Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
matzze2000
Geselle
Beiträge: 169
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 22:41

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von matzze2000 » Mi 11. Okt 2017, 10:29

Kurze Frage zu den Rolläden mit elektrischem Antrieb: In dem Paket sind doch sicher auch die Schalter komplett mit drin? Wir haben nämlich den gleichen Preis angeboten bekommen wie hier, haben die Schalter allerdings nicht mit drin weil Elektro bei uns nicht Fingerhaus macht. Da müsste es ja eigentlich günstiger sein.
Wir bauen ein Neo 311 in Sachsen mit Erdwärme.
Geplanter Baustart Bodenplatte: KW50

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 1956
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 11. Okt 2017, 10:40

Ja die Schalter sind dabei. Kamen nicht bei der Elektrobemusterung nochmal dazu.
Insofern würde ich das auch so sehen. Man sollte den Kostenteil bei FH rausnehmen den sie nicht erbringen.
Ob sie das machen oder ob sie sagen "das ist eine Mischkalkulation.... nimm halt Elektro auch von uns" ... steht ggf. auf einem anderen Blatt :-)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

MarkL.
Ingenieur
Beiträge: 674
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von MarkL. » Mi 11. Okt 2017, 10:51

wir haben glaube ich nicht mal die Positionierung an der Tür extra zahlen müssen.

b54
-Moderator-
Beiträge: 3572
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von b54 » Mi 11. Okt 2017, 11:08

Da wir auch nur Rolläden hatten kann ich aus der Praxis erzählen, ich musste die Gutschrift nachher anmahnen, weil bei uns ein Bussystem verbaut wurde und daher auch keine Schalter benötigt wurden. Bei uns waren das so um die 200 €.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

YvoNad
Azubi
Beiträge: 64
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 11:54
Wohnort: 876xx

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von YvoNad » Do 12. Okt 2017, 20:00

YvoNad hat geschrieben:Hallo,

ich hab da mal ne Frage an die, die bereits Bemusterung hatten.
Für uns ist die Berechnung von der Bemusterung nicht wirklich nachvollziehbar.
Gerade im Badezimmer an den Wänden wo man nur den Fliesensockel haben will, muss doch im Gegenzug x qm Wandfliesen gegengerechnet werden?

Uns sagte man daß sich das mit dem Spritzputz aufheben würde, der ja dann an diese Fläche kommt (das kann aber doch preislich nicht hinkommen!!)
Desweiteren ist unser Badezimmer durch eine vorgezogene Drempelwand nun 1,3 qm
kleiner geworden, auch diese Bodenfliesen wurden nicht als Minderpreis abgezogen.
Leider wurde uns auch für die BWT Aqua Smart 2.500 Euro berechnet :denk

Bisher waren wir echt total zufrieden mit Fingerhaus allerdings finden wir diese Kostenaufstellung nicht gerade transparent...wir waren der Meinung,


wir bekommen eine Mehr-Minderkostenaufstellung wie nach dem Planungsgespräch.

Wir haben nochmals nachgehakt und ich kann nur empfehlen hartnäckig zu bleiben. Es hat sich gelohnt!

cgw
Praktikant
Beiträge: 2
Registriert: So 22. Okt 2017, 12:59

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von cgw » So 22. Okt 2017, 13:14

Hallo zusammen,

nach vielen Monaten haben wir nun Ende Nov. unseren Bemusterungstermin.

Dazu habe ich zwei Fragen vorab:
1) Hat jemand Erfahrung mit der somfy io homecontrol?
Ich will, dass in unserem Haus alle Lichtschalter Funkschalter sind.
Außerdem bin ich an der Intergration einer Alarmanlage interessiert, da unser Haus einige von außen nicht einsehbare Fenster hat.

2) Gibt es bei FH auch fugenlose Duschrückwände. D.h. da wo sich die Duscharmatur befindet soll wenn möglich nur ein einzige durchgehende Platte angebracht werden.

Schon mal vielen Dank.

SURM17
Ingenieur
Beiträge: 536
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Wohnort: NRW

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von SURM17 » So 22. Okt 2017, 14:18

Zu 1) solltest du mal den User Casi fragen. Der hat einige Somfy Komponenten genommen (Tahoma Box, Nina iO etc).

Zu 2) gesehen haben wir so etwas noch nicht. Da der Duschplatz von Innen gefliest wird, wären mir nur unterschiedliche Fliesengrößen bekannt. ABER: Wenn du dir selbst etwas suchst und vorher bei deiner Sachbearbeiterin oder direkt dem Bemusterer anfragst, versucht man durchaus deinen Wünschen zu entsprechen wo möglich. Was es dann kostet, kann man natürlich schwer abschätzen. Durch Montage und Garantie verlangt FH natürlich mehr als man online für das Material zahlt.

Viel Erfolg bei der Bemusterung!
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.
Bemusterung: 28.08.
Bodenplatte: 06.11.
Hausstellung: 18.12.
Aktuell: Estrich

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Casi » So 22. Okt 2017, 19:29

Stimmt. Wir haben die Tahomabox, jedoch bisher nur für die Rollos. Aber man kann RTS oder IO Produkte jederzeit zufügen und die Konfiguration ist recht simpel aufgebaut. Ich plane auch eine Erweiterung. Erst kommen die Sonnensensoren hinzugefügt und später die eine oder andere Funksteckdose oder Schalter. Die Bedienung über die Nina io, Tablet, IPhone und über das Web-Interface klappt hervorragend!
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

cgw
Praktikant
Beiträge: 2
Registriert: So 22. Okt 2017, 12:59

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von cgw » Mo 23. Okt 2017, 11:01

Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Leider habe ich auf der FH-Seite keine Angabe zum Preis der somfy gefunden. Gibt es noch einen Wert?
Zu den Duschrückwänden nochmals: Verstehe ich das so, dass es bei FH außer Fliesen keine anderen Lösungen gibt?

