Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Alles rund um die Angebotsfindung. Warum FingerHaus.
Benutzeravatar
irigeo
Ingenieur
Beiträge: 397
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 14:10
Wohnort: Märkischer Kreis
Kontaktdaten:

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von irigeo » Do 20. Feb 2014, 21:08

Wir bekommen die Beschattung direkt von Fingerhaus. Der Vorteil ist, man sieht von innen nichts, weil der Wintergarten etwas anders gebaut wird. Mich würde es sehr stören, wenn ich von innen auf die Beschattung schauen würde. Ich hätte immer das Gefühl, sie wären nicht ganz hoch gefahren.
Iris und Georg

Wir haben ein VIO 200 mit Wintergarten, LWZ Sol, 1,30 m Kniestock und Garage auf Bodenplatte gebaut
Baublog: http://vio200.blogspot.de
Status: am 14.06.2014 eingezogen, fertig und genießen

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2228
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Beitrag von Eugen » Do 20. Feb 2014, 23:04

Glaub mir, darauf achtest du nicht.
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Benutzeravatar
flow
Ingenieur
Beiträge: 690
Registriert: So 21. Aug 2011, 05:07
Wohnort: Bayern

Beitrag von flow » Do 20. Feb 2014, 23:40

Für die Ersparnis kann ich 5 cm verkraften die man sieht.
Werksvertrag unterschrieben:: 6.9.11 wir bauten ein individuell geplantes vio 302 mit Wintergarten auf Bodenplatte und Split Wärme mit Lüftung.
Einzug: 22.11.2012
PV-->9,87kwp

tigerlieber
Geselle
Beiträge: 105
Registriert: So 6. Nov 2011, 10:38

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von tigerlieber » So 22. Jun 2014, 09:28

Hallo zusammen,

an dieser Stelle muss ich jetzt mal die Werbetrommel für unseren Lieferanten der Wiga-Beschattung rühren (nein, wir sind nicht verwandt, verschwägert oder sonstwie verbandelt!): Für unseren großen Wintergarten haben wir die Außenraffstores von Actual bezogen. Diese liefern Warema Raffstores mit actual Branding. Das ganze hat 4K gekostet. Zum Vergleich: FH wollte 6.800€.

Hoffe diese Info hilft dem ein oder anderen.
Unser Bravur 401 steht in München. Wir bauten mit Keller, Wintergarten, LWZ 404 SOL und das schlüsselfertig.
Status: Eingezogen im August 2013!

Unser Blog http://ponyhof2013.blogspot.com/!

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von CarstenK » So 22. Jun 2014, 11:52

Eure Beschattung schaut Klasse aus, tigerlieber.
Wir werden uns auf jeden Fall mit der Firma in Verbindung setzen.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von Fiziks » Sa 6. Sep 2014, 20:09

Muss das Thema nochmal hochholen...
Dank diesem Thread hier habe ich bei unserer Bemusterung am Donnerstag unseren Bemusterer darauf aufmerksam gemacht, dass wir eine Aufdopplung des Rahmen wünschen, da wir Raffstores nachrüsten wollen. Es kam dann eine total unsinnige Ausrede und die Kernaussage war, dass Fingerhaus dies nicht mehr macht. Es gab mehrmals riesen Probleme. Bei einem Haus mussten Sie angeblich den Wintergarten komplett abreisen :naja
Sehr glaubwürdige Ausrede :D

Letztendlich haben wir unserem Bemusterer gesagt, dass wir den Chef sprechen wollen. Der Bemusterer lief mehrmals raus und hatte so getan als wäre er beim Chef gewesen. Wir hatten uns dann die Nummer geben lassen, weil wir selbst mit ihm sprechen wollten. Da er am späten Abend nicht mehr im Hause war wollten wir ihn am Tag danach anrufen. Da kam uns der Bemusterer zuvor und rief uns an. Er sagte nur: Um es kurz zu machen. Wir machen die Aufdopplung. Kostet aber 465€ Aufpreis :hallo

Jetzt meine Frage, lohnt sich das wirklich? Die Aufdopplung sieht von Innen nicht gerade schön aus. Gibt es vielleicht einen anderen Hersteller wie Warema, der nicht so dick aufträgt und die Jalousie hinterm Rahmen doch noch verschwindet?
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2228
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Beitrag von Eugen » Sa 6. Sep 2014, 22:15

Es gibt verschiedene Lamellen. Vielleicht gibt es platzsparende Lamellen mit denen dann ein niedrigerer Kasten genommen werden kann.
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

tigerlieber
Geselle
Beiträge: 105
Registriert: So 6. Nov 2011, 10:38

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von tigerlieber » So 7. Sep 2014, 08:53

Warema braucht eine Aufdoppelung. Würde es in jedem Fall machen lassen, es sieht einfach nach "nachträglich gemacht" aus, wenn die Lamellen ins Fenster stehen. Roma etc. haben die selben Kastenhöhen. Wir haben für die Aufdoppelung übrigens nichts bezahlt. Nicht vergessen: 4 Stromkabel einplanen lassen!!!
Unser Bravur 401 steht in München. Wir bauten mit Keller, Wintergarten, LWZ 404 SOL und das schlüsselfertig.
Status: Eingezogen im August 2013!

Unser Blog http://ponyhof2013.blogspot.com/!

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von Fiziks » Mo 8. Sep 2014, 15:49

tigerlieber hat geschrieben:Warema braucht eine Aufdoppelung. Würde es in jedem Fall machen lassen, es sieht einfach nach "nachträglich gemacht" aus, wenn die Lamellen ins Fenster stehen. Roma etc. haben die selben Kastenhöhen. Wir haben für die Aufdoppelung übrigens nichts bezahlt. Nicht vergessen: 4 Stromkabel einplanen lassen!!!
Wie bitte? :evil: Ich schick dir mal ne PM
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von Fiziks » Do 23. Apr 2015, 11:51

Wir haben aktuell mehrere Angebote eingeholt und haben bisher ein Angebot von Warema, eins von Lakal und dann kommt noch ein weiteres Angebot von Flexalum (soll angeblich weltweit der größte Vertrieb für Raffstores sein). Kennt jemand diese Produkte? Die ersten beiden Angebotspreise waren erstaunlicherweise weit unter denen die ich hier im Thread gefunden habe. Natürlich auch über die Hälfte günstiger wie Fingerhaus.
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1481
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von Vio300 BaWü » So 19. Jul 2015, 18:24

Kann jemand sagen wie teuer die Außenbeschattung des WiGa aktuell bei FH kostet? Die 6800€ sind ja sicherlich schon überholt :)
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von DerSascha » Mo 20. Jul 2015, 08:47

Hallöchen @Vio300 BaWü ;-)

Nein, das ist nicht überholt - das ist der aktuelle Preis Stand Juli 2015.
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1481
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von Vio300 BaWü » Mo 20. Jul 2015, 09:24

Danke Sascha :)
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von DerSascha » Mo 20. Jul 2015, 09:40

Gerne ;-)
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von Fiziks » Mo 20. Jul 2015, 13:54

Kann euch nur den Tipp geben es wo anders machen zu lassen. Kommt ihr wesentlich besser weg
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Antworten