Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
TaErPet
Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von TaErPet » Mo 29. Jan 2018, 09:21

Hmm :denk
Nicht wirklich, nur sehr selten, aber weil das auch so riesen Dinger sind, die die Genossenschaft bei uns in der Wohnung verbaut hat :naja
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Aktuell Warten auf Türen

wosch87
Geselle
Beiträge: 226
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von wosch87 » Mo 29. Jan 2018, 10:17

Also ich finde den Abzug mitten im Raum auch nicht schön TaErPet. Und ich schaue meine Rauchmelder jeden Tag an ;)

Da es ja null Aufwand macht den woanders zu platzieren, würde ich mir da keine Gedanken drüber machen.

TaErPet
Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von TaErPet » Mo 29. Jan 2018, 10:27

Vielen Dank für eure Einchätzungen.
Habs jetzt mal mit eingezeichnet und so weggeschickt. Mal schauen, welche Rückmeldung wir erhalten :)
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Aktuell Warten auf Türen

TaErPet
Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von TaErPet » Fr 9. Feb 2018, 10:21

So auf bei uns gehts dann auch so langsam los :huepf
Gestern wurde schon unser "Base Camp" geliefert
Werkzeugcontainer.jpg
In gut 2 Wochen trifft sich mein Mann dann mit dem Vermesser auf dem Grundstück und legt mit der Absteckung los. Sobald dann der Bagger da ist, beginnt er auch mit den Erdarbeiten.
Außerdem hat sich mit Zusenden der Ausführungspläne per Post unsere Hausmontage auf KW17 vorgschoben :D
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Aktuell Warten auf Türen

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 468
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von Dr. Bob » Fr 9. Feb 2018, 10:45

01/18 Ausführungspläne
09/18 Beginn Erdarbeiten&Bodenplatte in Eigenleistung

?

Da habt Ihr aber viel Puffer eingebaut :-D
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

TaErPet
Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von TaErPet » Fr 9. Feb 2018, 10:56

Oh...haha wollte da KW9 schreiben
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Aktuell Warten auf Türen

TaErPet
Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von TaErPet » Di 17. Apr 2018, 06:52

So dann auch von uns mal wieder ein Update. Leider habe ich die letzten Wochen keine Zeit dafür gefunden.

Pünktlich eine Woche bevor wir mit den Erdarbeiten anfangen wollten, ist natürlich das Wetter total schlecht geworden und es war dann alles weiß :(
DSC_0012.JPG
Die Woche drauf, als mein Mann dann mit den Erdarbeiten begonnen hat, kam natürlich auch die Woche mit den doppelten Minusgraden :devil
Deswegen haben wir gute 4 Wochen für die Erdarbeiten benötigt und wir konnten auch nicht viel früher betonieren, wegen der Kälte.
DSC_0015.JPG
DSC_0007.JPG
DSC_0001.JPG
Am 26.03. wars dann endlich soweit und es konnte betoniert werden :huepf
DSC_0049.JPG
Und schon in 8 Tagen kommt dann endlich unser Haus :D
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Aktuell Warten auf Türen

TaErPet
Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von TaErPet » Sa 28. Apr 2018, 19:30

So bei uns war es am Mittwoch soweit. Endlich wurde unser Haus gestellt.
Gerüst wurde schon am Montag aufgebaut und die Dachziegel wurden auch geliefert.
DSC_0001.JPG
Um kurz nach 7 Uhr ging dann die erste Wand in die Luft :huepf
DSC_0024.JPG
Eine halbe Stunde später standen dann schon alle Außenwände...das ist echt der Hammer wie fix die Jungs arbeiten. Gegen 12 Uhr war dann die Decke soweit montiert.
DSC_0132.JPG
Um halb 3 stand dann auch das OG und der Trupp baute die Zwischendecke zum Dachboden zusammen. Danach gings ans Dach und gegen 19 Uhr war dann Feierabend, als alles montiert war.
Wir hatten zwischenzeitlich parallel zu den Elektrikern schon angefangen unsere Cat-Kabel zu ziehen. Am nächsten Tag hat der Trupp dann noch das Dach gedeckt, die Bauchbinde verkleidet und die Regenrohre angebracht.
DSC_0227.JPG
Danach haben sie innen noch die Dampfbremse angebracht und haben sich ins Wochenende verabschiedet. Am Mittwoch gehts dann weiter und die Decken werden zu gemacht.
Wir haben dann in Ruhe am Freitag den Rest Kabel gezogen, die Sat-Schüssel montiert und die Bretter neben den Lampenauslässen geschraubt.

