Noch eins.......

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
eva2601
Ingenieur
Beiträge: 326
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 19:39

Noch eins.......

Beitrag von eva2601 » Mo 13. Sep 2010, 19:52

Hallo FH'ler,

erstmal tolles Forum, ich lese schon seit geraumer Zeit immer mal wieder, tolle Sach :hallo

Nun zu uns.....

Wir (Nina + Oli + Eva) bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte im MKK, genauer gesagt in Hasselroth.
Einen Blog schreinen wir nicht, dafür fehlt uns mit unserer kl. Räuberin einfach die Zeit :lol:
Besonderheiten: LWZ, Erker und einer Nebeneingangstür im HWR. Also erstmal nix besonderes. Unser Planungsgespräch mit dem Architekten haben wir erfolgreich hinter uns gebracht. Aufstellungstermin wird wohlim 2. Q 2011 sein, wenn alles gut geht.

Gibt es noch mehr Fh'ler hier aus dem schönen MKK? Ich kann mich glaube ich an 2 Vios erinnern, wo es jetzt eigentlich soweit sein müsste, oder?

So ein Hausbau ist schon ne eigenartige Sache.....ist eigentlcih wie ne Schwangerschaft...man wartet nen gutes Jahr, gibt ein haufen Geld aus....und kann es kaum erwarten..... :huepf

Soweit erstmal.....

Liebe Grüße
Nina + Oli
Wir bauen Ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker und LWZ 303 und Edelstahlaußeschornstein.

Benutzeravatar
Dirk
Administrator
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:04
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Noch eins.......

Beitrag von Dirk » Mo 13. Sep 2010, 23:10

Hallo und willkommen im Forum!

versorgt uns aber mit schönen Bildern
Wir bauten ein Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte
www.bautagebuch.podubrin.de/

Benutzeravatar
DJEmpire
Ingenieur
Beiträge: 516
Registriert: Di 23. Feb 2010, 15:56
Wohnort: Gerolzhofen
Kontaktdaten:

Re: Noch eins.......

Beitrag von DJEmpire » Di 14. Sep 2010, 09:19

So ein Hausbau ist schon ne eigenartige Sache.....ist eigentlcih wie ne Schwangerschaft...man wartet nen gutes Jahr, gibt ein haufen Geld aus....und kann es kaum erwarten.....
:hallo Super Vergleich....das stimmt wirklich!! :hallo
Wir bauen ein VIO 420 mit LWZ 303 SOL auf Bodenplatte. Dazu gibt es noch eine Garage mit Satteldach in Eigenleistung.

Benutzeravatar
Christine und Lutz
Architekt
Beiträge: 927
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 12:27
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Noch eins.......

Beitrag von Christine und Lutz » Di 14. Sep 2010, 11:21

:hallo MKK - wir auch ;)
Aber unser Bau wird noch dauern, da wir vorher eine Altimmobilie verkaufen müssen.
Liebe Grüße, Christine
Ein Haus wird nur einmal gebaut, ein Zuhause aber täglich neu.

Wir bewohnen ein Vio 211 mit Keller
http://wir-bauen-in-hessen.blogspot.com/

eva2601
Ingenieur
Beiträge: 326
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 19:39

Re: Noch eins.......

Beitrag von eva2601 » Di 14. Sep 2010, 12:32

Hallo,

ja das kenne ich, musste ich auch. Aber bei mir hat das nur 4 Wochen gedauert.

Viele Grüße
Oli
Wir bauen Ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker und LWZ 303 und Edelstahlaußeschornstein.

eva2601
Ingenieur
Beiträge: 326
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 19:39

Re: Noch eins.......

Beitrag von eva2601 » Fr 5. Nov 2010, 13:22

So 1. MeMI ist da! Wir haben satte 238,52€ Mehrkosten durch das Planungsgespräch.

FH hat gleich noch den Sockelputz angeboten kostet 57€ pro qm. Bei dem Bau auf Bodenplatte können das ja nicht mehr wie 6-7qm sein, das werde ich wohl dann auch von FH machen lassen, für 400€ rutsch ich nicht drei Tage ums Haus.

Achja 1. Vorabzüge sind auch weg, nachdem wir uns endlich auf Art und Ort für den Schornstein einigen konnten.
und Bodengutachten wurde erstellt und scheint erstmal keine größeren Mehrkosten zu verursachen, aber da warte ich auf Feedback von FH.

Wie seit ihr nach erhalt des Bodengutachtens eigentlcih vergegangen?
Wir bauen Ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker und LWZ 303 und Edelstahlaußeschornstein.

Benutzeravatar
Ulrich
Architekt
Beiträge: 864
Registriert: Di 1. Jun 2010, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Noch eins.......

Beitrag von Ulrich » Fr 5. Nov 2010, 13:28

eva2601 hat geschrieben:Wie seit ihr nach erhalt des Bodengutachtens eigentlcih vergegangen?
Bodengutachten habe ich direkt an FH weitergeleitet. Da ich Befürchtungen hatte, dass hier Mehrkosten durch das Bodengutachten entstehen, habe ich gebeten, das mal kurzfristig grob auszuwerten, ob da irgendetwas gravierendes passieren kann. Die Aussage war, dass hier keinerlei Mehrpreise entstehen werden.
Bei der MeMi-Rechnung gab es dann aber leider einen Posten, dass die Streifenfundamente etwas höher werden und der Spaß deswegen fast 2TE mehr kostet. Ok, war vielleicht mein Interpretationsfehler, dass sich die "keine Mehrkosten" auf die Bodenarbeiten beziehen und nicht auf das Haus, und dass dieser Aufpreis einfach aufgrund der Höhenplanung vom Architekten so oder so gekommen wäre...

Ansonsten haben wir aber mit dem Bodengutachten nichts mehr gemacht (außer ordentlich weggeheftet :) )...
Wir haben ein Vio 211 Variante (komplett schlüsselfertig) als KfW55-Effizienzhaus auf Bodenplatte, 1,10m Kniestock, Fertig-Garage, LWZ 303i
Hausaufstellung: 29.03.2011, Einzug: 16.06.2011
http://vio211.wordpress.com/

eva2601
Ingenieur
Beiträge: 326
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 19:39

Re: Noch eins.......

Beitrag von eva2601 » Fr 5. Nov 2010, 13:49

OK, danke! Dann habe ich ja schon alles gemacht, aber könnte man nicht mit dem Gutachten und den ersten Plänen zu einem Tiefbauer gehen? Hat vermutlich aber nicht viel Sinn, solange keine Beschreibung von FH vorliegt, oder?
Wir bauen Ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker und LWZ 303 und Edelstahlaußeschornstein.

Benutzeravatar
Ulrich
Architekt
Beiträge: 864
Registriert: Di 1. Jun 2010, 23:52
Kontaktdaten:

Re: Noch eins.......

Beitrag von Ulrich » Fr 5. Nov 2010, 14:03

eva2601 hat geschrieben:..., aber könnte man nicht mit dem Gutachten und den ersten Plänen zu einem Tiefbauer gehen? Hat vermutlich aber nicht viel Sinn, solange keine Beschreibung von FH vorliegt, oder?
Richtig, die Tiefbauer brauchen "ganz exakte Angaben", ansonsten gibt es nicht mal einen groben Richtwert. Die brauchen das Bodengutachten, den Lageplan, die Höhenangaben usw., und erst dann kannst Du zum Tiefbauer gehen. Ich wollte das auch schon sehr frühzeitig mal angehen, habe bei den Tiefbauern aber auf Granit gebissen...
Interessant finde ich schon, dass man generell den Eindruck bekommt, man sei der erste auf derm Planeten, der ein Haus baut. Sei es Tiefbauer, GaLa-Bauer, niemand kann einem auch nur annähernde Erfahrungswerte zu Aufwand und Preisen nennen... sogar ein vereidigter Bausachverständige (mit angeblich über 20 jähriger Erfahrung) konnte mir keinen ungefähren Preis für eine baubegleitende Qualitätssicherung geben (ich hab nur sienen Stundensatz erfahren... aber wieviele Stunden da ungefähr zusammenkommen, konnte er mir nicht sagen). Lachnummer (der Mensch vom VPB konnte das schon sehr genau eingrenzen...)... aber ich schweife ab...
Wir haben ein Vio 211 Variante (komplett schlüsselfertig) als KfW55-Effizienzhaus auf Bodenplatte, 1,10m Kniestock, Fertig-Garage, LWZ 303i
Hausaufstellung: 29.03.2011, Einzug: 16.06.2011
http://vio211.wordpress.com/

eva2601
Ingenieur
Beiträge: 326
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 19:39

Re: Noch eins.......

Beitrag von eva2601 » Mo 15. Nov 2010, 15:58

Nächster Step! Die Bauantragsunterlagen sind unterwegs zu uns.......

Dann ist Part 1 der Plannung endlich rum.

Ich Versuche mal das Ergenis anzuhängen.......
Dateianhänge
Ansicht 3.jpg
Ansicht 1.jpg
Ansicht2.jpg
Wir bauen Ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker und LWZ 303 und Edelstahlaußeschornstein.

eva2601
Ingenieur
Beiträge: 326
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 19:39

Re: Noch eins.......

Beitrag von eva2601 » Mo 15. Nov 2010, 15:59

und weiter
Dateianhänge
DG 2.jpg
EG_2.jpg
Ansicht 4.jpg
Wir bauen Ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker und LWZ 303 und Edelstahlaußeschornstein.

eva2601
Ingenieur
Beiträge: 326
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 19:39

Re: Noch eins.......

Beitrag von eva2601 » Fr 4. Feb 2011, 10:32

Update zum aktuellen Stand:

- Bauantrag genehmigt
- Erdarbeiten sind ausgeschrieben und werden sich all inklusive auf ca. 10000 € belaufen, all inkl. bedeutet Stellplätze, Terasse, Zuweg, Gründung f. Haus, Entwässerung mit Kontrollschacht und Zisterne und natürlich Märchensteuer. Die Stellplätze, Terasse und Zuweg sind nur Vorbereitet, d.h. der unterbau wird eingebaut.
- Bemusterungstermin am 17.03.
-MeMi Rechnung die 2. ist da --- Saftige Aufpreise führen zu akutem Bluthochdruck --- nein Quatsch haben einen Mehrpreis der im Rahmen ist..
- Stelltermin in KW 25
- Fliesenleger hat auch Zeit im August!

so far.....
Wir bauen Ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker und LWZ 303 und Edelstahlaußeschornstein.

eva2601
Ingenieur
Beiträge: 326
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 19:39

Re: Noch eins.......

Beitrag von eva2601 » Fr 29. Apr 2011, 11:51

Ich muß mal meiner Freude Luft machen :huepf :huepf

Heute kommt noch der Vermesser und macht die Grobabsteckung und der Bagger steht schon auf dem LKW und ist unterwegs zu unserer Wiese, die dann ab sofort Baustelle heißt :huepf

Spätestens am Montag gehen die Erdarbeiten los (Vllt. auch schon heute, wenn noch Zeit bis Feierabend ist.....

Es ist soweit, fast neun Monate nach der unterschrift, rollen die Bagger und Radlader......
Um meinen erstn Beitrag aufzunehemen:
eva2601 hat geschrieben:So ein Hausbau ist schon ne eigenartige Sache.....ist eigentlcih wie ne Schwangerschaft...man wartet nen gutes Jahr, gibt ein haufen Geld aus....und kann es kaum erwarten.....
Die Wehen haben eingesetzt :joke
Wir bauen Ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker und LWZ 303 und Edelstahlaußeschornstein.

eva2601
Ingenieur
Beiträge: 326
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 19:39

Re: Noch eins.......

Beitrag von eva2601 » Mo 2. Mai 2011, 08:43

Habe gerade den Anruf bekommen, daß der Bagger die erste Schippe Dreck bewegt hat :huepf :huepf

und ich bin den ganzen Tag auf Arbeit und ausgerechnet heute kann ich net mal früher los :(
Wir bauen Ein Vio 300 auf Bodenplatte mit Erker und LWZ 303 und Edelstahlaußeschornstein.

Benutzeravatar
Schnulli1971
Ingenieur
Beiträge: 530
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 09:32
Wohnort: EN-Kreis in NRW
Kontaktdaten:

Re: Noch eins.......

Beitrag von Schnulli1971 » Mo 2. Mai 2011, 21:29

eva2601 hat geschrieben:Habe gerade den Anruf bekommen, daß der Bagger die erste Schippe Dreck bewegt hat :huepf :huepf

und ich bin den ganzen Tag auf Arbeit und ausgerechnet heute kann ich net mal früher los :(
Kann Euch so gut verstehen! Bei uns kommt der Bagger morgen! :huepf :huepf
EINGEZOGEN!

Schönen Tag noch - Ilka Bild
http://die-heidis-medley-400.blogspot.com/
Es ist ein Medley 400 auf Bodenplatte mit Erdwärme

Antworten