Wie und wo seit Ihr versichert?

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Benutzeravatar
Schnulli1971
Ingenieur
Beiträge: 530
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:32
Wohnort: EN-Kreis in NRW
Kontaktdaten:

Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von Schnulli1971 » Mo 14. Feb 2011, 13:54

Hallo liebe Häuslebauer!

Ich weiß nicht, ob das hier richtig ist, aber es gehört für mich schon ein Stück weit in die Planungsphase.

Wie und wo seit Ihr versichert?
Gebäude?
Hausrat?
Bauleistung?
Bauherrenhaftpflich?

Würd mich sehr interessieren - vielen Dank an Euch im Voraus.
EINGEZOGEN!

Schönen Tag noch - Ilka Bild
http://die-heidis-medley-400.blogspot.com/
Es ist ein Medley 400 auf Bodenplatte mit Erdwärme

Benutzeravatar
LennysReich
Ingenieur
Beiträge: 643
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 21:00
Wohnort: Brandenburg

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von LennysReich » Mo 14. Feb 2011, 14:29

Hausrat: HDI
Gebäude: wird die Allianz
Bauherrenhaftpflicht: Debeka
Bauleistung: wird auch die Allianz werden, da die das mit der Gebäude um "Bundle" günstig anbieten
Lieben Gruß
Constanze
****************
Wir bauTen ein Medley plus 100 als KfW70-Effizienzhaus, mit 1,60m Kniestock, Keller und LWZ 303 in Oranienburg.
Hausstellung am 06. & 07.06.2011, eingezogen am 25.08.2011!!
http://projekthaeuslebau.wordpress.com/

Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von robinson » Mo 14. Feb 2011, 14:55

alles HUK (bzw. HUK24)

top service und günstig...


Gruß
Jochen
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

Benutzeravatar
Kalliosta
Geselle
Beiträge: 187
Registriert: Di 2. Nov 2010, 18:53
Wohnort: SH Herzogtum Lauenburg

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von Kalliosta » Mo 14. Feb 2011, 15:03

Kann jemand eine günstige Versicherung für das Haus in der Nähe vom Wasser empfehlen? Es ist generell teuerer, das weiß ich, aber gibt es vielleicht doch Bauhherren, die etwas im akzeptablen Rahmen erwischt haben? :denk
Würde mich über antworten freuen :)

Grüße
Kalliosta
Wir bauten ein Vio 211 Variante (komplett schlüsselfertig) als KfW 55-Effizienzhaus auf Bodenplatte, 1,10m Kniestock, Fertig-Garage, LWZ 303 - http://vio211.wordpress.com
Stelltermin: 29.03.2011
Einzug: Juni 2011

Benutzeravatar
Ulrich
Architekt
Beiträge: 864
Registriert: Di 1. Jun 2010, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von Ulrich » Mo 14. Feb 2011, 15:26

Anträge sind gerade am Freitag gestellt...

Gebäude: Interlloyd Eurosecure 2010
Bauherrenhaftpflicht: IAK Sondertarif BA (Baseler)
Bauleistung: Zürich, wobei das noch offen ist, die wollen 20% Aufschlag, weil in 900m ein See ist (leider scheint es unwichtig zu sein, dass das Grundstück mehr als 40m über der Wasseroberfläche liegt... wenn der Wasserspiegel 40m steigt, haben wir meiner Meinunng nach ganz andere Probleme)
Wir haben ein Vio 211 Variante (komplett schlüsselfertig) als KfW55-Effizienzhaus auf Bodenplatte, 1,10m Kniestock, Fertig-Garage, LWZ 303i
Hausaufstellung: 29.03.2011, Einzug: 16.06.2011
http://vio211.wordpress.com/

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2216
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von Eugen » Mo 14. Feb 2011, 15:35

Gebäude: HUK -> gabs nichts günstigeres

Bin mit fast allen Versicherungen bei der HUK bzw. HUK24
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Benutzeravatar
Connor
Ingenieur
Beiträge: 356
Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:33

