Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 23:31
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 7 von 9 [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 20:31 
Geselle

Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Beiträge: 142
Wohnort: BaWü
Das ging ja richtig schnell bei euch mit den Vorabzügen. Wir haben doppelt so lange warten müssen (4 Monate). Scheint ja dann wieder besser zu laufen bei FH.



_________________
---Neo 212 in BaWü---
Planungsgespräch 02/2017
Vorabzüge 06/2017
Bauantrag eingereicht 08/2017
Baugenehmigung 09/2017
Bemusterung 09 /2017
Bodenplatte/Keller KW 48
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 20:49 
Stararchitekt

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Beiträge: 1809
Wohnort: Arnsberg
Die Dusche zu ändern würde ich euch auf jeden Fall empfehlen. Dann ganz ohne Tür. Aber wie wollt ihr da auf 2 m kommen?



_________________
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
LCN vorbereitet
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 21:08 
Geselle

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Beiträge: 121
Wohnort: BAY
Ich würde schon ne Tür bevorzugen --> Frau = Frostbeule :shock:

Und mit der Dusche meinte ich 1m Wand und dann halt noch den Durchgang mit Tür von 1,01m...
Ja ich hab da bissi Druck gemacht, weil ich so n ungeduldiges Wesen bin :lol: :lol: und ich ja mitbekommen hab wie lange manch Anderer gewartet hat



_________________
Wir bauen ein Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock, LWZ 304 und KFW 55

12/16 WV
02/17 Ausräumung Rücktritt
03/17 Grundstückskauf
05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
08/17 Bauantrag
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 21:33 
Stararchitekt

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Beiträge: 1809
Wohnort: Arnsberg
Das ist ein Argument :-) wobei ein Regenduschkopf schon gute Dienste leistet. Aber solches Empfinden kann man schlecht per Text rüber bringen. Egal wie, die Vergrößerung würd ich auf jeden Fall machen.



_________________
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
LCN vorbereitet
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 09:05 
Ingenieur

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Beiträge: 507
Wohnort: NRW
Hat die Küche Nordausrichtung oder wieso habt ihr auf der Seite nur das Fenster im Treppenhaus? Wenn eure Küchenplanung das zulässt würde ich zumindest über ein Lichtband auf der Seite nachdenken, aber das ist Geschmackssache. :)



_________________
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.
Bemusterung: 28.08.
Ausführungspläne: 15.09.
Bodenplatte: 06.11.
Hausstellung: 18.12.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Fr 21. Jul 2017, 09:41 
Geselle

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Beiträge: 121
Wohnort: BAY
Ja sie hat Nordausrichtung. Und da später die Garage da hin soll, glaub ich bringts ein Fenster da nicht wirklich. Außerdem sind von den 3m, die wir in der Küche haben, guten 2m mit Hochschränken belegt.



_________________
Wir bauen ein Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock, LWZ 304 und KFW 55

12/16 WV
02/17 Ausräumung Rücktritt
03/17 Grundstückskauf
05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
08/17 Bauantrag
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 09:43 
Geselle

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Beiträge: 121
Wohnort: BAY
Hier mal noch der Blick von der Straße Richtung Osten von unserem Grundstück.

Dateianhang:
Januar Richtung Osten.jpg
Januar Richtung Osten.jpg [ 247.09 KiB | 1026-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Mai Richtung Osten.jpg
Mai Richtung Osten.jpg [ 251.81 KiB | 1026-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Juli Richtung Osten.jpg
Juli Richtung Osten.jpg [ 242.06 KiB | 1026-mal betrachtet ]


Richtig schick was da alles so wächst :devil und unser Nachbar hat direkt mal seinen kleinen Erdhaufen bei uns gelagert.



_________________
Wir bauen ein Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock, LWZ 304 und KFW 55

12/16 WV
02/17 Ausräumung Rücktritt
03/17 Grundstückskauf
05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
08/17 Bauantrag
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 10:29 
Stararchitekt

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24
Beiträge: 3479
Hat er wenigstens gefragt ?



_________________
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 12:28 
Geselle

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Beiträge: 121
Wohnort: BAY
Nein hat er nicht...waren auch leicht irritiert als wir am Wochenende vorbeigeschaut haben. Vll hat ja sein Tiefbauer den Haufen da einfach abgeladen und er kann selbst nichts dafür, aber wissen tun wir es nicht, da wir die Nachbarn auch noch nicht kennen.



_________________
Wir bauen ein Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock, LWZ 304 und KFW 55

12/16 WV
02/17 Ausräumung Rücktritt
03/17 Grundstückskauf
05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
08/17 Bauantrag
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 19:39 
Geselle

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Beiträge: 121
Wohnort: BAY
So da kamen die Vorabzüge auch schon offiziell im Portal.
Beim ersten Überfliegen ist uns auch schon der erste Fehler aufgefallen...aus unserem Lichtband im Treppenhaus wurden im der Me/Mi-Rechnung dann einfach mal 2 Fenstern gemacht.... :denk :naja

Dateianhang:
Preis Lichtband.png
Preis Lichtband.png [ 160.33 KiB | 918-mal betrachtet ]



_________________
Wir bauen ein Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock, LWZ 304 und KFW 55

12/16 WV
02/17 Ausräumung Rücktritt
03/17 Grundstückskauf
05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
08/17 Bauantrag
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Mo 14. Aug 2017, 13:42 
Geselle

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Beiträge: 121
Wohnort: BAY
Also in der Kostenaufstellung war dies tatsächlich ein Fehler, allerdings wurde die Position Wandübergreifendes Sonderelement vergessen...die wäre unterm Strich um knapp 100 Euro teuerer gewesen, als die Kombination. :(
Nun haben wir uns entschieden das Lichtband kompellt ins DG zu schieben, um uns die knapp 570 Euro zu sparen.
Außerdem haben wir beide Schiebetüren gestrichen und durch normale Türen ersetzt. Nun warten wir auf die Bauantragsunterlage. Wie lange hat das bei euch ca. gedauert?

Und wann seit ihr losgezogen, um nach einer Küche zu schauen? Kommt da mit den Bauantragsunterlagen noch mal ein seperater Ausschnitt der Küche?



_________________
Wir bauen ein Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock, LWZ 304 und KFW 55

12/16 WV
02/17 Ausräumung Rücktritt
03/17 Grundstückskauf
05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
08/17 Bauantrag
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Mo 14. Aug 2017, 14:28 
Ingenieur

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Beiträge: 507
Wohnort: NRW
Die Küche hatten wir vorher schon gekauft. ;)

Mit den Bauantragsunterlagen kommen die Möbelpläne und der Küchenplan.

Der Bauantrag kam etwa 6 Wochen nach den Vorabzügen.



_________________
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.
Bemusterung: 28.08.
Ausführungspläne: 15.09.
Bodenplatte: 06.11.
Hausstellung: 18.12.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Di 15. Aug 2017, 07:28 
Geselle

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Beiträge: 121
Wohnort: BAY
Danke für deine Antwort :)



_________________
Wir bauen ein Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock, LWZ 304 und KFW 55

12/16 WV
02/17 Ausräumung Rücktritt
03/17 Grundstückskauf
05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
08/17 Bauantrag
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Sa 2. Sep 2017, 09:54 
Geselle

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Beiträge: 121
Wohnort: BAY
So da kamen nach knapp 3 Wochen die Bauantragsunterlagen. Was ein Paket :shock:
Jetzt müssen wir erst mal zu den Nachbarn Kontakt aufnehmen, zwecks der Zustimmung. Zwei von den vier angrenzenden sind noch im Besitz der Gemeinde und leider ist auch eins davon, das Grundstück an dem die Grenzbebauung ist (Garage), welche über die zulässige Höhe kommt. :(
Da werde ich dann am Montag mal anrufen und nachfragen bzw. einen Termin ausmachen.



_________________
Wir bauen ein Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock, LWZ 304 und KFW 55

12/16 WV
02/17 Ausräumung Rücktritt
03/17 Grundstückskauf
05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
08/17 Bauantrag
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Medley 300B mit 2,15m Kniestock in Mittelfranken
BeitragVerfasst: Sa 2. Sep 2017, 13:47 
Ingenieur

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Beiträge: 507
Wohnort: NRW
Schau mit der Garage, ob du über der aktuellen Höhe oder über der Endausbauhöhe landest. Unser Vermesser hat einen Bezugspunkt der schon ein halbes Jahr alt ist. Inzwischen hat unser Nachbar sein Haus und die Erdarbeiten haben das Grundstück nach oben gebracht. Er bestätigt uns für das Bauamt, dass wir auf der gleichen Höhe landen und schon ist die Garage nicht mehr zu hoch. Ist mit dem Bauamt so besprochen. Einfach fragen... :)



_________________
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.
Bemusterung: 28.08.
Ausführungspläne: 15.09.
Bodenplatte: 06.11.
Hausstellung: 18.12.
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 7 von 9 [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: