Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Clou7
Geselle
Beiträge: 107
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Clou7 » Mo 2. Apr 2018, 20:19

Moin zusammen

Eine Frage habe ich, habt ihr die bodenplatten Mirarbeiter verköstigt?
Wenn ja womit ?

Lg

Robert
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18

Aktuell Estrichtrocknung

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2129
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 2. Apr 2018, 20:26

Weil wir da waren und uns die Show angesehen haben gabs Kaffee und Kekse.
Haben sie aber auch nur genommen weil sie eine weitere Lieferung Beton nachgeordert hatten und warten mussten.
Ansonsten meinte er haben sie gar keine Zeit für Pausen, die Pause sei die Fahrt zum nächsten Bauvorhaben....
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 364
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Neo2017 » Di 3. Apr 2018, 07:17

Bei uns gab es Kaffee (der immer gerne genommen wird) und belegte Brötchen für die Bodenplattenjungs.
---Neo 212 in BaWü---

wosch87
Geselle
Beiträge: 226
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von wosch87 » Di 3. Apr 2018, 12:01

Unsere Jungs wollten nichts außer wissen wo die nächste Dönerbude ist :D

Edit:
Ohne eine Diskussion über Anstand oder sonstiges loszutreten: Laut BuL ist die Verpflegung / Unterbringung der Arbeiter im Preis inbegriffen. Man sollte da also nicht in puren Stress verfallen, wenn man nichts hat oder wie viele nicht mal vor Ort ist.

Benutzeravatar
Chk
Ingenieur
Beiträge: 263
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 11:47
Wohnort: 371*

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Chk » Di 3. Apr 2018, 13:04

So siehts aus. Wenn ich auf der Baustelle war, dann gabs auch Verpflegung, wenn nicht dann nicht.
Kurz vorher mal über die Verpflegung sprechen macht auch Sinn, gibt durchaus auch mal was, was die Jungs nicht essen möchten oder (weil Standard auf den Baustellen ;)) nicht mehr sehen können!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von BigNose82 am Di 3. Apr 2018, 13:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überflüssiges Zitat entfernt
KW47/16 WV
KW51/16 Notar
KW1/17 Finanzen
KW5/17 Architekt
KW17/17 VA
KW20/17 BA
KW22/17 Baugenehmigung
KW31/17 Bemusterung
KW33/17 AP
KW37/17 Tiefbau
KW42/17 Bodenplatte
KW47/17 Hausstellung
KW6/18 Hausübergabe

05.03.18 eingezogen! :box

gomfbw
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von gomfbw » Di 3. Apr 2018, 15:55

Als die Bodenplatte gemacht wurde, waren wir selbst nicht anwesend und haben daher auch kein Essen gemacht.

Bei der Hausstellung haben wir uns an den ersten 3 Tagen darum gekümmert, da wir auch vor Ort waren.
Die letzten beiden Tage haben sie sich dann selbst verpflegt.

Man sollte hier auch nicht un Stress verfallen und riesig auftischen, die Jungs wollen meistens nur was schnelles. Da sie ja ihren Zeitplan halten müssen. Wir hatten an Tag 1 heiße Würstchen, an Tag 2 Maultaschensuppe und an Tag 3 halbe Hänchen.
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

Clou7
Geselle
Beiträge: 107
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Clou7 » Sa 7. Apr 2018, 15:07

Moin zusammen,
Die Bodenplatte ist fertig :) in drei Wochen kann das Haus kommen :)
Dateianhänge
ECD0C9DB-D1BB-41C6-9CCF-E59612CD6CDD.jpeg
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18

Aktuell Estrichtrocknung

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Jens.Little » Sa 7. Apr 2018, 17:38

Sieht aber ordentlich aus 👍🏻
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Clou7
Geselle
Beiträge: 107
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Clou7 » Di 10. Apr 2018, 07:15

Moin zusammen,

ich sitze gerade an der Elektroplanung. Wir würden gerne LED Einbauspots GU 10, 2-5 Watt warmweiss einbauen.

Ich komme aber auf 75 LED‘s finde das echt viel?!
Was sagt ihr dazu ist das zu viel?
Rote Kreuzen sollen die LEDs darstellen und Kreis mit X sind norme Hängeleuchten oder ähnliches.

Vielen Dank für die Hilfe

LG
Rob
Dateianhänge
81682FE9-7D49-4145-9B9D-EE98558C2948.jpeg
511086B1-1E57-42E0-A69E-7F869B9015E4.jpeg
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18

Aktuell Estrichtrocknung

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2999
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von BigNose82 » Di 10. Apr 2018, 07:18

Haben mehr als 120 im Haus, von daher bist du doch im grünen Bereich :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Clou7
Geselle
Beiträge: 107
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Clou7 » Di 10. Apr 2018, 07:42

Habt ihr Abstandshalter benutzt um die Dampfbremsfolie zu schützen? Welche einbauhöhe habe ich denn im EG und im DG beim Neo 211?
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18

Aktuell Estrichtrocknung

JennyW
Azubi
Beiträge: 43
Registriert: Do 1. Mär 2018, 23:56

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von JennyW » Di 10. Apr 2018, 20:45

Hallo und bald geht es ja los. Ich finde 75 Spots schon ganz schön viel. Wir haben im Wohnbereich 6 und Küchenbereich 7. Und es ist sehr hell im Dunkeln ! Essbereich hat eine Hängelampe. GWC 2 Stück > reichen völlig bei den 3 Qm. Allein die 4 Spots in dem Flur im OG vor dem Zimmer, fände ich zu viel und viel zu hell. Auch im Arbeitszimmer wäre 1 Anstatt 2 Spots am Türbereich völlig ausreichend.
Freundliche Grüße!

wosch87
Geselle
Beiträge: 226
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von wosch87 » Di 10. Apr 2018, 20:53

Es kommt halt drauf an wie hell die Leuchtmittel sind. In der DIN gibt es Vorgaben für öffentliche Einrichtungen, wie viel Lumen pro m² je nach Nutzung der Räume, zu wählen sind.
Damit lässt sich bei der vorigen Auswahl der Leuchtmittel sehr gut bestimmen wie viel Spots sinnvoll sind. Alternativ dimmbare Spots nehmen.

P.S.: Es gibt natürlich auch Angaben für privat genutzte Räume, die kommen aber meine ich von Lampen- / Leuchtenhersteller, taugen aber sicherlich für so eine Abschätzung locker.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2999
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von BigNose82 » Di 10. Apr 2018, 20:56

Clou7 hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 07:42
Habt ihr Abstandshalter benutzt um die Dampfbremsfolie zu schützen?
Such mal nach Kaiserdosenlösung ;-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 752
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von JonasBeye » Di 10. Apr 2018, 21:50

Also wir haben ja ein Neo 311 und mir kommen die Spots schon viel vir. Vor allem Im OG Flur und Bad würde ich nochmal schauen.

Auch HWR würde ich mal schauen wenn ihr eine Lüftung bekommt ist die Decke ganz schön belegt mit Rohren. Auch die Treppe mit dem Eingangsbereich ist ganz schön stark beleuchtet.

Wir haben im Bad 4 plus 1 in der Dusche, Diele EG komplett 8 und in der Küche 4 plus Panel.
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

Antworten