla
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: So 26. Jan 2014, 17:49

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von Estebàn Thuliòla » Sa 11. Apr 2015, 08:44

Noch ein DO


Alles schön der Reihe nach machen!!

Grundstückskauf, Hausplanung , Finanzierung .....

Sonst hat man die Finanzierung stehen und noch kein Grundstück...
NEO211 im Raum SaarPfalz
Einzug seit 01.09.2015

http://hausnummer30.blogspot.de/

Benutzeravatar
MKx2
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: So 16. Feb 2014, 19:24
Wohnort: Duchroth

Re: 3 goldene DOs und 3 pechschwarze DONTs

Beitrag von MKx2 » So 12. Apr 2015, 07:43

hmmm naja... wir konnten uns z.B. kein Grundstück ohne eine Finanzierung leisten^^ gefunden haben sollte man das Grundstück auf jeden Fall.
Haustyp: Neo 111 mit Keller
Bauort: Hargesheim
Kellerstelltermin: 11. KW 2015
Hausstelltermin: 17. KW 2015
Hausübergabe: 01.07.2015
... und eingezogen: 18.07.2015
Unser Baublog: http://0omkx2o0.wordpress.com/

Antworten