Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Benutzeravatar
AlexTanja
Geselle
Beiträge: 128
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von AlexTanja » Do 11. Okt 2018, 19:35

Das ist echt so. Jede Kommune bzw. jeder Sachbearbeiter sieht das mal lockerer oder auch mal enger 🤷🏼‍♀️ Wir stellen kommenden Montag morgen auf, Dienstag ist dann Hausstellung. Den Nachbarn in der Straße hatten wir schon vor ca. 3 Wochen Handzettel verteilt, nicht dass da einer kommt und seinen Estrich für den Tag bestellt obwohl überall Halteverbot sein wird. Ist gar nicht so unwahrscheinlich in nem Neubaugebiet 😂
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Ausführungspläne
08/18 Erdarbeiten
09/18 Bodenplatte
16.10.18 Hausmontage

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3283
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von BigNose82 » Do 11. Okt 2018, 19:53

Halbseitige Straßensperrung, vollbeleuchtete Absperrung, Fußgängerquerung mit entsprechender Absicherung und Beschilderung für das Ende des Fußweges sowie eine Ampelanlage für die Fußgänger und den fließenden Verkehr - wären bei uns nötig gewesen, als ich mal die Möglichkeiten bei der Stadt abgeklopft habe... Zwei Mal - für den Keller und das Haus.
"Nur über meine Leiche" trifft den Kern meiner Aussage zurück an den Bauleiter. Die Mühlen begannen zu mahlen und siehe an, am Ende hat es auch so funktioniert und es waren alle zufrieden. Ok, bis auf einen notorischen Nörgler aus dem Stelltrupp, aber bei dem muss das so :lol:. Als er aufgetaut war -> top Mann ;-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
AlexTanja
Geselle
Beiträge: 128
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von AlexTanja » Do 11. Okt 2018, 20:53

😂😂😂 bei solchen Auflagen hätte deine Aussage auch von mir stammen können.
Wir sind sehr gespannt auf unseren Stelltrupp, laut Bauleiter haben wir wohl den hiesigen Stelltrupp (bauen ja direkt in Frankenberg) und die Jungs arbeiten wohl schon seit Jahren in dieser Kombi. Ich werde nächste Woche berichten 😉
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Ausführungspläne
08/18 Erdarbeiten
09/18 Bodenplatte
16.10.18 Hausmontage

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3283
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von BigNose82 » Do 11. Okt 2018, 21:01

Kolonne Schäfer?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
AlexTanja
Geselle
Beiträge: 128
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von AlexTanja » Fr 12. Okt 2018, 07:18

Da hab ich leider absolut null Info‘s zu bekommen 🤷🏼‍♀️
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Ausführungspläne
08/18 Erdarbeiten
09/18 Bodenplatte
16.10.18 Hausmontage

Coolhand
Geselle
Beiträge: 204
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Coolhand » Sa 13. Okt 2018, 12:34

Wir haben die Strassensperrung auch in Eigenregie gemacht !
500€ hat es trotzdem gekostet für alle Schilder und 50€ fürs Amt 😜

Ach ja und gemeckert wurde weil man das eigentlich 14 Tage vorher beantragen muss !

Fingerhaus hat uns auch ein Schreiben in die Hand gedrückt, das wir für die Kosten aufkommen müssen wenn keine Strassensperrung erfolgt !
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Julian89
Geselle
Beiträge: 213
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Sa 13. Okt 2018, 16:41

Bei uns haben sich Gemeinde und FH auf eine halbseitige Sperrung geeignet. Da es eine Kreisstraße ist, sparen wir uns die lästige Koordination mit dem Landkreis und aufwändige Umleitungen...
Da ich bekannte beim Straßenbauamt habe, komme ich „günstig“ an die Beschilderung 😃
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Innenausbau seit 5.11

Benutzeravatar
AlexTanja
Geselle
Beiträge: 128
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von AlexTanja » Di 16. Okt 2018, 06:24

@BigNose82 Kolone Möller :)
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Ausführungspläne
08/18 Erdarbeiten
09/18 Bodenplatte
16.10.18 Hausmontage

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3283
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von BigNose82 » Di 16. Okt 2018, 06:26

Ahhh ok :-)
Wie siehts denn aktuell mit der Parksituation aus?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 597
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Elphaba206 » Di 16. Okt 2018, 06:52

Viel Erfolg!!! Kolonne Möller...könnten unsere Jungs sein. Sollte dem so sein, wird es heute, wie am Schnürchen laufen! Ich wünsche euch einen tollen Tag!

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
AlexTanja
Geselle
Beiträge: 128
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von AlexTanja » Di 16. Okt 2018, 07:04

Vielen lieben Dank 😁😁😁😁
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Ausführungspläne
08/18 Erdarbeiten
09/18 Bodenplatte
16.10.18 Hausmontage

Julian89
Geselle
Beiträge: 213
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Di 16. Okt 2018, 07:44

Ihr seid übrigens im falschen Thread unterwegs 😃😃

Viel Erfolg euch die kommenden Tage!
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Innenausbau seit 5.11

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3283
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von BigNose82 » Di 16. Okt 2018, 07:51

Ah jo... Hehe
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Julian89
Geselle
Beiträge: 213
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Do 18. Okt 2018, 20:47

So, seit heute ist der 1.11 als offizieller Stelltag von FH bestätigt worden. Auch bei der abendlichen Portalaktualisierung ist der Termin nun gesetzt 🙂

Pünktlich hierzu hat uns unser Bauleiter auch den vorläufigen Ablaufplan zukommen lassen. Unser Stelltrupp ist scheinbar nicht direkt von FH, sonder K&S Fertigteilhaus Profis. Kennt die jemand?

In gut 2 Wochen steht unser Häuschen, kaum zu glauben!
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Innenausbau seit 5.11

Benutzeravatar
AlexTanja
Geselle
Beiträge: 128
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von AlexTanja » Do 18. Okt 2018, 22:30

Scheint ein Sub Stelltrupp zu sein
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Ausführungspläne
08/18 Erdarbeiten
09/18 Bodenplatte
16.10.18 Hausmontage

Antworten