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von Connor » Mo 14. Feb 2011, 15:41

Gebäude, Feuerrohbau und Haftplicht: Cosmos *schäm*
Bauleistung: Zürich
Wir bauen ein Medley 400 auf Bodenplatte, freigeplant mit Anbau und 1,60m Kniestock, 25° Dachneigung, Garage, Erdwärme & Kamin in NRW, Nähe Dortmund

Benutzeravatar
pharasea
Ingenieur
Beiträge: 447
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:04

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von pharasea » Mo 14. Feb 2011, 17:22

wir schließen uns Eugen und Robinson an :-)
Liebe Grüße :-)
Style 100B /mit Keller und Wintergarten (fertig seit Juli 2010)

Benutzeravatar
angelshark8
Azubi
Beiträge: 37
Registriert: Di 4. Mai 2010, 10:26
Wohnort: Großostheim

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von angelshark8 » Mo 14. Feb 2011, 19:27

@Eugen+Jochen+Pharasea: Hattet bzw. habt Ihr auch Eure Bauleistungsversicherung bei der HUK bzw. HUK24?
Gibt es die dort nur auf Anfrage, weil auf der Homepage nichts davon steht? ;-)
Wir bauen ein VIO 302, 1m Kniestock mit Keller - Einzug 15.10.2011

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2216
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von Eugen » Mo 14. Feb 2011, 19:28

Bauleistung hatten wir gar nicht. Bauherren bei der Zurich
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

schnippler2
Praktikant
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Nov 2010, 14:00

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von schnippler2 » Mo 14. Feb 2011, 19:48

BL und BHV bei der Mannheimer, Paket für 1 Jahr
WGV bei Janitos
Jörg und Claudia
Wir bauten ein:
Medley 300C mit Wintergarten, HWR und Carport in Hessen
Einzug August 2011

Status: eingezogen!

Benutzeravatar
pharasea
Ingenieur
Beiträge: 447
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:04

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von pharasea » Mo 14. Feb 2011, 20:16

BauleistungsV war bei uns die Zürich
Liebe Grüße :-)
Style 100B /mit Keller und Wintergarten (fertig seit Juli 2010)

jme501
Praktikant
Beiträge: 2
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 21:44

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von jme501 » Mo 14. Feb 2011, 21:52

Bauleistung und Bauherrenhaftpflicht bei Zurich ueber IAK Versicherungsmakler (online).

Benutzeravatar
tfezer
Ingenieur
Beiträge: 382
Registriert: Di 8. Dez 2009, 13:25
Wohnort: Haubersbronn /BaWü
Kontaktdaten:

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von tfezer » Di 15. Feb 2011, 08:09

Bauleistungs- und Bauherrenhaftpflichtversicherung bei der Zurich und Gebäudeversicherung bei der Axa
Gruß

Tobi



_________________
Wir bauen ein Medley 300 als KfW55-Effizienzhaus, Kniestock 1m mit Keller, LWZ303 + Solar
http://fezers.blogspot.com/

Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Re: Wie und wo seit Ihr versichert?

Beitrag von robinson » Di 15. Feb 2011, 11:28

angelshark8 hat geschrieben:@Eugen+Jochen+Pharasea: Hattet bzw. habt Ihr auch Eure Bauleistungsversicherung bei der HUK bzw. HUK24?
Gibt es die dort nur auf Anfrage, weil auf der Homepage nichts davon steht? ;-)

Hatte ich nicht abgeschlossen, weil ich's für unnötig halte... Die Rohbaufeuerversicherung und die direkt danach "einsetzende" normale Wohngebäudeversicherung war in meinen Augen ausreichend.

Die Bauzeit waren ja nur zwei (Stell-)Tage. Danach war meine Wohngebäudeversicherung ja quasi schon gültig...

Gruß
Jochen
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

Antworten