Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 19:20
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 3 [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Mo 30. Jan 2017, 17:58 
Azubi
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Dez 2016, 20:25
Beiträge: 53
Kurz unsere Zinsen da ich morgen den Vertrag unterschreibe. Komme aus der nähe von wetzlar und bauen werden wir in Rheinland Pfalz.
Kfw Kredit auf 20 Jahre 1.75
Kfw Kredit auf 5 Jahre 0.75
Bankkredit direkt 1.75 auf 20 Jahre

Den meisten Banken war es sehr wichtig an erster Stelle im Grundbuch zu stehen.
Sonst würde ich sagen interhype ist ganz gut, aber ich bin zu alle Banken direkt
Gegangen im Umkreis von 50 km. Sparkasse und Volksbanken unterscheiden sich extrem nach Region mit den Zinsen.



_________________
Werkvertrag 15.01.17
Notarvertrag 27.01.17
Finanzierung 31.01.2017
Architektengespräch 13.03.2017
Vorabzüge 12.06.2017
Bauantrag erhalten 20.06.2017
Baugenehmigung 11.07.2017
Bemusterung 04.10-06.10.2017
Bodenplatte KW50
Hausstellung KW8
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 08:51 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Apr 2016, 15:16
Beiträge: 295
Wohnort: 68xxx (Rhein-Neckar-Kreis)
Wir haben mit der Allianz und der L-Bank finanziert. L-Bank 0,5% (10 Jahre), Allianz mit 1,54% (25 Jahre).



_________________
NEO343 mit Doppelgarage (6x9m), KFW40, LWZ304 Trend in PLZ 68xxx

Aktueller Status: eingezogen :mrgreen:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 13:04 
Stararchitekt

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24
Beiträge: 3478
Das sind aber sehr gute Werte, vermutlich hohes EK oder ?



_________________
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 13:38 
Stararchitekt

Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Beiträge: 1859
Wohnort: Nordhessen
EK ist auch einer der Gründe warum es schwer ist die eigenen Finanzierungsangebote mit den Konditionen anderer Bauherren zu vergleichen.

Weitere sind z.B. die Lage der Immobilie aber auch wie die jeweilige Bank Fertighäuser und deren Wertentwicklung im Vergleich zu z.B. Massivhäusern bewertet.
Sicherheiten (z.B. eine unbelastete Bestandsimmobilie) können auch helfen bessere Konditionen zu bekommen.



_________________
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 13:39 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Apr 2016, 15:16
Beiträge: 295
Wohnort: 68xxx (Rhein-Neckar-Kreis)
@b54, jein so extrem viel EK haben wir gar nicht, aber unser Berater von der Allianz konnte nochmal 0,25% von den damals 0,75% L-Bank Zinsen abziehen.
Dadurch kann die Tilgung entsprechend höher angesetzt werden. Die Allianz war damals aber auch mit Abstand die "Bank" mit den besten Konditionen.



_________________
NEO343 mit Doppelgarage (6x9m), KFW40, LWZ304 Trend in PLZ 68xxx

Aktueller Status: eingezogen :mrgreen:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 13:56 
Ingenieur

Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41
Beiträge: 609
Allianz als Bauspar-Darlehn-Kombi Vertrag?
L-Bank? ich dachte die machen das nur mit entsprechendem "Sozialen Kriterien" wie geringem Einkommen, Kinder etc.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 14:27 
Architekt

Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31
Beiträge: 1031
Das ist in der Tat sehr gut. Bei uns war im Endeffekt die lokale Sparkasse (über Interhyp) tatsächlich am günstigsten (1,45 auf 15 Jahre und über die KfW 1,5 auf 20 Jahre).
Uns wurde aber auch die ländliche Lage negativ ausgelegt. Eine andere Bewertung bzgl. Fertighaus/Massivhaus ist laut Inerhypberater heutzutage sehr selten.



_________________
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Innenausbau läuft
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com
Online
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 14:41 
Stararchitekt

Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Beiträge: 1859
Wohnort: Nordhessen
KfW 153 = 1,25% 20 Jahre Zinsbindung (Laufzeit 21-30 Jahre, d.h. kein Volltilger)
(normal 1,5% aber von Allianz subventioniert; ähnlich wie bei RedFury mit der L-Bank)

Allianz Hauptdarlehen = 2,12% 20 Jahre Zinsbindung
Auch hier kein Volltilger.

Mischzins über beide Verträge hinweg bei unseren Summen ist 1,84% bei 20J Zinsbindung.
Damit können wir leben.

EK ca. 20%
Tilgung etwas unter 3%.
sehr ländliche Lage.

