Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 15:44
Klick ---> Viel Infos rund ums Bauen findest du hier im FingerHaus Wiki <--- Klick

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 4 [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Do 30. Mär 2017, 14:00 
Azubi

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:40
Beiträge: 27
b54 hat geschrieben:
Ich bin zar nicht Carsten, ich möchte auch Fingerhaus die Kompetenz nicht absprechen, aber in erster Linie verkaufen die halt Häuser. Da die aber auch bei allem was verbaut wird Gewährleistung geben müssen und natürlich auch mitverdienen wollen, liegt es in der Natur der Sache, das ein externer Anbieter günstiger sein wird. Bei PV Anlagen ist der Preisunterschied schon erheblich, daher würde ich diese auch extern vergeben. Bei deiner Hausgröße ist wahrscheinlich noch nicht mal ein Gerüst erforderlich. Im Photovoltaik-Forum gibt es einige Anbieter, die überregional arbeiten und recht gute Konditionen anbieten. Einfach Vergleichsangebote einholen und dann wirst Du das schon sehen. Eins vorab, egal was jemand erzählt, rein aus Kostensicht, rechnet sich ein Akku heute noch nicht. Wenn man das für das Gewissen macht ok, ansonsten halt den Akku später nachrüsten. Die KFW Zinsen sind ja auch nicht mehr so gut, das sich das rechnen würde.


Hallo,

wir haben jetzt mehrere Angebote von externen Firmen erhalten. Die Anbieter verbauen teilweise alles die ähnlichen Komponenten (SMA Wechselrichter oder Module von Heckert, BenQ oder LG, ...) und die Preise pendeln sich bei 1.300 -1.500 Euro pro kWp ein (netto incl. Montage). 1300 Euro pro kWp ist auch der Wert den man uns bei der Verbaucherzentrale in der Beratung zur PV mal genannt hat. Fingerhaus liegt leider drüber.
Daher werden wir es wohl extern vergeben und nur die PV-Vorbereitung in Höhe von ca. 800 Euro von Fingerhaus machen lassen.

Danke für Eure Tips.

Gruß

Marcus



_________________
Neo 111 S110 in PLZ 14xxx
## Aktueller Status: Bodenplatte fertig ##

19.09.17 Baugenehmigung erhalten
19.10.17 Bodenplatte fertig
KW 51 / Dez. '17 - Hausstellung
Jan./Feb. '18 Ausbau (geplant)
Mär. '18 Einzug (geplant)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Fr 31. Mär 2017, 09:46 
Azubi

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:40
Beiträge: 27
Hallo,

wir wollten Euch auch nochmal Infos zu unserer Küchenplanung geben.
Wir waren bei 3 verschiedenen lokalen Anbietern in Berlin und haben unterschiedliche Preise erhalten, obwohl die Inhalte/Ausstattung/Geräte nahezu gleich war.
Da wir zu Besuch bei Verwandten in Bielefeld waren, haben wir aber einen Abstecher nach Frankenberg und Korbach gemacht,
da wir ja einen Küchengutschein von Fingerhaus (wie die meisten Hausbauer hier) erhalten haben und mal herausfinden wollten, ob die Preise wirklich so unschlagbar sind.

Die Beratung war recht zügig bei Küche-Aktiv, da wir schon Vorarbeit mit den anderen Küchenstudios gemacht haben. Unser Berater Herr K. war super nett und hatte auch gute Ideen.
Der Endpreis kann sich wirklich sehen lassen und liegt wirklich nochmal 20% unter den Preisen der Küchenstudios aus Berlin. (natürlich auch durch den Gutschein)
Ich kann jedem nur empfehlen, diesen Vergleich zu machen, sofern er die Möglichkeiten dazu hat.

Wir haben daher den Auftrag in Korbach jetzt mit Vorbehalt unterschrieben (Vorbehalt wegen der Baugenehmigung, die noch aussteht) und freuen uns auf seine sehr tolle Next125-Küche.

Anbei eine kleine Perspektiv-Ansicht.

Gruß

Marcus


Dateianhänge:
Dateikommentar: Küche
Küche.jpg
Küche.jpg [ 60.81 KiB | 1447-mal betrachtet ]

_________________
Neo 111 S110 in PLZ 14xxx
## Aktueller Status: Bodenplatte fertig ##

19.09.17 Baugenehmigung erhalten
19.10.17 Bodenplatte fertig
KW 51 / Dez. '17 - Hausstellung
Jan./Feb. '18 Ausbau (geplant)
Mär. '18 Einzug (geplant)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Fr 26. Mai 2017, 14:35 
Azubi

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:40
Beiträge: 27
Hallo,

wir wollten mal wieder ein kleines Update geben. Nachdem wir nun den 2.Vorabzug hinter uns gebracht haben, konnten wir Anfang Mai unseren Bauantrag stellen.
Einige Nachforderungen kamen auch schon vom Bauamt. Die Sachbearbeiterin ist dort berüchtigt :streit ...da alle Bauherren aus unserem Baufeld dort mehr oder weniger Streß wegen ständigen Nachforderungen haben usw. ... mal schauen, vielleicht gehts ja bei uns glatt...

Wir haben bereits unsere Mehr/Minderkostenaufstellung bekommen und liegen gar nicht so schlecht, es sind ca. 10 TEuro aber das war uns schon bewusst, weil wir viele Änderungen und Fenster eingebaut haben.

Der Bemusterungstermin in Frankenberg steht auch schon fest, am 22.06.2017 gehts ans "Eingemachte" ;-). Wir freuen uns total darauf und schieben schon fleißig in den Möbelplänen hin und her und zeichnen Steckdosen und Lampen ein... Wollten hier mit dem Budget versuchen zu haushalten, aber mal schauen...

Des Weiteren hat vor 2 Wochen auch der Straßenbau begonnen. Siehe Bild. Die Fertigstellung ist für Ende Juli angesetzt, also alles noch im Zeitplan mit Erdarbeiten und Bodenplatte. Unser Grundstück ist auf dem Bild links hinter dem Baum und dort wo das Fingerhaus-Schild (zu klein) steht. :lol:

Grüße aus Berlin

Marcus


Dateianhänge:
Dateikommentar: Straßenbau Start
Straßenbau.jpg
Straßenbau.jpg [ 208.89 KiB | 1285-mal betrachtet ]

_________________
Neo 111 S110 in PLZ 14xxx
## Aktueller Status: Bodenplatte fertig ##

19.09.17 Baugenehmigung erhalten
19.10.17 Bodenplatte fertig
KW 51 / Dez. '17 - Hausstellung
Jan./Feb. '18 Ausbau (geplant)
Mär. '18 Einzug (geplant)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Fr 26. Mai 2017, 14:45 
Stararchitekt

Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24
Beiträge: 3479
Dann viel Spaß bei der Bemusterung.



_________________
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 14:10 
Azubi

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:40
Beiträge: 27
Es geht mit großen Stücken voran. Die Erschließung für Abwasser wird diese Woche abgeschlossen. Der Revisionschacht wurde heute auf unserer Parzelle gesetzt. Trinkwasser kommt nächste Woche...Strom und Telekom übernächste Woche. :D :D :D

Somit sind wir noch im Zeitplan. Bodenplatte August/September -> Stelltag im Oktober.
Bauantrag läuft noch.

Gruß

Marcus


Dateianhänge:
IMG_1867.JPG
IMG_1867.JPG [ 250.57 KiB | 1146-mal betrachtet ]
IMG_1877.JPG
IMG_1877.JPG [ 206.95 KiB | 1146-mal betrachtet ]
IMG_1865.JPG
IMG_1865.JPG [ 237.26 KiB | 1146-mal betrachtet ]

_________________
Neo 111 S110 in PLZ 14xxx
## Aktueller Status: Bodenplatte fertig ##

19.09.17 Baugenehmigung erhalten
19.10.17 Bodenplatte fertig
KW 51 / Dez. '17 - Hausstellung
Jan./Feb. '18 Ausbau (geplant)
Mär. '18 Einzug (geplant)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 11:01 
Azubi

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:40
Beiträge: 27
Hallo,

lange nichts gepostet, aber jetzt komme ich wieder dazu.

Wir waren Ende Juni bei der Bemusterung in Frankenberg. Es war eigentlich 1 Tag für ein technik-fertiges Haus angesetzt, aber dann sind doch 2 ganze volle Tage bis abends daraus geworden. Wir waren im Vorfeld 2x in Frankenberg und wussten eigentlich, was wir auf- und abmustern wollten, aber dann waren es so viele weitere Entscheidungen...alleine die Elektroplanung hat 4 Stunden gedauert.

Wir haben bereits im Werkvertrag ein gutes Polster an Bemusterungsguthaben einplant, trotzdem sind mit ca. 7500 Euro Mehrkosten aus der Bemusterung rausgegangen. Die Preise ähneln denen, die man hier im Forum findet. Das Bemusterungsprotokoll ist nun auch schon eingetroffen. Ich werde mal ein paar Auszüge der Positionen und Preise bei Zeiten posten... Leider müssen wir aufgrund der Rückstauebene einen Rückstauautomat integrieren, der alleine schon 4000 Euro incl. Einbau kostet

Der Bauantrag/Baugenehmigung zieht sich in Potsdam ewig hin :( ....wir sind nun schon bei 3 Monaten Bearbeitungszeit, jedoch ist planungsrechtlich alles i.O. (Info kam gestern), jetzt muss nur noch der Bereich Natur & Umwelt Stellung nehmen.
Wir haben 3 Baumfällungen auf dem Grundstück geauftragt.

Der Straßenbau geht auch fleißig voran, Tiefbau ist fertig, Straßenpflasterung beginnt nächste Woche...siehe Bilder

Fingerhaus ist gerade bei der Fertigstellung der Ausführungspläne.
Baustellenanlauftermin ist nächste Woche (16.08.)....Hausstellung hat sich nun (aufgrund noch fehlender Genehmigung) auf KW 45 verschoben

Gruß

Marcus


Dateianhänge:
IMG_2225.JPG
IMG_2225.JPG [ 169.5 KiB | 981-mal betrachtet ]
IMG_2231.JPG
IMG_2231.JPG [ 153.84 KiB | 981-mal betrachtet ]
IMG_2238.JPG
IMG_2238.JPG [ 173.2 KiB | 981-mal betrachtet ]

_________________
Neo 111 S110 in PLZ 14xxx
## Aktueller Status: Bodenplatte fertig ##

19.09.17 Baugenehmigung erhalten
19.10.17 Bodenplatte fertig
KW 51 / Dez. '17 - Hausstellung
Jan./Feb. '18 Ausbau (geplant)
Mär. '18 Einzug (geplant)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Do 24. Aug 2017, 13:47 
Azubi

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:40
Beiträge: 27
Straßen-Pflasterarbeiten haben begonnen....

:D :D :D


Dateianhänge:
IMG_2322.JPG
IMG_2322.JPG [ 150.21 KiB | 887-mal betrachtet ]
IMG_2295.JPG
IMG_2295.JPG [ 156.22 KiB | 887-mal betrachtet ]
IMG_2297.JPG
IMG_2297.JPG [ 117.99 KiB | 887-mal betrachtet ]

_________________
Neo 111 S110 in PLZ 14xxx
## Aktueller Status: Bodenplatte fertig ##

19.09.17 Baugenehmigung erhalten
19.10.17 Bodenplatte fertig
KW 51 / Dez. '17 - Hausstellung
Jan./Feb. '18 Ausbau (geplant)
Mär. '18 Einzug (geplant)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 10:36 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30
Beiträge: 457
Es geht voran bei euch! Wie breit ist die Straße, wirkt auf den Bildern etwas schmal? Dann hoffe ich, das weiter alles glatt läuft!



_________________
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
aktuell: Eigenleistung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 10:46 
Azubi

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:40
Beiträge: 27
Elphaba206 hat geschrieben:
Es geht voran bei euch! Wie breit ist die Straße, wirkt auf den Bildern etwas schmal? Dann hoffe ich, das weiter alles glatt läuft!


Hallo,

die Straße soll 4,75 m breit sein, rechts davon sind davon noch Mulden geplant (ca. 1,25 m breit). Es ist als Privatstraße geplant und soll nur 11 Grundstücke erschließen.

Wasser/Abwasser, Strom und Telekom liegen schon fertig auf den Grundstücken (1 m hinter der Grundstücksgrenze)...also eigentlich könnte es losgehen, nur die Baugenehmigung dauert....3 Monate und 2 Wochen schon... :(

Gruß

Marcus



_________________
Neo 111 S110 in PLZ 14xxx
## Aktueller Status: Bodenplatte fertig ##

19.09.17 Baugenehmigung erhalten
19.10.17 Bodenplatte fertig
KW 51 / Dez. '17 - Hausstellung
Jan./Feb. '18 Ausbau (geplant)
Mär. '18 Einzug (geplant)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 12:44 
Ingenieur
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30
Beiträge: 457
Das ist recht schmal, oder? Das schöne Pflaster, das wird in der Bauphase die ein oder andere Kerbe abbekommen.

Dann hoffe ich, dass eure Genehmigung bald kommt!

Schönes Wochenende.



_________________
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
aktuell: Eigenleistung
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Fr 25. Aug 2017, 12:59 
Azubi

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:40
Beiträge: 27
Elphaba206 hat geschrieben:
Das ist recht schmal, oder? Das schöne Pflaster, das wird in der Bauphase die ein oder andere Kerbe abbekommen.

Dann hoffe ich, dass eure Genehmigung bald kommt!

Schönes Wochenende.


Hallo,

das Gute ist auch, es ist nur eine "Stichstraße" von der Hauptstraße...also auch mit Wendehammer und da werden nicht so viele Autos fahren...wenn sich zwei entgegenkommen, wirds schon eng :D :D :D ...aber wird schon klappen.

Das Pflaster wird bei 11 Baugrundstücken schon etwas leiden, aber die Straßenbauer haben schon gesagt, dass Sie dass dann ausbessern kommen...unentgeltlich...
Alle Grundstücke sind dort verkauft und alle wollen dieses und Anfang nächstes Jahr noch bauen...

Gruß und schönes Wochenende.

Marcus



_________________
Neo 111 S110 in PLZ 14xxx
## Aktueller Status: Bodenplatte fertig ##

19.09.17 Baugenehmigung erhalten
19.10.17 Bodenplatte fertig
KW 51 / Dez. '17 - Hausstellung
Jan./Feb. '18 Ausbau (geplant)
Mär. '18 Einzug (geplant)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2017, 14:09 
Azubi

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:40
Beiträge: 27
Hallo,

wir haben heute die Anhörung beim Umweltamt wegen unserer Baumfällungen gehabt. Wir dürfen alle beantragten Bäume (3 Stck.) fällen und müssen dafür 9 Ersatzpflanzungen vornehmen...Fällbescheid wird heute noch fertiggemacht... :D

Jetzt kann der Bauantrag endlich weitergehen...der wurde solange nämlich ausgesetzt...wir rechnen jetzt nächste Woche damit, weil alles andere bereits fertig war... :roll:

Ebenso haben wir heute nach mehrfachen Durchschauen und kleinen Änderungen die Ausführungsplanung freigegeben...somit sind keine Änderungen mehr möglich....
wir sind gespannt... :)

Gruß

Marcus



_________________
Neo 111 S110 in PLZ 14xxx
## Aktueller Status: Bodenplatte fertig ##

19.09.17 Baugenehmigung erhalten
19.10.17 Bodenplatte fertig
KW 51 / Dez. '17 - Hausstellung
Jan./Feb. '18 Ausbau (geplant)
Mär. '18 Einzug (geplant)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2017, 14:14 
Stararchitekt

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Beiträge: 1804
Wohnort: Arnsberg
Oh Mann... Sachen gibts :-)



_________________
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
LCN vorbereitet
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Mi 20. Sep 2017, 11:21 
Azubi

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:40
Beiträge: 27
Hallo in die Runde.

Wir können freudig berichten, dass unsere Baugenehmigung gestern vorab per Mail bei uns eingetroffen ist. :D :D :D
Die Dauer der Bearbeitung von der Stadt Potsdam lag bei 4 Monaten und 2 Wochen...und dabei waren keine großen Nachforderungen dabei... :roll:

Ebenso waren wir über den Kostenbescheid der Baugenehmigung in Höhe von ca. 1800 Euro sehr überrascht. Man kann zwar ca. 400 Euro runterrechnen von Gebühren von Baumfällungen, Erdwärme-Erlaubnis sowie Regenwasser-Versickerung-Erlaubnis...aber trotzdem sehr hoch mit ca. 1400 Euro.
Vergleichbare Bescheide von Nachbarn und Kollegen in Berlin/Brandenburg lagen bei 600-900 Euro...die auch einfache Fertighäuser ohne großen Schnick-Schnack gebaut haben..

Nun ja, aber wir sind super glücklich, dass es jetz losgehen kann. :) :) :)

Bodenplatte soll in KW42 ab 16.10.17 erstellt werden....Hausstellung laut FH-Portal im Moment noch bei KW51 !!! also vor Weihnachten...mal schauen, ob sich dass noch nach vorne bewegt. Drück mal die Daumen...

Gruß aus Berlin

Marcus



_________________
Neo 111 S110 in PLZ 14xxx
## Aktueller Status: Bodenplatte fertig ##

19.09.17 Baugenehmigung erhalten
19.10.17 Bodenplatte fertig
KW 51 / Dez. '17 - Hausstellung
Jan./Feb. '18 Ausbau (geplant)
Mär. '18 Einzug (geplant)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir bauen ein NEO111 in Groß Glienicke nahe Berlin
BeitragVerfasst: Mi 20. Sep 2017, 11:23 
Ingenieur

Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26
Beiträge: 624
Sehr schön. Ich drücke euch die Daumen das sich bis dahin bei Fh die Produktion wieder eingependelt hat. Momentan leben die grad von der Hand in den Mund...



_________________
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017)
Hausstellung 19.10.2017
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 4 [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: