Ein Medley 300F mit Flachdach in Mittelhessen

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Antworten
I.F.
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 11:47

Ein Medley 300F mit Flachdach in Mittelhessen

Beitrag von I.F. » Mo 21. Mai 2018, 15:16

Hallo alle zusammen!

Auch wir möchten unser Haus hier vorstellen :hallo

Zu unserem Projekt:

Das Grundstück haben wir schon vor langer Zeit erworben. Die Grundstücksgröße liegt bei 758qm.

Der Werkvertrag wurde im November 2017 unterzeichnet, Architektengespräch war im Januar 2018. Im Moment warten wir auf die 1. Änderung der Vorabzugspläne.

Ausstattung:
Hausstellung auf Bodenplatte
Fernwärme
Kfw40
Lüftungsanlage
PV-Vorbereitung
Somfy
Großraumgarage mit 6m x 7m (gewünscht war immer ein direkter Zugang zum Haus, ist aber planungsmäßig nicht möglich)
Vordach

Eigenleistung:
Gibsbauplatten unter der Geschossdeck, Q2, Wand- und Bodenbeläge und Sanitär, Innentüren

Ich überdenke momentan noch ein paar Kleinigkeiten wie z.B. das Ankleidezimmer etwas zu verkleinern (da ich das Fenster im Arbeitszimmer in der Ecke etwas ungünstig finde), aber im Großen und Ganzen sind wir sehr zufrieden mit den Planungen.

Falls irgendjemand Verbesserungsvorschläge oder andere Ideen hat, immer her damit. Für Anregungen und Kritik sind wir offen :)

Kleine Anmerkung zur Ostansicht
Das Haus wird etwas tiefer gesetzt und die Garage werden wir vermutlich anstatt 2,62m mit 2,98m nehmen. Möchten gerne dass die Garage auf der selben Höhe wie das Vordach ist.
Dateianhänge
Screenshot_20180521-150209.png
Screenshot_20180521-150141.png

I.F.
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 11:47

Re: Ein Medley 300F mit Flachdach in Mittelhessen

Beitrag von I.F. » Mo 21. Mai 2018, 15:55

So und jetzt mit der Ostansicht :)
Dateianhänge
IMG_20180521_152645.png

I.F.
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 11:47

Re: Ein Medley 300F mit Flachdach in Mittelhessen

Beitrag von I.F. » Mo 21. Mai 2018, 16:07

Eine Sache die ich nicht soooo schön finde, ist das Fallrohr links vom Eingangsbereich. Momentan fällt mir keine Alternative ein. Wegen dem Eckfenster links kann man das Fallrohr natürlich nicht an die äußere Ecke des Hauses setzen. Hat jemand Vorschläge?

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2147
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Ein Medley 300F mit Flachdach in Mittelhessen

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 21. Mai 2018, 20:41

Das sieht von Aussen ja aus wie aus einem Guss. Die Fenstersymetrie im Zusammenspiel mit der Hausform macht echt was her!

Interessant, dass es ein Medley auch ohne die "U" förmige Treppe gibt.
Ist das ein Sondermodell (F?) oder habt ihr das auf eigenen Wunsch ändern lassen. Kostete es Aufpreis?

Und eine Vio-Treppe ist es ja auch nicht, scheint ja noch ein Podest mitten drin zu haben.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Ein Medley 300F mit Flachdach in Mittelhessen

Beitrag von b54 » Mo 21. Mai 2018, 20:50

Hallo und herzlich willkommen im Forum und viel Spaß bei der Umsetzung. Melde mich dann nochmal vom Rechner , mobil ist mir das was zu klein.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

I.F.
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 11:47

Re: Ein Medley 300F mit Flachdach in Mittelhessen

Beitrag von I.F. » Mo 21. Mai 2018, 21:01

Ob es ein Sondermodell ist, ist mir nicht bekannt. Die Treppe mit dem Podest haben wir im Fingerhaus Musterhaus gesehen und übernommen. Ohne Aufpreis. Ob das Haus ohne eine Treppe mit Podest günstiger wäre, habe ich mich nicht informiert.

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Ein Medley 300F mit Flachdach in Mittelhessen

Beitrag von b54 » Di 22. Mai 2018, 08:51

Kannst Du die Fallrohre nicht einfach nach hinten setzen ? Bekommt Ihr eine Zisterne ? Dann hättest Du ja kurze Wege. Der Flur ist ganz schön groß ?
Ich würde fast den HWR etwas größer machen.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

MarkL.
Architekt
Beiträge: 898
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Ein Medley 300F mit Flachdach in Mittelhessen

Beitrag von MarkL. » Di 22. Mai 2018, 09:46

Ich dachte immer das die Zuluft und Abluft der Lüftungsanlage in einer größeren Entfernung sein sollen.

I.F.
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 11:47

Re: Ein Medley 300F mit Flachdach in Mittelhessen

Beitrag von I.F. » Do 24. Mai 2018, 12:24

Lt. Fingerhaus ist es nicht möglich die Fallrohre nach hinten zu setzen (wegen dem Vorbau und der Überdachung). Eine Zisterne werden wir haben.

Wir werden es vermutlich auch so machen (Flur etwas kleiner). Sind noch am überlegen wie ich es am schlausten machen...

Antworten