Netzwerkkabel verlegen

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Antworten
wirbauen

Netzwerkkabel verlegen

Beitrag von wirbauen » Di 11. Aug 2009, 20:42

Hallo,

hab mal eine Frage zum verlegen von Kabeln z.b. fürs Netzwerk und ähnliches.

Wenn man das Haus schlüsselfertig bestellt, hat man dann noch die Möglichkeit selber Kabel zu verlegen? Oder ist die Wand soweit schon fertig das dies nicht mehr möglich ist.

Danke

prj4sa
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 10:11

Re: Netzwerkkabel verlegen

Beitrag von prj4sa » Mi 12. Aug 2009, 08:29

wirbauen hat geschrieben:Hallo,

hab mal eine Frage zum verlegen von Kabeln z.b. fürs Netzwerk und ähnliches.

Wenn man das Haus schlüsselfertig bestellt, hat man dann noch die Möglichkeit selber Kabel zu verlegen? Oder ist die Wand soweit schon fertig das dies nicht mehr möglich ist.

Danke
Prinzipiell geht das schon.
Das hängt IMHO von zwei Dingen ab:
1) Timing: Der Elektriker legt bereits am 2-3 Tag nach der Aufstellung los (war zumindest bei uns so). D.h. in dieser Zeit müsste man ebenfalls die Kabel ziehen, weil anschließend die Wände dicht gemacht werden.
2) Vorfertigung: Einige Wände bei uns waren bereits fast vollständig mit der Elektrik versehen und verkleidet. Das macht die Sache etwas schwieriger.

Einfach bei FH mal nachfragen.

Benutzeravatar
Kie
Adminöse
Beiträge: 555
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:33
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Netzwerkkabel verlegen

Beitrag von Kie » Do 13. Aug 2009, 23:17

Bei uns waren die Elektriker sehr flexibel und so nett, das Netzwerkkabel gleich mit zu verlegen, das wir gekauft haben. Wenn sie die Leitungen ziehen, dann ist das in der Regel kein Problem. Hängt natürlich wahrscheinlich auch davon ab, wieviel Kabel verlegt werden soll.
Wir wohnen in einem Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte.
http://www.bautagebuch.podubrin.de/

Antworten