Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 209
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Jens.Little » So 30. Sep 2018, 17:49

Ihr habt auch das 3m Lichtband im WZ oder?
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: Vorabzug
09-08-2018: Baugenehmigung
10-10-2018: Bemusterung

ReJu
Azubi
Beiträge: 84
Registriert: Di 31. Okt 2017, 20:31

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von ReJu » So 30. Sep 2018, 17:54

Sieht super schön aus bei euch.. Glückwunsch! Unser Neo mit Wiga sieht fast so aus wie eures und kommt in 2 Wochen.. Wenn man eure Bilder sieht steigt die Vorfreude auf s Haus nochmal umso mehr :huepf vielen Dank für die Bilder :hallo
NEO 211 in Ba-Wü

Architekt 09/17
Vorabzüge 10/17
Bauantrag 01/18
Genehmigt 04/18
Bemusterung 05/18
Ausführungspläne fertig 07/18
Erdarbeiten fertig 07/18

Clou7
Geselle
Beiträge: 117
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Clou7 » So 30. Sep 2018, 21:50

Hi,
Ja es ist ein 3 Meter Lichtband mit Jalousien.

Der Wintergarten ist eine Menge Arbeit, wenn man selbst ausbaut ;)

Fingerhaus hat uns immer gesagt, dass wir 6 bis 8 mal täglich lüften müssen, weil sonst Schimmel im Haus ensteht wegen der hohen Luftfeuchtigkeit... Die haben einen richtig Angst gemacht. Aber von hoher Luftfeuchtigkeit ist bist jetzt nicht zu spüren.

Was mich immer ärgert ist, dass morgens wenn es kalt ist, die ganzen bodentiefen Fenster komplett nass sind von außen, sodass man nicht durch gucken kann.

LG

Rob
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18
Einzug 31/18

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3393
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von BigNose82 » So 30. Sep 2018, 21:57

Naja, das ist eher ein Qualitätsmerkmal. Nachts wird es aktuell sehr kalt, die äußere Scheibe auch. Dann wird die Luft außen langsam etwas wärmer und es passiert das, was immer passiert, wenn wärmere Luft auf eine kalte Oberfläche trifft. Die Feuchtigkeit kondensiert.
Da die Fenster so gut dämmen, dass zu wenig Wärme von innen nach außen kommt um sie zu trocknen, sind sie halt beschlagen...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Antworten