Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 189
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim

Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Fr 21. Jul 2017, 17:06

Hallo Zusammen,

wir planen aktuell ein "Neo211B" zu bauen, daher suchen wir auf diesem Wege Vergleichshäuser um sich das ganze etwas besser vorstellen zu können.
Daher wäre es super, wenn Ihr uns ein paar Eindrücke von Euren Neo 211B's, egal ob Außen, Innen oder Grundrisse als Ideengeber zukommen lassen könntet.

Vorab vielen lieben Dank aus Hessen und ein schönes sonniges Wochenende ...

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 311
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von caphiwe » Fr 21. Jul 2017, 17:26

vio oder neo jetzt?

MarkL.
Architekt
Beiträge: 874
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von MarkL. » Fr 21. Jul 2017, 17:28

Noch Post?!
Naja, wie du deinem vorherigen Thread entnehmen kannst wäre es schön wenn du Hessen etwas eingrenzt. Zwischen Rheingau und Kassel liegen dann doch ein paar Kilometer ;)

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 189
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Fr 21. Jul 2017, 17:31

Neo, was denn sonst ;o) Sorry, hatte mich vertan weil wir aktuell hin und her überlegen. Den alten Thread kann ich leider nicht löschen.
Wir sind aus der Nähe von GI

DuG Fam. Little
08-07-2017: Werkvertrag abgeschlossen
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin (Grundstück / Bauplatz)
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Friedel » Fr 21. Jul 2017, 18:17

Was bedeutet das "B" am Ende? Hab ich noch nicht gesehen.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 189
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Fr 21. Jul 2017, 19:12

Soll angeblich die genau Bezeichnung sein, aber wer weiß was sich genau dahinter verbirgt, ganz ehrlich, ich weiß es auch noch nicht so genau.
Wir können uns aber auch einfach auf Neo211 einigen ..
08-07-2017: Werkvertrag abgeschlossen
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin (Grundstück / Bauplatz)
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 189
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Di 25. Jul 2017, 17:03

Wir sind gerade dran uns die unterschiedlichen Gewerke durch Fremdfirmen anbieten zu lassen. Aktuell steht das Thema Wohnraumtüren an: Daher die Frage, welche genauen Maße man anfragen muss? Das die Höhe variable ist habe ich mittlerweile verstanden, aber welche Innenwandstärke wird denn aktuell verwendet / verbaut?

Besten Dank vorab und Gruss Jens
08-07-2017: Werkvertrag abgeschlossen
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin (Grundstück / Bauplatz)
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2110
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von HB-NH2015 » Di 25. Jul 2017, 17:14

Das wiederum ist auch je Wand unterschiedlich.
Ich kenne es nur von der alten BuL da waren die Wände ohne Sanitärinstallation ca. 15cm dick und die mit Sanitärinstallation ca. 21cm dick.
Genaue und vor allem aktuelle Maße bitte aus der geltenden BuL entnehmen.
Die muss Euch Euer Fingerhaus Verkaufsberater spätestens mit dem ersten Angebot überreichen.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von stevenprice » Di 25. Jul 2017, 17:17

Die Innenwände sind ca. 15 cm dick, im Badezimmer muss man allerdings ggf. noch Fliesen dazurechnen. Grundsätzlich hat man aber soweit ich weiß bei den Zargen ca. 1 cm Spielraum.
Die von uns beauftragte Firma will aber ohnehin zum Aufmaß kommen, sobald der Estrich drin ist.

edit: OK, HB war schneller ;-)
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 189
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Di 25. Jul 2017, 17:18

HB-NH2015 hat geschrieben:Das wiederum ist auch je Wand unterschiedlich.
Ich kenne es nur von der alten BuL da waren die Wände ohne Sanitärinstallation ca. 15cm dick und die mit Sanitärinstallation ca. 21cm dick.
Genaue und vor allem aktuelle Maße bitte aus der geltenden BuL entnehmen.
Die muss Euch Euer Fingerhaus Verkaufsberater spätestens mit dem ersten Angebot überreichen.
Mir geht es ja lediglich darum vorab abzuwägen was kostengünstiger ist, die 4.200€ die FH für die Innentüren aufruft, oder extern zu kaufen.
Lasse mir gerade Kalkulationsangebote genieren, daher die etwas unkonkrete Nachfrage Meinerseits ..


DuG Jens
08-07-2017: Werkvertrag abgeschlossen
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin (Grundstück / Bauplatz)
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von stevenprice » Di 25. Jul 2017, 17:20

Bei den Türen lohnt es sich definitiv extern zu vergeben. Das haben hier bereits sehr viele Teilnehmer festgestellt...
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 189
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Di 25. Jul 2017, 17:24

stevenprice hat geschrieben:Bei den Türen lohnt es sich definitiv extern zu vergeben. Das haben hier bereits sehr viele Teilnehmer festgestellt...
Sind gerade an Huga Sigma 15 dran, aber bislang ist das Angebot außerirdisch teuer ;o)
08-07-2017: Werkvertrag abgeschlossen
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin (Grundstück / Bauplatz)
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von stevenprice » Di 25. Jul 2017, 17:36

Kommt darauf an. Die Kosten bei FH glaube ich um die 300 Euro Aufpreis pro Tür ;-).
Wir werden welche von Lobo bekommen...
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
Jens.Little
Geselle
Beiträge: 189
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 11:47
Wohnort: Pohlheim / Holzheim

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Jens.Little » Di 25. Jul 2017, 17:39

stevenprice hat geschrieben:Kommt darauf an. Die Kosten bei FH glaube ich um die 300 Euro Aufpreis pro Tür ;-).
Wir werden welche von Lobo bekommen...
Da schaue ich doch auch gleich mal nach ..
08-07-2017: Werkvertrag abgeschlossen
04-08-2017: Bodengutachen
24-11-2017: Finanzierungszusage
24-11-2017: Vorbehalt ausgeräumt
24-11-2017: Notartermin (Grundstück / Bauplatz)
20-02-2018: Planungsgespräch
12-06-2018: 2. Vorabzug zurück an FH

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir planen ein Neo 211B zu bauen ..

Beitrag von Friedel » Di 25. Jul 2017, 17:51

Ringo Kontur 10 für ca. 320 Euro pro Türelement ohne Drücker. Im Vergleich zu FH ca. 1.600 Euro gespart und bessere Türen.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Antworten