unterlagen für finanzierung

Alles rund um die Angebotsfindung. Warum FingerHaus.
Antworten
kiddy
Praktikant
Beiträge: 16
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:43

unterlagen für finanzierung

Beitrag von kiddy » Do 6. Okt 2011, 15:24

hallo,
wir stehen kurz vor vertragsunterschrift. möchte mir jetzt die guten zinsen sichern. das macht die bank jedoch nicht ohne die kompletten unterlagen wie bebauter raum und so weiter. wann bekommt man denn diese unterlagen von fingerhaus? und was ist wenn man später im architektengespräch noch was am haus ändert? z.b. noch nen erker will? macht das der bank dann was?

Benutzeravatar
Ulrich
Architekt
Beiträge: 864
Registriert: Di 1. Jun 2010, 23:52
Kontaktdaten:

Re: unterlagen für finanzierung

Beitrag von Ulrich » Do 6. Okt 2011, 16:01

Hallo,

was ist denn das für eine komische Bank? Umbauter Raum? komplette Unterlagen?
Normalerweise reicht die Angabe des Haustyps und die ungefähren Quadratmeter sowie die Hausfirma aus und gut isses. Aber wenn die was brauchen, würde ich denen einfach die Angaben aus dem Prospekt für Euer Haus geben und fertig. Wenn sich später was ändert ist das halt so.

Gruß,
Ulrich
Wir haben ein Vio 211 Variante (komplett schlüsselfertig) als KfW55-Effizienzhaus auf Bodenplatte, 1,10m Kniestock, Fertig-Garage, LWZ 303i
Hausaufstellung: 29.03.2011, Einzug: 16.06.2011
http://vio211.wordpress.com/

Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Re: unterlagen für finanzierung

Beitrag von robinson » Do 6. Okt 2011, 17:10

Ganz einfach:

Besorgt Euch die Zeichnung des Grundtyps Eures Hauses mit Kubatur. Das hat euer Kundenbetreuer bei FingerHaus in 5min fertig.

Die IngDiba wollte auch so eine Zeichnung (mit Unterschrift des Architekten von FingerHaus). Habe ich als pdf dann zugemailt bekommen und an die Bank weitergeschickt.

Die Skizze mit Kubatur ist nötig, weil die Banken nach umbautem Raum und nicht nach dem tatsächlichen Hauspreis i.d.R. den Beleihungswert ermitteln.

Ganz einfach also.

Gruß
Jochen
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

Vio in Baden
Azubi
Beiträge: 55
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 09:13
Wohnort: BaWü

Re: unterlagen für finanzierung

Beitrag von Vio in Baden » Do 6. Okt 2011, 20:06

Also unsere Bank wollte diese Unterlagen auch. Die hatte der Verkäufer aber griffbereit, innerhalb von einem Tag haben wir die per E-Mail zugeschickt bekommen.
Wir bauen ein Vio 311, Kniestock 1m mit Keller und LWZ 303

swix112
Ingenieur
Beiträge: 717
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 18:17

Re: unterlagen für finanzierung

Beitrag von swix112 » Do 6. Okt 2011, 21:34

Wir bekamen die Kubatur auch innerhalb von 5 Minuten von unserem Verkaufsberater ausgehändigt. Diese reichte unserer Bank ohne jegliche Unterschrift vom Architekt aus.
Wir bau(t)en ein Medley 220 A als KfW55-Effizienzhaus mit 1,60m Kniestock inklusive LWZ 303 und zwei Fertig Garagen.

http://nadine-sven.blogspot.com/

Benutzeravatar
flow
Ingenieur
Beiträge: 690
Registriert: So 21. Aug 2011, 05:07
Wohnort: Bayern

Re: unterlagen für finanzierung

Beitrag von flow » Sa 8. Okt 2011, 16:13

Die Sparkasse wollte: Haustyp mit qm, die Grundschuldseintragung, KFW effiziens (gibts von der Kundenberaterin in Frankenberg per mail)
Werksvertrag unterschrieben:: 6.9.11 wir bauten ein individuell geplantes vio 302 mit Wintergarten auf Bodenplatte und Split Wärme mit Lüftung.
Einzug: 22.11.2012
PV-->9,87kwp

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 927
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: unterlagen für finanzierung

Beitrag von Christine und Lutz » Sa 8. Okt 2011, 22:47

Umgekehrt funktioniert es auch: Wir hatten zum Bemusterungstermin nur die vorläufigen Zusagen der KfW, Sparkasse und Wi-Bank. Unsere Kundenbetreuerin ist damit zufrieden gewesen. Inzwischen haben wir immerhin die endgültigen Zusagen der Sparkasse und der KfW. Auf die Wi-Bank warten wir noch...
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

Benutzeravatar
flow
Ingenieur
Beiträge: 690
Registriert: So 21. Aug 2011, 05:07
Wohnort: Bayern

Re: unterlagen für finanzierung

Beitrag von flow » So 9. Okt 2011, 21:44

Bei uns stellt sich die Kfw quer. Die wollen unbedingt jetzt eine Bestätigung. Unser Glück die Zinsen sind stark gefallen. Und nächste Woche wird unterschrieben.
Werksvertrag unterschrieben:: 6.9.11 wir bauten ein individuell geplantes vio 302 mit Wintergarten auf Bodenplatte und Split Wärme mit Lüftung.
Einzug: 22.11.2012
PV-->9,87kwp

Antworten