Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2715
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von BigNose82 » Sa 2. Jun 2018, 16:35

Nach der "Dauer Sockel" gehts hoch.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Vollautomatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Clou7
Geselle
Beiträge: 104
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Clou7 » Sa 2. Jun 2018, 16:40

BigNose82 hat geschrieben:
Sa 2. Jun 2018, 16:35
Nach der "Dauer Sockel" gehts hoch.
Ich soll den Dauer Sockel hoch drehen ?
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18

Aktuell Estrichtrocknung

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2715
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von BigNose82 » Sa 2. Jun 2018, 16:51

Nein
Du sollst dich in Geduld üben ;-)
Dauer Sockel steht bei dir auf 6 Tage und die sind noch nicht rum...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Vollautomatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Clou7
Geselle
Beiträge: 104
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von Clou7 » Sa 2. Jun 2018, 17:02

Dann gedulde ich mich noch ein wenig :D habt ihr während der Estrichtrocknung 2-3 Fenster auf Kipp gelassen ?
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18

Aktuell Estrichtrocknung

JennyW
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Do 1. Mär 2018, 23:56

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von JennyW » So 3. Jun 2018, 19:57

Hallo, ja hatten die Fenster auf Kipp
Jeweils 2 unten und 2 oben ... so „über Kreuz“. Es gibt ja auch eine kleine Anleitung wie man lüften soll an der Innenseite der Haustür. Zumindest war bei uns dort ein Zettel wo alles drauf stand, wie man am besten zu lüften hat ;-). Trotzdem sollte man natürlich stoßlüften.
Auch ist bei uns das Estrichtrocknungsprogramm vollständig automatisch durchgelaufen. Wir mussten keine Temperaturen nach starten des Programms einstellen/verändern. Nur Geduld ;-). Bald geht es weiter. Liebe Grüße

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2715
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 211 Volkmarsen Waldeck Frankenberg

Beitrag von BigNose82 » So 3. Jun 2018, 20:47

Habe die Lüftung dazu genommen wann immer es möglich war und dabei die Fenster natürlich geschlossen. FH war aber mit dem Estrich auch fertig bei uns, daher hatte ich immer einen Überblick wer wann im Haus ist.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Vollautomatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Antworten