Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 296
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von Neo2017 » Fr 11. Mai 2018, 13:43

Nächste Woche wird bei uns die Fertigmontage gemacht. Die Elektriker müssen aber auch nochmal kommen um ein paar Restarbeiten zu erledigen.
In einer Hohlwanddose wurde ein Kabel z.B. so schlecht abisoliert, dass die Kupferadern rausschauen. Auch einige Steckdosen und Schalter fehlen noch. Ich glaube wir hatten einfach Pech mit unseren Elektrikern. Sonst habe ich fast immer nur positives gelesen.
Die Spachtelarbeiten gehen noch etwas schleppend voran, da ich fast nur am Wochenende dazu komme. Unsere Küche wird Anfang August geliefert, bis dahin sollte alles fertig sein. Ziel ist ja der Umzug bis Mitte August.
---Neo 212 in BaWü---
Hausmontage 01.03.2018
Aktuell: Spachtelarbeiten

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 296
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Wir bauen ein Neo 212 mit Keller in Ba-Wü

Beitrag von Neo2017 » So 3. Jun 2018, 10:03

Hat hier jemand eine PSK Schiebetüre und kann mir hier weiterhelfen?
Wir haben unter der Schiebetüre innen zum Estrich einen Spalt und ich frage mich ob das normal ist oder ob dort eventuell eine Leiste fehlt.
bei der normalen Terrassentüre und bei den bodentiefen Fenstern gibt es einen sauberen Abschluss mit weißen Kunststoffleisten. An der PSK Türe sieht das etwas seltsam aus. Dort würde sich auch jede Menge Dreck ansammeln, da der Spalt nach dem Fliesenlegen noch kleiner wird. Wenn man da einen Sockel auf den Türrahmen klebt sieht das doch auch komisch aus oder?

Hier mal zwei Bilder:
PSK Türe mit Spalt
IMG_0843.JPG
PSK Türe
Bodentiefes Fenster
IMG_0842.JPG
Fenster
---Neo 212 in BaWü---
Hausmontage 01.03.2018
Aktuell: Spachtelarbeiten

Antworten