Abgeschlossen im Mai 2016.


Auch sonstige "Features" können die Konditionen verändern.
z.B. Bereitstellungszinsfreier Zeitraum, Sondertilgungen, Tilgungssatzänderungen usw usw



_________________
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 14:47 
Ingenieur

Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26
Beiträge: 628
Ja das mit der Finanzierung und der Banken ist echt so ne Sache. ich bin erst einmal zu der Hausbank maschiert (Sparda), die wollten aber mich nicht so richtig finanzieren :-) Dann zu Interhyp, das war echt ne super und offene Beratung. Schlussendlich sind wir dann aber doch bei der Sparkasse gelandet, da uns ein Ansprechpartner vor Ort wichtig war und man hier auch etwas mehr Spiel mit den Auzahlmodalitäten hatte. Die Finanzierung baut sich wie folgt auf:

KFW 124; 10 Jahre zu 1,15%
KFW 153; 25 Jahre zu 1,51% (mit Sondertilgungsmöglichkeit)
Sparkasse; 25 Jahre zu 1,6% (mit Sondertilgungsmöglichkeit)

Insgesamt sind wir mit den Konditionen ganz zufrieden, Abschluss war 12.2016.



_________________
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017)
Hausstellung 19.10.2017
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 14:52 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49
Beiträge: 1207
Wir haben den Kredit über die Interhyp bekommen:

KfW 153= 1,3% Volltilger innerhalb 20 Jahren
Hypovereinsbank= 1,6% kein Volltilger, 20 Jahre fest

Kombiniert sind das dann: 1,54 % über 20 Jahre fest.

Anfangstilgung sind knapp 3%.



_________________
Neo 211 im westlichen Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme
Online
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 15:28 
Stararchitekt

Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Beiträge: 1859
Wohnort: Nordhessen
Ich glaub der KfW 153 Zinssatz ist auch Mitte Januar 2017 gestiegen.

Die 20 Jahre Zinsbindung gabs bei uns noch für 1,5% (21-30Jahre Laufzeit; die 0,25% Rabatt der Allianz mal aussen vor), jetzt steht diese Optoin für 1,95% auf der KfW Webseite.
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Pr ... Bauen-(153)/#2



_________________
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 15:32 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49
Beiträge: 1207
Hast recht. Wir müssten für unsere Variante jetzt 1,75% Zins zahlen.



_________________
Neo 211 im westlichen Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme
Online
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Di 31. Jan 2017, 15:43 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Apr 2016, 15:16
Beiträge: 295
Wohnort: 68xxx (Rhein-Neckar-Kreis)
MarkL. hat geschrieben:
Allianz als Bauspar-Darlehn-Kombi Vertrag?
L-Bank? ich dachte die machen das nur mit entsprechendem "Sozialen Kriterien" wie geringem Einkommen, Kinder etc.


Wir haben keinen Bausparvertrag, die Allianz agiert hier wie eine normale Bank. Die L-Bank vergibt auch Kredite für energieeffizientes Bauen oder für bauen mit Kindern.
Wir haben den Baustein "Energieeffizienzfinanzierung – Bauen" genommen, welcher aber zum 01.09.2016 eingestellt wurde (Fördertopf leer).



_________________
NEO343 mit Doppelgarage (6x9m), KFW40, LWZ304 Trend in PLZ 68xxx

Aktueller Status: eingezogen :mrgreen:
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 23:55 
Geselle

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 23:01
Beiträge: 150
Wohnort: Saarland
JonasBeye hat geschrieben:
Ja das mit der Finanzierung und der Banken ist echt so ne Sache. ich bin erst einmal zu der Hausbank maschiert (Sparda), die wollten aber mich nicht so richtig finanzieren :-) (...)


Die Sparda möchte keine KfW-Darlehen durchreichen, daher auch bei uns 2014/2015 keine Chance (in keinem Bereich; Photovoltaik wollten die bei uns auch nicht machen)



_________________
Wir wohnen in einem Neo 131 (nur innen ganz anders) mit 1,6m Kniestock im Saar-Pfalz-Kreis

Eingezogen
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Finanzierung
BeitragVerfasst: So 5. Feb 2017, 06:17 
Stararchitekt

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Beiträge: 1490
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg
Oh man, echt gute Konditionen...wir haben Ende 2014 abgeschlossen.

1,25% KfW
1,75 % Sparkasse

Alle so ausgelegt, das wir in 2025 komplett schuldenfrei gewesen wären; länger als 10 Jahre wollten wir keine Schulden haben.



_________________
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 3 [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: