Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Alles rund um die Angebotsfindung. Warum FingerHaus.
Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von DerSascha » Mo 20. Jul 2015, 13:55

Hast Du auch 'nen Tipp, wo man mal anfragen kann @Fiziks??
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

Fiziks
Ingenieur
Beiträge: 350
Registriert: So 22. Dez 2013, 18:23

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von Fiziks » Mo 20. Jul 2015, 14:02

Bei örtlichen Rolladenbauer, Markisenhandel usw. Ich habe 3 Firmen angefragt und alle hatten bis auf 100€ den selben Preis und uns wurden nur Markenprodukte angeboten. Wir hätten für den kompletten Wiga 4000€ bezahlt (Komplett, allerdings ohne Windwächter). Wir werden aber nur die Front beschatten. Seitlich spielt die Sonne nicht so sehr eine Rolle, zudem sehen die Aufbaukästen an den Seitentüren echt bescheiden aus.
Wir bauten ein Vio 300 mit 130cm Kniestock, technikfertig auf Bodenplatte mit Wintergarten, Erker, verändertem Grundriss und Garage mit Satteldach
Ausstattung: Gas + Solar mit Fussbodenheizung, KNX, IP-Symcon

Hausmontage: November 2014
Einzug: März 2015

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von Vio300 BaWü » Mo 20. Jul 2015, 14:06

Seitlich ist bei uns auch wichtig, weil der WiGa Südwestausrichtung hat. Der Preis ist natürlich ne Hausnummer. Werden uns da mal schlau machen.
Vielen Dank @Fizikus
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von DerSascha » Mo 20. Jul 2015, 14:07

Super! Danke für den Tipp! Das werden wir dann nächstes Jahr im Sommer dann wohl auch in Angriff nehmen müssen...
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von DerSascha » Mi 5. Aug 2015, 10:23

Ich muss das Thema mal wieder aufgreifen...

Da unser Haus in Kürze kommt und wir ebenfalls mit WiGa bauen, möchte ich gerne mal Angebote ( für Beschattung ) dafür einholen, da wir uns gegen die Beschattung von FH ( logisch! wegen dem Preis ) entschieden haben.

Nun stellt sich mir allerdings die Frage, welche Maße ich dafür benötige? Kann mir hier jemand die Höhe / Breite der Front und der Seitenteile nennen, die ich dafür benötigen würde?
Danke!
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

magic-huebi
Azubi
Beiträge: 59
Registriert: Do 30. Apr 2015, 23:09

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von magic-huebi » Do 6. Aug 2015, 06:46

Ich habe mir mal von Fa. Jarolift die Vorbaurolladen nach Maß angeschaut. Die sehen ganz brauchbar aus, lassen sich auf den mm genau bestellen und sind in zig Ausführungen lieferbar, sogar direkt mit Motor und Funkansteuerung ( also nicht noch ein Loch in der Außenwand :-) ). Preislich scheinen die mir auch recht interessant zu sein ( für die große Fensterfront im WG mit 2 Motoren unter 2000€).
Da ich eh plane im Haus Jaroliftmotoren zu verbauen, wäre das eine gelungene Ergänzung.

Hat da schon jemand Erfahrung mit gemacht?
Wir bauen ein:
Neo211 mit WG auf Bodenplatte, 1,30m Kniestock, Luft-Wasser-Wärmepumpe und Plewa Unitherm
Status: Haus steht seit 15.03.16, Ausbaupaket 1 bis aufs Spachteln fertig.

Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von DerSascha » Do 6. Aug 2015, 08:50

@magic-huebi

Genau deswegen habe ich nach den Maßen gefragt, weil ich auch auf diese Jalousien gestoßen bin und gerne mal ein genaues Angebot gerechnet haben möchte...
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von robinson » Do 6. Aug 2015, 10:13

Da könnte die Kastengröße zum Problem werden... Die stehen dann in die Scheibe herein, was nicht so toll aussieht.

Man müsste also vorher schon den oberen Rahmen aufdoppeln. Dann gehts...
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von DerSascha » Do 6. Aug 2015, 10:17

Das hatte ich in der Bemusterung angesprochen und mir wurde gesagt, dadurch dass wir eine Kniestockerhöhung haben, ist eine aufdoppelung nicht nötig!
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

magic-huebi
Azubi
Beiträge: 59
Registriert: Do 30. Apr 2015, 23:09

Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von magic-huebi » Do 6. Aug 2015, 19:46

Ah wir werden keine Kniestockerhöhung haben, daher werden wir in der Bemusterung mal das Thema Aufdopplung ansprechen
Wir bauen ein:
Neo211 mit WG auf Bodenplatte, 1,30m Kniestock, Luft-Wasser-Wärmepumpe und Plewa Unitherm
Status: Haus steht seit 15.03.16, Ausbaupaket 1 bis aufs Spachteln fertig.

Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von DerSascha » Fr 7. Aug 2015, 08:55

Hmmmm - wie ich in Deiner Signatur sehe, habt Ihr doch auch 1,30 m Kniestock - wir haben auf 1,30 m erhöht ( vorher 1,00 m ).

Vielleicht es ist bei Euch deswegen auch gar nicht nötig. Habe von dem Neo allerdings keine Ahnung ;-(
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von DerSascha » Fr 7. Aug 2015, 11:24

Hmmm - hat denn keiner von Euch einen Wintergarten mit Beschattung und kann mir mal die Maße nennen?!?! :denk :denk
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von Vio300 BaWü » Fr 4. Sep 2015, 13:59

Wir haben uns nun doch für die Außenbeschattung direkt von FH entschieden.

Weil wir nur einen Kniestock von 1m haben und das bekannte Problem mit der Aufdopplung und der verminderten Sicht von innen bestand, haben wir uns für die Warema Stoffrollos entschieden. Folierung des Gestells wie die Fenster in Anthrazit, Stoff in Schiefergrau wie Dachziegel und Putzstreifen.

Mit All Weather Stoff, Somfy Steuerung und Wind- und Regensensor hat das gute Stück 5900€ gekostet.
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Beschattung bei Wintergarten (Preis)

Beitrag von CarstenK » Fr 4. Sep 2015, 14:18

So etwas werden wir im nächsten Frühjahr wohl auch angehen...im Wintergarten wird es doch ziemlich warm. WAREMA hat nach unseren Recherchen gute Ware.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2216
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Beitrag von Eugen » Fr 4. Sep 2015, 19:51

Ich habe weniger als die Hälfte bezahlt. Die paar cm die die Rollos reinschauen fallen mir gar nicht mehr auf
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Antworten