Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Benutzeravatar
Matthias84
Geselle
Beiträge: 106
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 22:42

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Beitrag von Matthias84 » Sa 19. Mai 2018, 19:40

Nachdem ich nochmal beim Bauamt war um die letzten Unterlagen abzugeben ging es ganz schnell. Pünktlich vor Pfingsten ist unser Bauantrag genehmigt worden. :)
Wir bauen ein Uno 2.0, LWZ 304, KFW40

Jul/17 - Werkvertrag
Aug/17 - Vorbehaltausräumung
Sep/17 - Planungsgespräch
Nov/17 - Vorabzug
Apr/18 - Bemusterung
Mai/18 - Bauantrag genehmigt
Jul/18 - Ausführungspläne
Jul/18 - Baustellengespräch

Benutzeravatar
Matthias84
Geselle
Beiträge: 106
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 22:42

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Beitrag von Matthias84 » Mo 11. Jun 2018, 20:55

Unser BSF gibt sich tatsächlich mit einer Reinigung des Kamin über das Dach zufrieden. Das die Steighöhe etwas über 5m liegt interessiert ihn nicht, die paar cm mehr sagt er...

Eine zusätzliche Reinigungsöffnung hätte ihm weniger gefallen da er sich Sorgen macht das die in 20 Jahren undicht sein kann :naja

Nachdem das geklärt war kam nun die Mehr/Min Berechnung. Mit "nur" 3k mehr als geplant liegen wir noch im Budget :D
Wir bauen ein Uno 2.0, LWZ 304, KFW40

Jul/17 - Werkvertrag
Aug/17 - Vorbehaltausräumung
Sep/17 - Planungsgespräch
Nov/17 - Vorabzug
Apr/18 - Bemusterung
Mai/18 - Bauantrag genehmigt
Jul/18 - Ausführungspläne
Jul/18 - Baustellengespräch

Benutzeravatar
Matthias84
Geselle
Beiträge: 106
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 22:42

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Beitrag von Matthias84 » So 8. Jul 2018, 15:45

Mittlerweile kam Post von Bodenplatten bauer Knecht und damit auch der Termin für ein Baustellengespräch. Zeitgleich ist im Portal die Kalenderwoche für die Ausführungspläne festgesetzt worden. Nicht mehr lange und es geht los. :huepf
Wir bauen ein Uno 2.0, LWZ 304, KFW40

Jul/17 - Werkvertrag
Aug/17 - Vorbehaltausräumung
Sep/17 - Planungsgespräch
Nov/17 - Vorabzug
Apr/18 - Bemusterung
Mai/18 - Bauantrag genehmigt
Jul/18 - Ausführungspläne
Jul/18 - Baustellengespräch

Benutzeravatar
Matthias84
Geselle
Beiträge: 106
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 22:42

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Beitrag von Matthias84 » Do 12. Jul 2018, 13:46

Der Bauleiter von "Knecht" hat angerufen um einen Termin für das Baustellengespräch zu mache. Ende Juli treffen wir uns mit dem Tiefbauunternehmen am Grundstück.
Die Bauzeichnerin von FH war auch sehr flott und hat alle Änderungen in die Ausführungspläne übertragen.
Fehlt nur noch das grobabstecken vom Vermesser. Nun geht es immer schneller. :D
Wir bauen ein Uno 2.0, LWZ 304, KFW40

Jul/17 - Werkvertrag
Aug/17 - Vorbehaltausräumung
Sep/17 - Planungsgespräch
Nov/17 - Vorabzug
Apr/18 - Bemusterung
Mai/18 - Bauantrag genehmigt
Jul/18 - Ausführungspläne
Jul/18 - Baustellengespräch

b54
-Moderator-
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Beitrag von b54 » Sa 14. Jul 2018, 09:23

Jo wenns dann mal losgeht, geht es Schlag auf Schlag.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
Matthias84
Geselle
Beiträge: 106
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 22:42

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Beitrag von Matthias84 » Mi 18. Jul 2018, 22:51

Genau. Und so haben wir nun im Portal den Auftrag bekommen die Straßensperrung zu organisieren. In der 41kw ist Stelltermin und die Straßensperrung soll für eine Woche geplant werden.
Es ist aber eine Baustraße, die der Gemeinde noch nicht übergeben wurde! Ist halt wieder was zu klären... :roll:
Wir bauen ein Uno 2.0, LWZ 304, KFW40

Jul/17 - Werkvertrag
Aug/17 - Vorbehaltausräumung
Sep/17 - Planungsgespräch
Nov/17 - Vorabzug
Apr/18 - Bemusterung
Mai/18 - Bauantrag genehmigt
Jul/18 - Ausführungspläne
Jul/18 - Baustellengespräch

b54
-Moderator-
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Beitrag von b54 » Do 19. Jul 2018, 11:37

Das war bei uns genauso, allerdings war es bei uns eine Ringstraße, daher problemlos. Ich hatte die Firma, die das ganze Baugebiet veräußert hatte angeschrieben, mit dem Hinweis, das die Straße dann für 2 Tage gesperrt würde, das haben die mir dann bestätigt und das hab ich Fingerhaus mitgeteilt, dann war es gut. Bin noch zum örtlichen Bauhof gefahren und hab mir da 2 Schilder und 2 Baken geholt, damit war das Thema durch.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
Matthias84
Geselle
Beiträge: 106
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 22:42

Re: Wir bauen ein UNO 2.0 in Brandenburg

Beitrag von Matthias84 » Do 19. Jul 2018, 13:04

Danke, Super Tip :)
Wir bauen ein Uno 2.0, LWZ 304, KFW40

Jul/17 - Werkvertrag
Aug/17 - Vorbehaltausräumung
Sep/17 - Planungsgespräch
Nov/17 - Vorabzug
Apr/18 - Bemusterung
Mai/18 - Bauantrag genehmigt
Jul/18 - Ausführungspläne
Jul/18 - Baustellengespräch

Antworten