Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2887
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von BigNose82 » Di 19. Dez 2017, 13:43

Ah, ok, sonst hättet ihr den BlowerDoor-Test fallen lassen können.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

matzze2000
Geselle
Beiträge: 198
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:41

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von matzze2000 » Di 19. Dez 2017, 13:44

Wir haben übrigens heute von unserem Innenausbauer Schlausch das aktuelle Nachtragsangebot zum Werkvertrag bekommen. Hier wird jetzt auch der Brandschutzschalter hinzugenommen und in Rechnung gestellt. Ich konnte leider aktuell noch keinen erreichen, aber einfach so werde ich das nicht akzeptieren. Die Vorschrift stand ja schon vor unserer Vertragsunterzeichnung fest und jetzt plötzlich fällt einem ein, dass das benötigt wird und es werden gut 2000€ + MwSt extra in Rechnung gestellt. Wäre die Norm nachträglich hinzugekommen ok, aber so hätte das schon von vornherein einkalkuliert werden müssen.
Wir bauen ein Neo 311 in Sachsen mit Erdwärme.
Hausstellung am 21.02.!

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von caphiwe » Di 19. Dez 2017, 13:50

ErSa hat geschrieben:
Di 19. Dez 2017, 13:39
Bemusterung vom 20-21.11
Blower-Door-Test: 440€
Bodeneinschubstreppe U=0,17 : 706,62€
Hattet ihr im WV schon KfW40? Bei uns ist da der BD-Test schon enthalten.

Was habt ihr denn für eine Dachleiter? Uns wurde ein ne für 1500,- angedreht. Billiger ginge nicht bei KfW 40.
Zuletzt geändert von BigNose82 am Di 19. Dez 2017, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Einmal die komplette Liste reicht :-)

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2887
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von BigNose82 » Di 19. Dez 2017, 13:55

Da sie einen Mischmasch aus technik- und fastfertig haben, gehe ich mal davon aus, dass sie Dämmung etc. selber machen. Dann ist nix mit BD-Test inklusive.
Na gut, die Kosten dafür stecken ja in dem Gesamtpaket, was man für das AP1 bezahlt. Also "inklusive" ist er sicherlich so oder so nicht, aber die Kosten fallen nicht mehr auf ;-)
Außer eben, man muss ihn nicht nachweisen, dann kann man ihn raus lassen und ggf. später fürs eigene Gewissen privat beauftragen.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von caphiwe » Di 19. Dez 2017, 14:04

Das kann natürlich sein! Wir haben zwar auch ne Mischung, aber AP1 macht FH. Und da isser drin.

TaErPet
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von TaErPet » Di 19. Dez 2017, 14:13

Das mit der Treppe würde mich auch mal interessieren. Bei uns ging nur die Teure für ca 1480,- oder nur eine Luke ohne Leiter für ca 400,-
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Eingezogen 02.08.18

Balu90
Azubi
Beiträge: 87
Registriert: Di 4. Jul 2017, 21:00

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Balu90 » Di 19. Dez 2017, 20:27

ErSa hat geschrieben:
Di 19. Dez 2017, 13:39
Bemusterung vom 20-21.11
Somfy Paket :4780€ im (Wv festgehalten)
Was Somfy Paket was behinhaltet es und für wie viele Fenster habt ihr es eingeplant?
Zuletzt geändert von BigNose82 am Di 19. Dez 2017, 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: s. 4 Antworten weiter oben
Neo211 auf Bodenplatte

03/17 Werkvertrag
06/17 Architektengespräch
08/17 Bodengutachten
09/17 Vorabzüge
11/17 Bauantrag
01/18 Bemusterung
06/18 Hausstellung

CodeMasteR
Geselle
Beiträge: 134
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:29

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von CodeMasteR » Di 19. Dez 2017, 21:08

Haben das somfy Paket für alle Fenster 10 Stück außer HWR. Enthalten sind die funkmotoren, 10 Handsender und eine Fernbedienung um Szenen / Gruppen zu schalten. Wer in Richtung Smart Home etwas machen möchte, sollte wissen, dass das Angebot eine Insellösung ist und nur mit zusätzlicher Hardware und Arbeit mit Siri oder Alexa zu steuern ist. Ansonsten funktioniert es sehr gut und zuverlässig. Ich würde noch die tahoma Box mit dazu nehmen, aber direkt bei somfy kaufen. Damit ist die Szenen Verwaltung deutlich einfacher als mit der äh Fernbedienung aus 1990 :)


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Wir bauten ein VIO 4xx im schönen Bayern

26.11.2015 Werkvertrag
25.04 Ausräumung Rücktrittsrecht
28/29.11 Bemusterung
01.02 Bodenplatte
09.03 Hausstellung
31.03 Estrich
01.06 Hausübergabe
21.06 eingezogen

fr4g3r
Azubi
Beiträge: 60
Registriert: Di 30. Aug 2016, 10:04

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von fr4g3r » Di 19. Dez 2017, 22:42

Wobei ja mittlerweile immerhin die Nina-IO dabei ist, die ist ja denke ich zumindest etwas moderner als das Vorgängermodell. :-)

https://www.somfy.de/produkte/1805251/nina-io

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 471
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Dr. Bob » Di 19. Dez 2017, 23:23

Ich bevorzuge die iPhone-/iPad-App. Die Nina steht auch recht unbeachtet im Schrank.

Und ich habe die Eckfenster zusammengeschaltet. Eine der übrigen IO-Schalter habe ich dann umprogrammiert und an den Hauseingang gehängt, so dass man auf Knopfdruck das ganze Haus schalten kann.
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

ErSa
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: So 1. Nov 2015, 12:13
Wohnort: 34...

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von ErSa » Mi 20. Dez 2017, 00:03

Also wir machen das Ap1 selber deswegen der BD Test.
Was meint ihr mit Dachleiter? Also vom Og in den Spitzboden die Treppe hat uns FH uns für den Preis von 706€ angeboten. Diese bauen wir allerdings auch selber sein. Und vom Spitzboden geht eine Luke raus wo drei Trittbretter zum Schornstein sind auch zum dort aufgeschriebenen Preis. Und ja im Werkvertrag steht schon KFW 40.

Zum Somfy Paket: Es werden 11 Fenster damit gesteuert und de Tahomabox ist im Preis mit inbegriffen. Zudem kommt noch ein Außensonnensensor für 120€.
VIO 421 mit Erker und Speisekammer auf Bodenplatte.
Carport (über Fingerhaus)
LWZ 304
KFW40
ein MischMasch aus Technik und Fastfertig

Bodenplatte: KW 10.2018
Hausstellung: KW 16.2018
Gewünschter Einzug:August 2018

MrWitchblade
Ingenieur
Beiträge: 314
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 00:58

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von MrWitchblade » Mi 20. Dez 2017, 10:13

@matzze2000 bezüglich Brandschutzschalter. Soweit ich informiert bin, ist es keine Vorschrift das die eingebaut werden müssen. Auser bei Gebäuden mit öffentlichem Personenverkehr wie Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern etc. Ich meine das wurde hier von Bignose auch schonmal treffend in einem Post beschrieben. Der Unterschied zwischen Norm und Vorschrift...
Such mal danach, vielleicht hilft dir das ja.
Grüße

wosch87
Geselle
Beiträge: 226
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von wosch87 » Mi 20. Dez 2017, 12:40

MrWitchblade hat geschrieben:
Mi 20. Dez 2017, 10:13
@matzze2000 bezüglich Brandschutzschalter. Soweit ich informiert bin, ist es keine Vorschrift das die eingebaut werden müssen. Auser bei Gebäuden mit öffentlichem Personenverkehr wie Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern etc. Ich meine das wurde hier von Bignose auch schonmal treffend in einem Post beschrieben. Der Unterschied zwischen Norm und Vorschrift...
Such mal danach, vielleicht hilft dir das ja.
Grüße
Das ist schon richtig, man sollte aber bedenken, dass laut BuL nach der entsprechenden VDE gearbeitet wird. Und genau diese VDE sagt, dass Brandschutzschalter (mittlerweile, Stichtag ist denke ich rum) eingesetzt werden sollen.
Wenn ich es jetzt noch richtig im Kopf habe, wurde die Norm auch vor der BuL veröffentlicht.

Da ja in der Realität für solche Bewertungen auch immer wieder "Stand der Technik" herangezogen wird, wäre der Stand der Technik hier eben die Norm (=typischerweise eben Stand der Technik) mit Brandschutzschalter und zwar auf Kosten von Fingerhaus.

Wie das nun tatsächlich aussehen wird, kann ich nicht sagen. Aber ich sehe es auch so, dass Fingerhaus eigentlich keinen triftigen Grund hat, die Kosten abzuwälzen...

MarkL.
Architekt
Beiträge: 874
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von MarkL. » Do 21. Dez 2017, 09:41

Im übrigen müsste dann auch der Überspannungsschutz idealerweise typ 1-3 gleich mit rein :)

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1169
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von stevenprice » Do 21. Dez 2017, 09:48

Die Schränke werden dann aber auch ein bisschen größer ;-)
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Antworten