Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Etaya
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 21:13

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Etaya » Sa 5. Mai 2018, 18:22

Falls ihr die Dusche unten nicht zwingend behalten möchtet könnt ihr euch bei uns inspirieren lassen, Link siehe Signatur :)
Wir bauen ein Neo 2xx in Sachsen

06/17 Werkvertrag
08/17 Architekt
01/18 Vorabzüge
04/18 Bauantrag raus + genehmigt
06/18 Bemusterung

Clou7
Geselle
Beiträge: 107
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Clou7 » Di 8. Mai 2018, 08:28

Ja, das haben wir auch gemacht.. die Gardrobe ist Gold wert, da der Flur echt eng ist. Wir haben noch eine Duschvorbereitung im Gäste WC, wenn man alt ist kann man die Wand einfach weg machen und das Gäste wc eben erdig gestalten
Wir haben die Nachbarn mal gefragt wie oft eine Gäste Dusche benutzt wird. Da kam die Antwort nie oder einmal im Jahr :D deswegen haben wir uns für eine Duschvorbereitung entschieden

LG
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18

Aktuell Estrichtrocknung

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Di 8. Mai 2018, 09:12

Dann schaue ich mir gleich mal Eure Grundrisse an .. Wir haben regelmäßig die Schwiegereltern zz Besuch, daher macht eine weitere Dusche schon sinn für uns ..

DuG Jens
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Di 8. Mai 2018, 19:21

Anbei schon mal die ersten Küchenplanungsergebnisse ... Die Griffe dürft ihr euch weg denken, die werden wir wahrscheinlich streichen.

DuG Jens
Dateianhänge
Unbenannt 1.png
Unbenannt 2.png
Unbenannt 3.png
Unbenannt 4.png
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Do 10. Mai 2018, 06:13

Gestern hatten wir die zweite Session in einem anderen Küchenstudio, sind aber zeitlich leider nicht durchgekommen und müssen daher nächsten Fr nochmals ran.

Erstes Angebot vom Tiefbauer haben wir ebenfalls bekommen. Muss ich erstmal genau sichten und verstehen. Im ersten Überfliegen liegen wir aber minimal über Budget .


DuG Jens
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Do 10. Mai 2018, 11:35

Gestern hatten wir die zweite Küchen - Planungsrunde und dieses Mal sind wir bei einer "Hacker" Küche gelandet. Hat Jemand von Euch damit Erfahrung bzw. dafür entschieden und wenn ja, wieso?
Dateianhänge
Unbenannt 1.png
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 181
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von GERWildcat » Do 10. Mai 2018, 15:19

Wir haben eine häcker bestellt. Soll wohl gleichwertig wie schüller sein. Machte nen sehr guten Eindruck was Material und Verarbeitung angeht.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht
KW 30/2018 Bemusterung

Etaya
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 21:13

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Etaya » Do 10. Mai 2018, 17:35

Den zweiten Entwurf finde ich sehr chic, würde die Insel aber auch von der anderen Seite noch mit Schränken ausstatten, sonst ist es so schmal beim Kochfeld. Bei uns ist auch gerade die Küchenplanung dran :engel

Häcker ist so ziemlich gleich wie Schüller und insgesamt sind beide grob im oberen Mittelfeld angesiedelt.
Was ist bei euch in der Ecke wo die Hochschränke in die Unterschränke übergehen, habt ihr dort ein Regal o.ä.?
Wir bauen ein Neo 2xx in Sachsen

06/17 Werkvertrag
08/17 Architekt
01/18 Vorabzüge
04/18 Bauantrag raus + genehmigt
06/18 Bemusterung

willib
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 05:40

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von willib » Do 10. Mai 2018, 19:25

Finde beide Entwürfe schön. Würde aber auch die Insel beim zweiten Entwurf tiefer planen.
Häcker und Schüller schätze ich als ziemlich gleichwertig ein.

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Fr 15. Jun 2018, 22:05

Rollladenschrank haben wir vorgesehen ..
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von stevenprice » So 17. Jun 2018, 19:49

Wir haben uns auch für Häcker entschieden. Soll was die Qualität angeht noch mal ein Stückchen besser sein (siehe bsp. auch hier: https://www.chefkoch.de/forum/2,8,70188 ... tml?page=1).

Ob man den Unterschied im Alltag merkt ist dann die andere Frage. Wir sind jedenfalls sehr zufrieden :-)
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

bumo90
Geselle
Beiträge: 157
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von bumo90 » Mo 18. Jun 2018, 08:22

wir haben uns vorgestern für eine Nolte Küche entschieden Häcker wäre Variante B gewesen war aber 3000 Euro teuerer das war uns die minimal bessere Qualität am Ende nicht wert.
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV 8600l Zisterne

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
02/2018 Planungsprotokoll
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht
08/2018 Baugenehmigung
09/2018 Bemusterung & AP
KW 41 Tiefbau

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Mo 18. Jun 2018, 23:33

Ok, wir sind auch nicht völlig durch ..
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 197
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim
Kontaktdaten:

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Sa 30. Jun 2018, 07:27

So unsere Anträge, also Entwässerung, Trinkwasseranschluss und selbstverständlich der Bauantrag sind seid Mi / Do eingereicht. In der Zwischenzeit werden wir uns die Zeit mit Bad- und Küchenplanung vertreiben.
08-07-2017: Werkvertrag
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

bobokoko
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von bobokoko » Sa 30. Jun 2018, 11:38

Blöde Frage, aber muss die LWZ nicht eigentlich über Eck eingebaut werden?
Bei unserer LWZ Trend ist das zumindest so vorgeschrieben....

Antworten