Neo 111 mit Keller in DÜW

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
b54
-Moderator-
Beiträge: 3835
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von b54 » Mo 27. Aug 2018, 07:20

Bei uns waren so 3-4 Fehler drin aus der Erinnerung heraus. War aber alles innerhalb eines Tages korrigiert.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 225
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von GERWildcat » Mo 27. Aug 2018, 15:53

Immer mal wieder ne neue Überraschung.

Obwohl ein Erdkabel direkt unterm Bürgersteig liegt, ist Vodafone der Meinung dass wir nicht angeschlossen werden können. Also haben wir kurzerhand noch die Durchgangspfanne, den Dachsparrenhalter und die 4-fach Coax-Leitung in den Keller aufnehmen lassen für Gesamt 585€. Da bis dahin bereits eine Verkabelung vom Keller in die entsprechenden Räume geplant war, lassen wir uns so die Möglichkeit offen später auf Sat>IP umzurüsten.

Da Satellitenfernsehen für mich Neuland ist, hier mal ne Frage: Auf welche Hersteller ist bei Schüssel, LNB und Multiswitch denn Verlass? Die Namen sagen mir alle nichts, mit Ausnahme von Technisat. Und zu denen hab ich keinerlei Vorstellung. (Testergebnisse sagen ja leider nichts über Langlebigkeit aus)
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht
KW 30/2018 Bemusterung
KW 40/2018 Bodenplatte
KW 46/2018 Haus... hoffentlich

bumo90
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von bumo90 » Mo 27. Aug 2018, 15:55

Schwaiger ist sehr gut meiner ansicht nach das werde ich mit holen mit Quattro LNB und dann über nen multischalter in die räume aus dem HWR im Keller.
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht
08/2018 Baugenehmigung
09/2018 Bemusterung & AP
10/2018 Tiefbau
8.-16.11.2018 Keller

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3391
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von BigNose82 » Mo 27. Aug 2018, 16:01

Schwaiger? Ist Baumarkt... Triax Hirschmann, Fuba, Kathrein würde ich vorziehen.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 598
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von Elphaba206 » Mo 27. Aug 2018, 16:08

Wir haben auch alles von Kathrein und sind sehr zufrieden soweit.

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 273
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von Shadow85 » Mo 27. Aug 2018, 16:35

Hirschmann und Kathrein ist der Mercedes, Fuba ist auch nicht schlecht.
Triax ist ein günstiger Ableger von Hirschmann, bedeutet aber nicht das sie schlecht sind.

Ich selbst habe Kathrein, auch überall in der Familie. Bisher noch nie Probleme gehabt.
Laut einem befreundeten Fernsehtechniker verkauft er die Quattro LNBs von Kathrein in Massen und hat noch nie eine Reklamation gehabt.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3391
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von BigNose82 » Mo 27. Aug 2018, 16:49

Triax ist Hirschmann...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 570
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von Dr. Bob » Do 30. Aug 2018, 10:24

Wir haben die Kathrein SaTan :twisted: mit 80cm und ein passenden 4fach-LNB, als Receiver einen Technisat S1+, das funktioniert zusammen super :-)
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 273
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von Shadow85 » Do 30. Aug 2018, 10:39

BigNose82 hat geschrieben:
Mo 27. Aug 2018, 16:49
Triax ist Hirschmann...
Stimmt, seit diesem Jahr gibt es keine eigenen Hirschmann Produkte mehr. Läuft mittlerweile alles unter Triax.
Die wurden schon 2005 verkauft.. kaum zu glauben wie die Zeit vergeht.

Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 225
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von GERWildcat » Do 6. Sep 2018, 17:53

Sat-Anlage ist inzwischen eingekauft, vielen Dank für die Hinweise.

Wir haben nun Termine bekommen. Mit den Ausführungsplänen zusammen kam die Nachricht, dass wir erneut eine Woche vorrücken. Damit kommt das Haus in KW46, der Keller bleibt auf KW40 terminiert. D.h. wir sind mit der Hausstellung vom Anfang der Planung bis heute 4 Wochen nach vorne gerückt. Da das in meinen Terminkalender noch viel weniger reinpasst als die zuletzt anvisierte KW47, bin ich doppelt froh die Netzwerkverkabelung nicht selbst zu machen. Uns bleiben nur die Spots in der Küche und im OG vorzubereiten, was mir wirklich sehr gut passt.

Die Stadtwerke haben inzwischen auch ausgeschlafen, und bemerkt dass sie uns eigentlich verpennt haben. Trotzdem sollten die Anschlussarbeiten noch in KW42 erledigt sein. Wir werden dann am darauffolgenden Wochenende die Perimeterdämmung anbringen, und in KW 44 verfüllen lassen.

Ich kann es kaum erwarten, endlich geht´s los. Diese Woche wurde schon die Grobabsteckung gemacht :huepf
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht
KW 30/2018 Bemusterung
KW 40/2018 Bodenplatte
KW 46/2018 Haus... hoffentlich

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3391
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von BigNose82 » Fr 7. Sep 2018, 06:03

Wenn es absolut nicht gepasst hätte, hättet ihr auch wieder zurück gekonnt. Unser Stelltermin sollte mit der letzten Aktualisierung 4 Wochen nach vorne rücken von damals KW 13 auf KW 9. Diese Info kam damals in KW 4. Zumindest damals war es kein für die Dispo kein Problem, wieder auf die KW 13 zu terminieren.
Die 4 Wochen hätten sehr wahrscheinlich dazu geführt, dass ich die Versorger nicht vor dem Stelltermin im Keller gehabt hätte...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

bobokoko
Geselle
Beiträge: 214
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von bobokoko » Fr 7. Sep 2018, 07:41

GERWildcat hat geschrieben:
Do 6. Sep 2018, 17:53
Sat-Anlage ist inzwischen eingekauft, vielen Dank für die Hinweise.
Darf man erfahren, für welche Komponenten du dich nun entschieden hast?

Andere Frage bzgl. Montage:
Machst du das in Eigenregie? Wie läuft das mit Erdung, Potentialausgleich etc.?

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 598
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von Elphaba206 » Fr 7. Sep 2018, 07:46

Wenn Du den Mast von FH machen lässt, erdet Schilling die Schüssel.
Alles andere (aufs Dach, Kabel durch den Mast) haben wir selbst gemacht. Andere haben aber auch schon geschrieben, dass die Schillinge bei ihnen auch die Kabel durchgeschoben haben.

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

bobokoko
Geselle
Beiträge: 214
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von bobokoko » Fr 7. Sep 2018, 09:10

das wäre ja schon mal prima.
wie ist es dann noch mit dem potentialauslgeich? dieser sollte ja nicht an der erdung mit anschgeschlossen werden so wie ich das gelesen habe...

Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 225
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von GERWildcat » Fr 7. Sep 2018, 09:32

Das macht bei uns alles Schilling, da wir die Verkabelung mitgebucht haben.
Es ist ein komplettset von Dur geworden. Ist so etwa das selbe wie fuba, und hat viele Empfehlungen bekommen.

Derzeit scheint es mit dem Zeitplan zu klappen. Seltsamerweise wurde das Haus vorgezogen, aber der Keller ne Woche nach hinten verschoben. D.h. Die Versorgung ist noch safe. Dafür wirds mit dem Verfüllen eng. Heißt Ende kw 42 Keller fertig, direkt am Wochenende perimeterdämmung, dann kw43 Anschlüsse, 44/45 verfüllen und grundgestaltung und kw46 Haus.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht
KW 30/2018 Bemusterung
KW 40/2018 Bodenplatte
KW 46/2018 Haus... hoffentlich

Antworten