Schöne Grüße aus München

SURM17
Ingenieur
Beiträge: 536
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Wohnort: NRW

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von SURM17 » Mo 23. Okt 2017, 12:15

[quote="cgw"]
Zu den Duschrückwänden nochmals: Verstehe ich das so, dass es bei FH außer Fliesen keine anderen Lösungen gibt?
/quote]

Ich habe in der Bemusterung nichts derartiges gesehen...aber der Hinweis ein Beispiel an deinen Bemusterter zu schicken. Wenn er weiß, was du willst, kann er versuchen es zu organisieren.
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.
Bemusterung: 28.08.
Bodenplatte: 06.11.
Hausstellung: 18.12.
Aktuell: Estrich

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Casi » Mo 23. Okt 2017, 13:01

Schau mal hier in meinen Bemusterungsbericht. Der Preis gilt noch in Verbindung mit der alten BuL 910 Komfort. Der Einzelpreis für die 10 Rollos mit Tahmoabox war €4300. Wenn Du aber keine Somfymotoren nimmst und nur ein paar Steckdosen und Schalter einbauen möchtest, dann würde ich die Box selbst besorgen. Wir haben auch nicht gefragt, ob es die Somfymotoren ohne die Tahomabox gibt. Die hätten wir mit dem heutigen Wissen herausgenommen.

viewtopic.php?f=9&t=2483&p=73752&hilit=tahoma#p73752
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2204
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von BigNose82 » Mo 23. Okt 2017, 13:21

cgw hat geschrieben:Verstehe ich das so, dass es bei FH außer Fliesen keine anderen Lösungen gibt?
Möglich ist alles... Letztendlich ist es immer eine Frage der Kosten und Kompromisse. FH hat bei vielen Sachen eine Gemischtkalkulation aus der dann Festpreise resultieren. Will man höherwertigeres Material, das vielleicht auch mehr Aufwand im Ein- bzw. Verbau produziert, muss man die Mehrkosten tragen. Falls letztendlich gar nichts mehr geht, nimmt man die entsprechende Position aus dem Leistungsumfang raus und organisiert das Thema selber - mit allen Konsequenzen, positiv, wie negativ.

Also sucht euch das gewünschte Material raus und redet während der Bemusterung drüber. Entweder ists eh schon auf Abruf im Programm, es kann besorgt werden (Kosten?), es wird von euch beigestellt, oder im "schlimmsten" Fall müsst ihr es selbst organisieren.

Bei dieser konkreten Anfrage würde ich allerdings tippen, dass dann sämtliche Fliesenarbeiten herausgenommen werden, was ebenfalls bedeuten würde, dass ihr sämtliche Badkeramiken neben den Fliesen ebenfalls selber organisieren müsstet. Wir haben das so gemacht und sind glücklich damit :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
LCN vorbereitet
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Shadow85
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Shadow85 » Di 24. Okt 2017, 12:35

cgw hat geschrieben:Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Leider habe ich auf der FH-Seite keine Angabe zum Preis der somfy gefunden. Gibt es noch einen Wert?
Zu den Duschrückwänden nochmals: Verstehe ich das so, dass es bei FH außer Fliesen keine anderen Lösungen gibt?

Schöne Grüße aus München
Hi, hier noch ein Tipp von mir:
wir haben alle Rollläden elektrisch steuerbar dazu genommen. Jedoch waren die fertigen Sets (z.B. 10 Rollläden + TaHoma) teurer als es einzeln (inkl. TaHoma) zu nehmen. Das ist zum Glück unserer Beraterin aufgefallen als sie nachgerechnet hat :P

Benutzeravatar
Jens.Little
Azubi
Beiträge: 65
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Jens.Little » Sa 4. Nov 2017, 09:27

Moin Zusammnen,

auch wenn die Frage sehr allg. gehalten ist und die Antworten höchstwahrscheinlich extrem unterschiedlich sein werden, traue ich mich trotzdem mal:

Wir planen ein Neo211 und überlegen gerade was wir für die Aufmusterung einplanen sollten. Daher die Frage welche Zahl bei Euch unterm Strich stand? Ich spreche von Standarddingen die man einfach zusätzlich braucht bzw. zwingend vom Standard aufmustern muss, bspw. Badewanne / Dusche / Toilette / Doppelwasvhbecken / Aussenwasseranschluss / SAT Vorbereitung / zusätzliche Steckdosen usw. Dinge wie Spritzputz oder Tapete etc. jetzt mal aussenvorgelassen .. vllt findet sich ja Jemand der sein Neo211 gerade erst augemustert hat und uns einen groben Richtwert geben kann, danke!

DuG Jens
08-07-2017: Werkvertrag abgeschlossen
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin (Grundstück / Bauplatz)
17-01-2018: Erstes Planungsgespräch

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1481
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Bemusterung Aufpreis oder Preisliste

Beitrag von Vio300 BaWü » Sa 4. Nov 2017, 09:32

Hallo Jens,

Wenn du mit dem Standard zufrieden bist, musst du nichts aufmustern. Aufpreise von Dingen, die du gerne hättest findest du ja hier im Thread. Da kannst du dir deine Liste ja fast exakt zusammenstellen. Richtwerte kann dir niemand geben. Jeder hat andere Extrawünsche :)
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Antworten