Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 453
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von Dr. Bob » Di 20. Feb 2018, 15:29

Das auch. Ich glaube nicht, dass der blanke Estrich brennt.
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

MarkL.
Architekt
Beiträge: 800
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von MarkL. » Di 20. Feb 2018, 15:41

Naja... zwischen Beton und Fertigbelag kommen auch Phasen, wo eben andere Sachen da sind wie die Dämmung der FBH.
Und erstes Anfeuern macht doch glaube ich auch der Schornsteinfeger oder?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2620
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von BigNose82 » Di 20. Feb 2018, 15:51

Und wenn er vorher schwarze Scheiben sieht, legt er dir Handschellen an und bringt dich ins Gefängnis.

Die Frage ist doch, ob das Teil nach dem Aufstellen final angeschlossen ist, ebenso wie der Rauchabzug, beides also nur auf das formale Go wartet.

Wenn dem so ist, einfach machen und gar nicht erst groß rumdiskutieren :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Vollautomatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 453
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von Dr. Bob » Di 20. Feb 2018, 16:36

Bei uns wurde nur eine optische Kontrolle durchgeführt, niemand hat was angefeuert
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von Neo2017 » Di 20. Feb 2018, 17:08

Laut FH soll der Schornsteinfeger direkt in der Woche nach Hausstellung vorbeikommen und sich das ansehen. Anscheinend muss er den Kamin noch im "Rohbau" begutachten. Wenn das erledigt ist sollte schon alles passen :)
---Neo 212 in BaWü---
Hausmontage 01.03.2018
Aktuell: Spachtelarbeiten

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 303
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von caphiwe » Di 20. Feb 2018, 20:14

Ja, aber idR merkt er beim ersten Mal noch einige Mängel an die erst abgearbeitet werden müssen (so ist zu dem Zeitpunkt oft der Kamin noch nicht verkleidet)

b54
-Moderator-
Beiträge: 3768
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von b54 » Mi 21. Feb 2018, 08:52

Ich hatte den auch bestellt, er hatte keine Zeit und hat sich dann mit Photos zufrieden gegeben. Es kam ihm auf die Abstände und so etwas an, kann man ja gut mit Zollstock und Photo dokumentieren.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von Neo2017 » Sa 24. Feb 2018, 20:48

Wie lange steht denn eigentlich das Dixi wenn man technikfertig baut? Bleibt das bis zur Endabnahme stehen?
Momentan benutzt jeder in unserer Straße (Neubaugebiet) unser Klo, weil wir die einzigen sind wo überhaupt eins steht. Bin schon am überlegen da ein Schloss dranzuhängen.

Heute haben wir noch alle Restarbeiten erledigt und den Keller aufgeräumt, damit nächste Woche alles schön sauber und ordentlich ist.
Auch den Kranplatz haben wir nochmal gut verdichtet. :)
Jetzt kann das Haus so langsam kommen. Was nehmen die denn bei der Hausstellung bei -15 Grad für einen Mörtel? Geht das damit überhaupt bei den Temperaturen?
---Neo 212 in BaWü---
Hausmontage 01.03.2018
Aktuell: Spachtelarbeiten

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2620
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von BigNose82 » Sa 24. Feb 2018, 20:50

Bis das letzte Gewerk durch FH Mitarbeiter oder Subs abgeschlossen ist. Dann kann es sein, dass es noch ein paar Tage steht und plötzlich weg ist.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Vollautomatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 453
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von Dr. Bob » Sa 24. Feb 2018, 20:53

Wir hatten tatsächlich ein schloss dran, nachdem irgendwelche Assis alles vollgesch.... haben. Allen, die bei uns gearbeitet haben (und dem Postboten) haben wir gesagt, wo der Schlüssel hängt. Allerdings hat dann der Dixi-Mann das Klo mitgenommen, bevor wir das Schloss entfernen konnten...
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von Neo2017 » Sa 24. Feb 2018, 21:57

Na lecker. Unseres ist bisher noch sauber geblieben.
Dann konnten es die Dixi-Leute bei euch ja gar nicht regelmäßig reinigen mit dem Schloss. Unser Nachbar hat gemeint, da kommt alle 2 Wochen ne Firma vorbei die das sauber macht oder zumindest mal reinschaut.
---Neo 212 in BaWü---
Hausmontage 01.03.2018
Aktuell: Spachtelarbeiten

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 453
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von Dr. Bob » Sa 24. Feb 2018, 23:15

Doch doch, immer wenn jemand kam, hat er geklingelt, ob wir den Schlüssel haben :-)
Aber bei der Abholung wurde halt nicht gereinigt vorher...
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

b54
-Moderator-
Beiträge: 3768
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von b54 » So 25. Feb 2018, 10:16

Jo das mit dem Dixie wird gerne gemacht, manchmal hilft es schon einfach das zuzudrehen, ansonsten halt wirklich ein Schloss drauf.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

MarkL.
Architekt
Beiträge: 800
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von MarkL. » So 25. Feb 2018, 11:46

Nimm ein Zahlenschloss. Dann sucht niemand den Schlüssel. Hatten wir auch. Vorallem inder Zeit wo niemand da war zum arbeiten.

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von Neo2017 » So 25. Feb 2018, 21:01

Ja ich denke das werden wir machen nachdem der Stelltrupp wieder abgereist ist. Dann ist erst mal für 6 Wochen Ruhe bis die Heizungsbauer und der Estrich kommt.
---Neo 212 in BaWü---
Hausmontage 01.03.2018
Aktuell: Spachtelarbeiten

Antworten