Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 364
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Neo2017 » Sa 7. Apr 2018, 19:05

Unsere Küche haben wir schon 3 Monate vor den Vorabzügen gekauft. Die Küche wurde dann wie vom Küchenbauer (in dem Fall Küche Aktiv) geplant in die Vorabzüge mit eingezeichnet. War alles überhaupt kein Problem.
Es sei denn der komplette Grundriss soll noch abgeändert werden. Aber dann könnte man ja auch das Haus um die Küche herum planen. ;-)
---Neo 212 in BaWü---

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Sa 7. Apr 2018, 19:52

Ok ihr habt mich überzeugt - werden die Tage mal Termine machen 😉
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Clou7
Geselle
Beiträge: 107
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Clou7 » Mo 9. Apr 2018, 19:14

Hi,
Wir haben auch 4 Monate vor den Vorabzügen die Küche planen lassen.

Haben dann noch außer die Küche ein Sofa ein Riesen Tisch 3 Stühle Sessel gekauft und ca. Insgesamt 22% Rabatt auf alles ingesamt bekommen

Ivh habe viele Möbelhäuser und Küchenstudios abgeklappert und verglichen.... Bei Möbelkreis in Korbach fand ich Preis Leistung super.

LG
Rob
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18

Aktuell Estrichtrocknung

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Mo 9. Apr 2018, 21:08

Ok Danke für die Info - Vorabzüge sind heute zumindest schon mal via Mail gekommen. Mal schauen wie die Mehr- & Minderrechnung ausschaut ..
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Mi 2. Mai 2018, 16:46

So, morgen geht’s erstmal in die 2. Planungsrunde, Grundrisse und Fensterplanung nochmals anpassen - irgendwie sind wir noch nicht 100% glücklich damit. Am Samstag werden wir uns dann mal „Küche Aktiv“ in Frankenberg anschauen, bin mal gespannt wie weit wir dort kommen bzw. inwieweit man uns dort unserer Traumküche näher bringen kann. Hat Jemand von Eich dort Erfahrungen mit einem Herrn S. gemacht?
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Dima
Azubi
Beiträge: 54
Registriert: Mi 11. Apr 2018, 07:53

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Dima » Do 3. Mai 2018, 08:20

Ja! Herr S. ist sehr kompetent und geduldig. Was wir an Kilometer in dem Studio hingelegt haben beim hin und herlaufen :D.
ABER der Gutschein ist eine reine Augenwischerei, wir haben die selbe Küche mit zwei anderen Küchenstudios geplant und diese waren zwischen 500 und 1000 Euro billiger OHNE Gutschein.
02/17 Grundstückskauf
04/17 Werkvertrag unterschrieben
05/17 Architektengespräch
11/17 Baugenehmigung
01/18 Bemusterungsgespräch
03/18 Erarbeiten
04/18 Fundamentplatte
06/18 Hausmontage

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Do 3. Mai 2018, 09:33

Danke für die Info - von dem Gutschein verspreche ich mir auch nicht all zu viel, so realistisch bin ich dann doch ^^ Aber wir haben uns vorgenommen in Summe 2-3 Vergleichsangebote einzuholen um vergleichen und vllt besser verhandeln zu können. Und wenn es am Ende nur dazu dient ein paar Tipps einzusammeln die uns dann anderer Stelle weiterhelfen, ist das auch ok. Also habt ihr am Ende auch woanders gekauft, oder wie muss ich das verstehen?

DuG Jens
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 488
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Dr. Bob » Do 3. Mai 2018, 09:47

Das mit der Augenwischerei kann ich nicht bestätigen. Wir waren bei einem Vergleichsangebot bei nem anderen Studio 7000€ teurer - und das noch mit einer anderen Dunstabzugshaube und DIE dann noch als Aussteller. Wir durften allerdings neben dem 2k-Gutschein noch einen 1,5k-Möbelgutschein auf die Küche anrechnen lassen.
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Do 3. Mai 2018, 09:48

Wir lassen uns einfach mal überraschen - Denke die Erfahrungen werden total unterschiedlich sein, wie bei allen Dingen nun mal ..

DuG Jens
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Dima
Azubi
Beiträge: 54
Registriert: Mi 11. Apr 2018, 07:53

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Dima » Do 3. Mai 2018, 14:50

Also wir haben uns für einen selbstständigen Schreiner entschieden, dieser produziert sogar Teile der Küchenschränke selbst.
Er war bereit für 5000 weniger dieselbe Küchenkonstelation zu machen, die Geräte beziehen wir dann aus dem Internet und lassen es dann für 300 € von ihm einbauen, dabei sparen wir auch noch mal fast 1000 €.
Natürlich gibt es auch teurere Anbieter, aber ich würde sagen einfach mal die goldene Kaufmannsregel beachten und min. 3 Angebote einholen, um einen ca. Preis abzustecken.
02/17 Grundstückskauf
04/17 Werkvertrag unterschrieben
05/17 Architektengespräch
11/17 Baugenehmigung
01/18 Bemusterungsgespräch
03/18 Erarbeiten
04/18 Fundamentplatte
06/18 Hausmontage

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Do 3. Mai 2018, 20:09

Klingt spannend, wo habt ihr in Hessen gebaut? Vllt könnte der Schreiner auch für uns eine Altwrnative sein?!

DuG Jens
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Do 3. Mai 2018, 20:11

Juhu ein Mal alles umgeplant. Im EG haben wir im Prinzip den #grundriss vom #fingerhaus #neo243 verwendet und das Gäste / Arbeitszimmer für einen größeren HWR und geopfert. Fenster & feste Elemente soweit das Auge reicht war uns extrem wichtig um möglichst viel Lichteinfall in den offen gestalteten Wohn- Essbereich zu haben. Im OG haben wir uns gegen die feststehenden Fenster bei den Jungs entschieden und die Chillareas ebenfalls wegfallen lassen. Stattdessen gibt es einen zusätzlichen Abstellraum und etwas mehr Flur + Dachfenster. Außen haben wir ordentlich in den Farbtopf gegriffen um somit trotz unterschiedlicher Fenster die Symmetrie zu wahren. Was haltet ihr davon? Pros & Cons?
Dateianhänge
250C6615-5256-46C2-8A51-DAF1BFF88A0B.jpeg
0A5AEE87-1656-4A1F-91E8-89DE36170E2F.jpeg
3E156948-EB02-446D-8F96-292FF698CF5A.jpeg
AC7DF8BA-2A0F-42FD-B110-8C2C32BB5BB6.jpeg
02DD2F61-8DBD-4D46-97AC-C61AE67B8501.jpeg
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Etaya
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 21:13

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Etaya » Sa 5. Mai 2018, 10:49

Sehr schöner Grundriss, das Bad im OG haben wir exakt genau so geplant :)
Wir werden wohl die Wanne noch links und rechts Richtung Wand einkoffern lassen, dadurch entsteht schön viel Ablagefläche bei der Wanne.

Im Flur würde mir ein wenig der Platz für eine Garderobe / Schuhschrank fehlen, daher würde ich das Gästebad evtl. etwas verkleinern.
Im Wohnzimmer würde ich das 1,50m festverglaste Element gegen ein mittig sitzendes 2m breites festverglastes Element tauschen, das käme der Symetrie innen zugute und wirkt noch etwas großzügiger, aber ist natürlich eine reine Geschmacksfrage :)

Es ist scheinbar doch möglich festverglaste Elemente mit Rollläden auszustatten? Da muss ich direkt nochmal nachfragen, uns wurde im Architektengespräch gesagt das würde FH nicht mehr machen weil man zwecks Reparatur o.ä. nicht mehr dran kommt. Wenn das so ist hoffe ich das wir in der Bemusterung noch bisschen was an den Fenstern drehen können :denk
Wir bauen ein Neo 2xx in Sachsen

06/17 Werkvertrag
08/17 Architekt
01/18 Vorabzüge
04/18 Bauantrag raus + genehmigt
06/18 Bemusterung

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Sa 5. Mai 2018, 17:39

Das festverglaste Fenster inkl. Rollladen sollte kein Thema sein, haben mittlerweile 2 davon geplant.

Das mit dem Flur ist echt ein Thema, sind auch am überlegen das WC kleiner zu machen oder sogar die Treppe zu öffnen ..

DuG Jens
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Sa 5. Mai 2018, 18:14

Waren heute Küche planen - weiß Jemand von Euch bzw. hat Erfahrungswerte ob und wenn ja, inwieweit Aktiv Küche in der Regel noch verhandlungs - bereit / willig ist?

DuG Jens
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Antworten