Neo131 in Bad Wimpfen

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
gomfbw
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von gomfbw » Mo 18. Jun 2018, 10:44

Heizungsanlage Vitocal 222S
Lüftungsanlage Vitovent 300F
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2986
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von BigNose82 » Mo 18. Jun 2018, 10:45

Dann passt die Menüführung oben nicht ;-) und Mark muss übernehmen...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

MarkL.
Architekt
Beiträge: 890
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von MarkL. » Mo 18. Jun 2018, 10:54

BigNose82 hat geschrieben:
Mo 18. Jun 2018, 10:29
Welche hast du denn nun?
Gute Frage. Ich hab nur vorne in den alten Plänen geschaut, da stand noch die Viessmann.

Zur Frage wie wir das eingestellt haben:
Hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Bei uns ist Tagsüber kaum jemand zuhause gewesen. Daher Stufe 1 (Grundbetrieb), niedriger geht ja nicht. Zumal ich im Sommer die Warme Luft nicht ansaugen will. Am Abend hab ich zwischen 20 und 24 Uhr Stufe 3, den Rest bis 8 Uhr morgens Stufe 2. Da wir (aktuell) noch die Tür zum Schlafzimmer offen haben klappt's so ganz gut. Nachbar hat noch nicht gebaut von daher gab es noch keine Beschwerden.

Im Winter stelle ich das komplett dann immer um. U.A. auch wegen den doch regelmäßigen falschen Betrieb von Kaminen in unserer Nachbarschaft.

gomfbw
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von gomfbw » Mo 18. Jun 2018, 11:01

Kann ich den eingestellten Volumenstrom irgendwo einsehen?

So wie ihr das eingestellt habt, hört sich das ganz vernünftig an, in der Richtung hab ich mir das auch schon gedacht.
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

MarkL.
Architekt
Beiträge: 890
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von MarkL. » Mo 18. Jun 2018, 11:09

Du kannst den aktuellen Volumenstrom und Temperaturen anschauen. Hierzu das ? länger gedrückt halten, dann hast du eine Übersicht deiner aktuellen Betriebsdaten ansehen. Dann mit den Tasten nach Rechts. Bei nach Unten müsstest du wahrscheinlich auch die Lüftung nochmal im Detail angezeigt bekommen.

Das ganze hat aber einen kleineren zeitlichen Versatz falls du die durch "Einstellen" und "Ablesen" ermitteln willst.

Im Übrigen hatten wir auch am Anfang eine Übersicht der Grundeinstellungen bei Übergabe bekommen. Da stand es mal drin.
Der Techniker hat es ja nun auf unseren Wünsch verändert.

gomfbw
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von gomfbw » Di 19. Jun 2018, 12:04

Ich habe mir das gestern Abend angeschaut, auf der eingestellten Stufe 3 zeigt es mir 160m³/hr (FOL wie ZUL) an.
Bin dann mal in den Sparmodus gesprungen, dann geht der Wert auf 85m³/hr (Stufe 1) runter.
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 2986
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von BigNose82 » Di 19. Jun 2018, 12:20

Stufe, Eco/Spar-Modus, Normallüftung, reduzierte Lüftung,... sind nur Namen Schall und Rauch.
Die 160 Kubik hören sich schonmal nicht verkehrt an.

Schalldämpfer sind verbaut? Hast du einstellbare oder feste Abluftventile?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

MarkL.
Architekt
Beiträge: 890
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von MarkL. » Di 19. Jun 2018, 14:26

Jo dann hast du schonmal zwei der Vier Werte.
Bei uns sind akteull 85, 120, 160 und 230 eingestellt. Ist aber alles halt Einstellungssache in einer der Codierebenen wo du so ohne weiteres nicht rein kommst.

Im Zeitprogramm kannst du nun dein Lüftungsprofil selbst erstellen für die lüftungsautomatik.
Die Anlage ganz aus ist nur über "Ausschaltbetrieb" möglich was jedoch nicht in das Profil einbauen kannst.

gomfbw
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von gomfbw » Mi 20. Jun 2018, 07:39

Okay, danke für die Infos. Dann werde ich mich mal am Zeitprogramm probieren.

Wegen der Lautstärke am Luftauslass werde ich mit dem Bauleiter mal reden. Der muss eh nochmal kommen wenn das Gerüst endlich weg ist.
Das steht schon seit 3 Wochen rum und wird nicht abgebaut... mehr wie jede Woche bei FH nachhaken kann ich hier nicht.
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

YvoNad
Geselle
Beiträge: 115
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 11:54
Wohnort: 876xx

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von YvoNad » Mi 20. Jun 2018, 08:38

Ging uns auch so, gestern haben sie es endlich abgebaut.
Ich drück die Daumen dass es schnell geholt wird.

gomfbw
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von gomfbw » Mi 20. Jun 2018, 14:28

Samstag kommt es nun weg, so hat es der Gerüstbauer heute dem Bauleiter bestätigt.
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

gomfbw
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von gomfbw » Mi 5. Sep 2018, 09:55

Hallo zusammen,

wir planen aktuell unsere Einfahrt bzw. hatten auch schon 2 Gala-Bauer vor Ort.

Habe nun eine Frage zum pflastern, kann man bedenkenlos bis ans Haus pflastern?
Weil FH immer vom Kiesstreifen (Spritzschutz) spricht...

Die beiden Gala-Bauer waren da auch unterschiedlicher Meinung.
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

Shadow85
Geselle
Beiträge: 222
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von Shadow85 » Mi 5. Sep 2018, 13:20

Laut FH soll immer ein Kiesstreifen mit 30 - 40cm (laut Beiblatt) zwischen Haus und Garten / Pflaster / Terrasse sein.

Nicht nur als Spritzschutz, sondern vor allem damit sich keine Nässe über längere Zeit am Haus anstaut.

gomfbw
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von gomfbw » Mi 5. Sep 2018, 13:54

Wie kann sich da Nässe anstauen?

Das Gefälle wird ja logischerweise weg vom Haus ausgelegt und dort wo die Pflaster sitzen, kommt Noppenmatte dazu.
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

Shadow85
Geselle
Beiträge: 222
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Neo131 in Bad Wimpfen

Beitrag von Shadow85 » Mi 5. Sep 2018, 15:44

Unter Deinem Pflaster an der Bodenplatte.

Antworten