Ein Neo 211 im Hochsauerland

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Antworten
Schorlei
Praktikant
Beiträge: 16
Registriert: So 31. Jan 2016, 08:54

Ein Neo 211 im Hochsauerland

Beitrag von Schorlei » So 23. Okt 2016, 12:00

Hallo, lange nur stiller Mitleser gewesen und jetzt finde ich die Zeit auch mal was hier rein zustellen, auch wenn es nur unser Grundriss ( teilweise auch hier kopiert ) als Ideengeber ist. Im Moment warten wir auf unsere Baugenehmigung, die seit 4 Wochen auf dem Bauamt liegt. Die Küche haben wir schon bei Küche Aktiv gekauft .Bei Fragen oder Anregungen gerne melden!
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 11.51.44.jpg
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 11.51.08.jpg
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 11.51.25.jpg

Schorlei
Praktikant
Beiträge: 16
Registriert: So 31. Jan 2016, 08:54

Re: Ein Neo 211 im Hochsauerland

Beitrag von Schorlei » So 23. Okt 2016, 12:04

Hier die letzte Ansicht
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 11.51.48.jpg

b54
-Moderator-
Beiträge: 3795
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Ein Neo 211 im Hochsauerland

Beitrag von b54 » So 23. Okt 2016, 13:21

Hallo schorlei
Willkommen im Forum und viel Spaß bei der Planung. Das bei ist wohl das meistverkaufte Haus bei fingerhaus. Auf dem Tablet sind die Pläne was unscharf wenn ich die öffne daher kann ich dazu im Moment nicht viel sagen. Sitze auch grade auf der Baustelle ;)


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

Schorlei
Praktikant
Beiträge: 16
Registriert: So 31. Jan 2016, 08:54

Re: Ein Neo 211 im Hochsauerland

Beitrag von Schorlei » So 23. Okt 2016, 13:47

Ist das Neo 211 das meist verkaufte ? Für die Photos Entschuldigung habe nur Bildschirmfotos beschnitten das war nicht ganz so schlau. Viel Spass noch auf der Baustelle und einen schönen Sonntag.
Unser Haus wird schon nach der neuen Bul. gebaut und damit ein KfW 40 Haus. Stelltermin liegt im Moment bei Mitte Mai 2017

Schorlei
Praktikant
Beiträge: 16
Registriert: So 31. Jan 2016, 08:54

Re: Ein Neo 211 im Hochsauerland

Beitrag von Schorlei » So 23. Okt 2016, 13:51

2 Versuch
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2016-10-23 um 13.50.00.png

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Ein Neo 211 im Hochsauerland

Beitrag von Casi » So 23. Okt 2016, 14:24

Herzlich Willkommen und viel Spaß und Erfolg! Da habt Ihr einen schönen Grundriss und gut gelöst. Bei dem Neo ist die Trepe ja echt toll. Zwar nimmt diese ein wenig vom Bad weg, jedoch ist die Position der Dusche in der Nische schön gelöst und dadurch habt Ihr dann auch eine helle Dusche durch das nahe Fenster.
Eure Erdarbeiten werden ja sehr umfangreich. Ich dachte bei uns im Bergischen Land isr das ein Aufwand.. ;) Wo im Sauerland baut Ihr denn wenn ich fragen darf?
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Schorlei
Praktikant
Beiträge: 16
Registriert: So 31. Jan 2016, 08:54

Re: Ein Neo 211 im Hochsauerland

Beitrag von Schorlei » So 23. Okt 2016, 19:37

Danke! Bei der Dusche möchten wir in der Bemusterung noch auf die Nische ausweiten und wahrscheinlich mit Bodenablauf nehmen. Die Erdarbeiten waren ein Thema was schon viel Zeit und Nerven gekostet hat. Das Gefälle war uns schon vorher klar aber nach dem Bodengutachten müssen wir auch noch Erde austauschen. Zusätzlich dürfen wir auch noch Streifenfundamente machen lassen. Naja mittlerweile haben wir aber einen Erbauer gefunden und sind guter Dinge. Wir bauen in Marsberg, das ist kurz vor der hessischen Grenze und damit haben wir es auch nicht so weit nach Frankenberg ;)

Schorlei
Praktikant
Beiträge: 16
Registriert: So 31. Jan 2016, 08:54

Re: Ein Neo 211 im Hochsauerland

Beitrag von Schorlei » So 23. Okt 2016, 19:41

Ach und @ Casi : Viel Spass bei der Bemusterung , bin schon gespannt auf den Bericht

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Ein Neo 211 im Hochsauerland

Beitrag von Casi » So 23. Okt 2016, 19:53

Ach, das ist doch in der Nähe vom Diemelsee und da habt Ihr ja wirklich nicht weit bis Frankenberg! Das hört sich teuer an mit dem Bodenaustausch. Wir haben mit den Erdbauern auch unsere Probleme aber ich bin mir sicher, dass auch unser Haus gebaut wird. ;)
Ja, wir freuen uns auf Mittwoch und Donnerstag. Wir hoffen, dass wir gut vorbereitet sind und keine Überraschungen erleben. Aber durch das Forum sind wir gut informiert und wissen schon welche Aufpreise für unsere Wünsche aufgerufen werden. Wir berichten dann!
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1417
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Ein Neo 211 im Hochsauerland

Beitrag von ThorstenR » So 23. Okt 2016, 19:56

Schöner Schnitt!

Mir wurde übrigens bisher immerg gesagt, dass das Medley das meistverkaufte Modell sei.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

Antworten