Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 00:54
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 4 [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: So 10. Aug 2014, 18:01 
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Okt 2012, 10:16
Beiträge: 136
Als ich dem Elektriker gesagt habe, dass wir uns für Somfy entschieden haben, hat er mich mitleidig angeguckt und mir sinngemäß viel Spass beim Einrichten gewünscht. Ich habe schon mit dem Schlimmsten gerechnet. Zu meiner Überraschung war nicht nur die Gebühr weggefallen, sondern die Einrichtung verlief problemlos. Auch die Apps für Android / Ipad funktionieren einwandfrei.

Ich suche jetzt nach einer Lösung, noch ein paar Lampen nachzurüsten, um unsere Anwesenheit simulieren zu können.



_________________
Bravur 180 mit Keller in NRW
Eingezogen
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: So 10. Aug 2014, 19:02 
Ingenieur

Registriert: So 15. Sep 2013, 01:24
Beiträge: 536
Naja da leg ich lieber selber hand an und verbau das System von Jarolift, bei 49,99 pro Motor + 25 für einen Empfänger sag ich da nicht nein.
Fernsteuerungen mit Timer etc gibts da auch zu genüge und die passenden Empfänger um das System in Homematic zu integrieren gibts auch schon :)



_________________
Wir bauen ein Medley 200B mit Kniestock 1,30m inkl. Keller in der Wetterau!
Status: Haus steht, eingezogen!
Blog: http://kathrinundandi.blogspot.de/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 08:37 
Praktikant

Registriert: Mi 26. Mär 2014, 19:59
Beiträge: 17
Hallo,

Wir stehen demnächst vor der Bemusterung und machen uns Gedanken zu den Rollländen in unserem Haus. Hintergrund ist, wir werden 4 große 2 Meter Breite Türen im Wohnzimmer haben und da hierbei wohl etwas Kraftaufwand notwendig sein wird diese hoch zu bekommen denken wir doch daran, elektische Rollläden zu nehmen.

Erste Frage: Braucht man wirklich viel Kraft für diese großen Rollläden hochzubekommen?
Zweite Frage: Könnt ihr sagen ob es auch kleinere Pakete als das 10 Somfy Paket gibt?

Danke :)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 09:20 
-Moderator-

Registriert: Mi 10. Feb 2010, 18:18
Beiträge: 2887
Wohnort: Weidenbach
Wenn Rollaeden zu schwer werden, dann werden sie entweder unterteilt oder bekommen eine Kurbel



_________________
Mein Ausbauhaus-Blog
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 13:11 
Geselle

Registriert: Sa 17. Aug 2013, 19:53
Beiträge: 208
Wohnort: mitten in der EIFEL
Wir haben im Esszimmer ein 200*223 Fenster und es ist schon schwer sagt meine Frau, deswegen werden auch elektrische Antriebe dort nachrüsten.



_________________
Wir bauten Ein Medley 200B Kniestock 1,30m, mit Kamin, Hwr Anbau und Vitocal 222G (Erdwärme) auf Bodenplatte,technikfertig,
Status: Wohnen
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: So 4. Jan 2015, 13:14 
Stararchitekt

Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Beiträge: 1490
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg
Wir waren Mitte Dezember zur Bemusterung und haben uns für das Somfy-System entschieden.

10 elektrische Funk-Rollladenantriebe "Oximo iO"
10 Funk-Wandsender "Smoove Origin iO"
1 Zentralbedienung Handsender "Impresario Chronis iO"

Kosten EUR 3.550


Uns haben die Funkschalter gefallen, da diese beliebig positioniert werden können bzw. auch gar nicht montiert werden müssen. Über die Fernbedienung können verschiedene Szenarien gesteuert werden.



_________________
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 08:17 
Azubi

Registriert: Di 13. Jan 2015, 10:19
Beiträge: 73
Hallo zusammen,

anstelle des Somfy-Pakets werden wir wohl zunächst "nur" elektrische Rolläden mit Schalter nehmen und später dann mal die Schalter auf Zeitschaltuhren wechseln, z.B. von Jarolift o.ä.! Hat das jemand schon gemacht?



_________________
Unser Ziel: NEO 111 in NRW (Status: vorl. WV unterschrieben)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: Sa 14. Feb 2015, 10:54 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Sep 2012, 22:33
Beiträge: 793
nein, aber ich würde es heute so machen. Die Somfy Funkteile kann sind total inkompatibel zu anderen Systemen. Die Schalter könnte man jederzeit auf ein passendes Funksystem umrüsten.



_________________
Blog: http://vio302.blogspot.de/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: Sa 14. Feb 2015, 12:24 
Azubi

Registriert: Di 13. Jan 2015, 10:19
Beiträge: 73
Ja das habe ich auch schon so gehört. Komfort hin oder her...Zeitschaltuhr ist zwar old school aber irgendwie dann doch am einfachsten. Ich sehe mich schon sonst mit meiner App..ohne Netz oder Akku leer - dann habe ich auch keinen Spaß ;-)

Ggf. lassen wir auch sofort die Schalter weg und besorgen uns Zeitschaltuhren von Jarolift o.ä und lassen die einsetzen..mal sehen.



_________________
Unser Ziel: NEO 111 in NRW (Status: vorl. WV unterschrieben)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: Sa 14. Feb 2015, 13:35 
Architekt
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Sep 2012, 22:33
Beiträge: 793
Es gibt auch Schalter mit Funk, und dann würde ich etwas nehmen das mir dem LightManager kompatibel ist. Dann hast du:
-Steuerung per Funk und Infrarot (z. B. Harmony), App, Website und Schalter
- Steuerung nach Uhrzeit, Tag, Temperatur, Dämmerung oder per Zufall.



_________________
Blog: http://vio302.blogspot.de/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 01:59 
Ingenieur

Registriert: So 15. Sep 2013, 01:24
Beiträge: 536
Wir haben das Jarolift System verbaut. Bei jedem Fenster habe ich Funkempfänger die auch gleichzeitig Schalter sind verbaut, so habe ich die Wahl ob ich zur Wand gehe oder die Fernbedienung benutze, bzw. die Zeitsteuerung zentral greift.



_________________
Wir bauen ein Medley 200B mit Kniestock 1,30m inkl. Keller in der Wetterau!
Status: Haus steht, eingezogen!
Blog: http://kathrinundandi.blogspot.de/
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 10:59 
Azubi

Registriert: Di 13. Jan 2015, 10:19
Beiträge: 73
Treeda genau so soll es sein - habe mir das auch schon angeschaut. Kann man denn mit einer Fernbedienung alle pro Geschoss ansteuern? Da gibt es doch auch Begrenzungen oder? Naja, zuviel Komfort muss es auch nicht sein...mal eben aufstehen und aufs Knöpchen drücken geht ja noch ;-)



_________________
Unser Ziel: NEO 111 in NRW (Status: vorl. WV unterschrieben)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 11:48 
Praktikant

Registriert: Mi 26. Mär 2014, 19:59
Beiträge: 17
Unser Haus kommt in der nächsten Woche und wir ärgern uns auch total über Somfy... Wir haben erst im Nachhinein verstanden, was dieses für eine "Insellösung" ist... Wer nur Rollläden steuern will findet Somfy sicherlich eine gute Lösung, wer mehr will, sollte die Finger davon lassen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 11:49 
Geselle

Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:02
Beiträge: 147
Somfy wird gerade um andere Protokolle erweitert... nur ein wenig Geduld ;)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrische Rolläden
BeitragVerfasst: So 15. Feb 2015, 12:43 
Geselle

Registriert: Mo 17. Feb 2014, 15:02
Beiträge: 147
hier mal eine Liste der zu Somfy kompatiblen Geräte... von Insellösung sehe ich da nix ;)

http://somfy-experten-deutschland.blogs ... igbee.html


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 4 [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron