Medley 302C "Mix" in BaWü bei Bad Rappenau/Heilbronn

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2976
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Medley 302C "Mix" in BaWü bei Bad Rappenau/Heilbronn

Beitrag von BigNose82 » Mo 18. Jun 2018, 21:40

Aber wo willst du die Leuchte dann befestigen? Oder ist der Baldachin noch größer als die Löcher?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

bert
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:41

Re: Medley 302C "Mix" in BaWü bei Bad Rappenau/Heilbronn

Beitrag von bert » Mo 18. Jun 2018, 22:38

Paint skills sind nicht hervorragend, aber ich denke man kann alles erkennen. :lol:
Dateianhänge
Darstellung.jpg
viewtopic.php?t=4328 <- Hier steht alles

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2976
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Medley 302C "Mix" in BaWü bei Bad Rappenau/Heilbronn

Beitrag von BigNose82 » Mo 18. Jun 2018, 22:39

Krass
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

bert
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:41

Re: Medley 302C "Mix" in BaWü bei Bad Rappenau/Heilbronn

Beitrag von bert » Mo 18. Jun 2018, 22:43

Ich rieche Ironie :denk :?
viewtopic.php?t=4328 <- Hier steht alles

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2976
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Medley 302C "Mix" in BaWü bei Bad Rappenau/Heilbronn

Beitrag von BigNose82 » Mo 18. Jun 2018, 22:46

Nee, echt nicht. Ist nur sehr aufwendig.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

bert
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:41

Re: Medley 302C "Mix" in BaWü bei Bad Rappenau/Heilbronn

Beitrag von bert » Do 5. Jul 2018, 22:57

Die Innenwände der Betonfertigteile haben ja leider nur eine glatt verschalte Seite. Die nicht verschalte Seite müssen wir nun glätten, habe dazu nix gefunden im Forum.
Muss man die ganze leicht pulvrige Schicht abschleifen oder reicht da abbürsten mit einer härteren Bürste?

Haben bis Anfang August Zeit und schließen nun schonmal die Stoßfugen der Filigrandecken und wollen auch die Wände verputzen, die halt diese grobe Struktur aufweisen.
viewtopic.php?t=4328 <- Hier steht alles

bert
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:41

Re: Medley 302C "Mix" in BaWü bei Bad Rappenau/Heilbronn

Beitrag von bert » Do 9. Aug 2018, 10:45

So, da sich einiges getan hat, wollte ich kurz berichten.
Haus steht und die Elektriker sind gerade dabei alles zu verkabeln.
Das Montageteam war echt nett und lustig und man konnte wirklich alles fragen, aber trotzdem hatte ich nicht das Gefühl, dass sich große Mühe gegeben wurde oder das sehr akurat gearbeitet wurde. Dachrinne festgeschraubt, 30% der Schrauben kamen neben den Sparen raus, hat keiner kontrolliert, erst auf Nachfrage. Die Verkleidung im Treppenhaus auch so lala überall Ecken abgebochen, Gipskarton mit den falschen Schrauben angeschraubt sieht aus wie im Schlachtfeld. Da ich ja sowieso verspachtel, mach ichs lieber selbst, bevor ich nachher noch mehr Arbeit hab.

Jetzt ist uns aufgefallen, dass die Rollädenkästen im (Wohn)Keller gar nicht bündig mit der Wand abschließen, hat das sonst noch wer? Wurde uns so nicht gesagt. Es wurde explizit mitgeteilt, dass der „Keller“ genauso aussehen soll wie oben. Das wurde bejaht. Wir haben das Gefühl, dass der Keller nur eine Larifari Lösung ist. Oben im EG is auch alles super. Aber wenn man doch schon ein „Finger“Keller plant, dann sollte doch auch alles passen. Andere Kellerbauer mit Betonfertigteilen bekommen das doch auch hin.
Habe noch ein par Bilder angehangen.
Dateianhänge
0B0A0168-9383-4169-AE23-29E5137E90E8.jpeg
68AF4461-8897-4F36-ACD6-1A3E6F750C3E.jpeg
DE1D0FE1-12A6-4532-94B5-D2E13A9BE187.jpeg
41C1D76E-EFF1-4CB7-99DE-8CDC5F7FACD4.jpeg
5E8C9A4A-B2D4-4C48-AE1E-77C786B87D44.jpeg
B613A39E-ED42-4879-98DD-8C0D8650E90F.jpeg
D117885D-E63E-43A2-B712-70CE9617F3C8.jpeg
F1D26E08-D122-47CD-8C8A-3E4BDD9817E5.jpeg
viewtopic.php?t=4328 <- Hier steht alles

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 363
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Medley 302C "Mix" in BaWü bei Bad Rappenau/Heilbronn

Beitrag von Neo2017 » Di 14. Aug 2018, 12:28

Das mit den Rollokästen im Keller ist bei uns auch so. Wurde auch vorher nicht erwähnt. Da es aber bei uns kein Wohnkeller ist, finde ich es nicht so schlimm.
---Neo 212 in BaWü---

bert
Azubi
Beiträge: 63
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:41

Re: Medley 302C "Mix" in BaWü bei Bad Rappenau/Heilbronn

Beitrag von bert » Do 23. Aug 2018, 23:01

Nachdem nun wieder ein paar Tage ins Land gegangen sind, ein kleines Update. Die Rollädenkästen nerven mich immernoch, aber ich habe es nun akzeptiert :aufgeben. Nächste Woche kommen die Sanitärmenschen.
Die Decken sind auch schon lang geschlossen. Zum Glück. Habe eben erstmal gesaugt :lol:
Zumindest ist jetzt alles sauber.

Habe dann noch eine Vorwand für den Einbauspülkörper im Gästebad gebaut. Wir wollten ja eine Ablage über dem WC. Mit eingeplant war es eigentlich, aber hab es mir in den Vorabzügen leider nicht nochmal genau angeschaut.

Die Zisterne auch wieder randvoll und läuft über, obwohl ich da einige Liter rausgeholt hab. Hat wohl doch etwas kräftiger geregnet, wenn es dann geregnet hat.
Dateianhänge
319B68BC-8328-4F00-9EA0-EA9BAACC944B.jpeg
viewtopic.php?t=4328 <- Hier steht alles

Antworten