Heute hieß es dann ausruhen, da es wirklich 2 anstrengende Tage mit wenig Schlaf waren. Auch wenn man fast nur zuschaut, schlaucht es doch ganz schön :)
Jetzt sind wir auf Mittwoch gespannt, wie es dann ausschaut wenn die Decken drauf sind ;)
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Aktuell Warten auf Türen

bumo90
Geselle
Beiträge: 115
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von bumo90 » Mi 2. Mai 2018, 09:41

ihr habt während des Stellens schon die Kabel Cat und Tv gezogen? hab ich das richtig verstanden?
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV 8600l Zisterne

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
02/2018 Planungsprotokoll unterschrieben
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2100
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 2. Mai 2018, 09:51

Wenn das EG und die Zwischendecke steht kann man loslegen. Natürlich immer in Absprache mit dem Stelltrupp damit man nicht irgendwo im Weg rumsteht oder sich in Gefahr begibt.
Wir haben diesen ersten Stelltag zwar noch "genossen" und nur den Arbeiten zugeschaut, aber der Elektriker hat aber auch schon am ersten Tag mit dem Kabelziehen losgelegt. Wir hätten also auch schon beginnen können.
Wir sind dann am 2. Tag eingestiegen (da wurde das Dach gedeckt) und waren rechtzeitig vorm Verschliessen der Decken (AP01 durch FH) fertig.
Wir hatten aber auch nur so 12 Doppeldosen Cat7. SAT hat Schilling gemacht.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

bumo90
Geselle
Beiträge: 115
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von bumo90 » Mi 2. Mai 2018, 09:57

puhh das ist ja echt knackig. mit wie vielen Leuten habt ihr die 12 Kabel gezogen?

Decken verschließen war dann am dritten tag oder auch schon am 2. Tag ?
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV 8600l Zisterne

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
02/2018 Planungsprotokoll unterschrieben
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2100
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 2. Mai 2018, 10:15

Wir waren zu zweit.

Ich muss mich auch korriegieren.
1. Tag - Dienstag - Hausstellung
2. Tag - Mittwoch - Dach, Regenrohre usw.
3. Tag - Donnerstag - Elektriker beginnt, wir ziehen CAT7 Kabel
4. Tag - Freitag - Fingerhaus verschliesst die Zwischendecke und Schrägen mit Folie und Rigips

Im Detail hängt das aber von Eurem genauen Termin (rund ums Wochenende?) und vom Stelltrupp ab.
Unserer war wegen Krankheit unterbesetzt. Am Freitag kamen sogar noch 2 Mitarbeiter aus dem Werk um zu helfen.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

bumo90
Geselle
Beiträge: 115
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von bumo90 » Mi 2. Mai 2018, 10:59

ok, aber man hat schon in jedem falle einen vollen Tag um die ganzen Kabel zu ziehen.

Ich will das wir zu viert sind bei uns und 2 Teams praktisch dann sollte man das ja gut hinbekommen.... Hab so ca. 18 doppel CAT und 6 TV Kabel oder so.

Genauer Plan steht noch nicht

Übers Wochenende wäre natürlich der Idealfall
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV 8600l Zisterne

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
02/2018 Planungsprotokoll unterschrieben
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht

TaErPet
Geselle
Beiträge: 182
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von TaErPet » Mi 2. Mai 2018, 17:47

Wir haben am ersten Tag schon losgelegt(zu zweit), aber erst gegen Nachmittag als selbst oben soweit zu war und die Schillinge auch losgelegt hatten.
Wir hatten 12 Duplex und 3 einfache Cat-Kabel zu verlegen. Am zweiten Tag und den kompletten Freitag waren wir dann zu dritt und haben den Rest Cat-Kabel gemacht und unsere Busleitungen noch verlegt. Bedingt durch den Feiertag ist der Trupp Donnerstag bei uns wieder abgereist und erst heute erneut fürs Decken schließen angerückt. Wobei ich schon sagen muss, dass es entspannter war, als nicht mehr so viele durchs Haus gewuselt sind. Man hatte doch immer mal das Gefühl den Anderen im Weg zu stehen :oops:
Theoretisch hätten wir also das ganze Wochenende Zeit gehabt. Allerdings konnten wir so die Schillinge direkt fragen, wenn wir nicht weiter wussten bzw. auch das ein oder andere Werkzeug ausleihen.
Wenn ihr aber zu viert 2 Teams bildet dürfte das kein Problem sein.
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Aktuell Warten auf Türen

bumo90
Geselle
Beiträge: 115
Registriert: Di 6. Mär 2018, 09:29

Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken

Beitrag von bumo90 » Do 3. Mai 2018, 08:13

ok bei uns ist ja leider noch etwas zeit bis wir mal soweit sind, aber ein plan ist immer gut ;) Danke für die Tipps
Neo 131 Keller KFW 40 LWZ 304 Trend 9 KwP PV 8600l Zisterne

10/2017 Werkvertrag
01/2018 Architektengespräch
02/2018 Planungsprotokoll unterschrieben
04/2018 Vorabzug
06/2018 Bauantrag eingereicht

Antworten