Wir bauen ein Neo 211 im westlichen Enzkreis

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1333
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Wir bauen ein Neo 211 im westlichen Enzkreis

Beitrag von Friedel » Mo 26. Sep 2016, 18:08

Hallo zusammen,

bisher waren wir hier nur in einzelnen Threads unterwegs und konnten schon wertvolle Tipps sammeln.

Nachdem wir heute den Grundstückskaufvertrag unterschrieben und auch die Vorbehalte ausgeräumt haben, möchten wir nun ein eigenes Thema zu unserem Hausbau aufmachen.

Wir bauen ein Neo 111 auf Bodenplatte in einem Neubaugebiet zwischen Karlsruhe und Pforzheim. Unser Grundstück hat 449 qm und ist 26 m lang und 17,25 m breit.

Wir sind froh, dass nun die Formalitäten bzgl. Grundstück und Finanzierung geklärt sind und freuen uns schon in die Planung unseres Hauses einzusteigen.

Am 15.10. werden wir mit unsere Eltern nach Frankenberg fahren um uns das Werk und die Bemusterung nochmal anzuschauen. Ansonsten warten wir nun auf den Architektentermin.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2071
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 26. Sep 2016, 19:31

Ja dann Glückwunsch zum eigentlichen Startschuß (Vorbehalte raus)!

Kommen dieses Jahr ja viele aus dem Forum zum Bauinfotag.
Müssen wir ja fast mal einen Foren-Flashmob machen....
Oder bei den Vorträgen machen wir Energieeffizienz-Bingo. Bei bestimmten Stichworten stehen wir auf und schreien "Bingo" :-)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1333
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von Friedel » Mo 26. Sep 2016, 19:50

Kann einer der Mods das "in" aus dem Betreff löschen!?
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Benutzeravatar
LisaMatzeGelnhausen
Ingenieur
Beiträge: 254
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 16:34
Wohnort: Gelnhausen in Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von LisaMatzeGelnhausen » Mo 26. Sep 2016, 19:55

Hallo und herzlich Willkommen :)
Vio 111 S100 in Hessen
mit Rechteckerker,
Vitovent 300-F, Vitocal 222-S,


https://www.instagram.com/itsmelima/
https://fuchsbau2016.wordpress.com/

01.05.2016 Ausräumung der Rücktrittsrechte
14.10.2016 Bauantrag eingereicht

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1333
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von Friedel » Mi 28. Sep 2016, 17:53

So heute kamen auch schon die Zugangsdaten für das Kundenportal.

Darin haben wir die Aufgabe bis 31.10. die Unterlagen für den Architektentermin zu besorgen. Leider steht bei der Aufgabe nicht welche Unterlagen man besorgen soll. Oder hab ich das übersehen?
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von Casi » Mi 28. Sep 2016, 20:06

Gehe einmal im Portal mein Fingerhaus unter "Häufige Fragen" und dann kommt der Punkt "Architektengespräch". Da steht alles Nötige drin.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1333
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von Friedel » Mi 28. Sep 2016, 20:16

Ah ja, danke!

Da muss man erstmal drauf kommen.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von Casi » Mi 28. Sep 2016, 20:19

Gerne! :)
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1333
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von Friedel » Do 29. Sep 2016, 15:46

Laut der der Unterlagenliste im Kundenbereich soll man für den Architektentermin ja auch die Antragsunterlagen der Versorger besorgen.
Gilt das auch für die Telekom? Laut deren Bauherrenseite kann man gar keine Unterlagen anfordern solange man keine Hausnummer hat. Die Hausnummer bekommt man ja erst mit der Baugenehmigung!? Richtig?
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

b54
-Moderator-
Beiträge: 3795
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von b54 » Do 29. Sep 2016, 15:52

Ich hatte die Hausnummer schon vor Grundstückskauf, das ist wohl immer verschieden. Aber die Telekom ist so ziemlich das unwichtigste beim Architektentermin,der braucht das sicher nicht.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Warten auf Pflastern
Unser Haus

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1333
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von Friedel » Do 29. Sep 2016, 15:56

So hatte ich das auch eingeschätzt. Danke.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von Casi » Do 29. Sep 2016, 17:41

Den Antrag für den Telefonanschluss brauchst Du definitiv nicht.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

MarkL.
Architekt
Beiträge: 820
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von MarkL. » Fr 30. Sep 2016, 12:26

In RPL ist es gang angenehm das man über das Geoportal des Katasteramts auch selbst die Hausnummer nachschauen konnte sobald diese vergeben war :)
aber ob es das in BW auch geht k.a.
Wir wussten die Hausnummer auch vor dem Bauantrag.

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1333
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von Friedel » Fr 30. Sep 2016, 12:40

Ins GIS (Geoinformationssystem) kann ich zwar auch schauen, aber da sind nur die Hausnummern für die bebauten Grundstücke zu finden. Naja, früher oder später werden wir sie erfahren.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2071
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein Neo 111 in zwischen KA und PF

Beitrag von HB-NH2015 » Fr 30. Sep 2016, 14:09

Soweit ich weiss ist zumindest für die Telekom aber nicht nur das Wissen über die Hausnummer wichtig sondern auch der Eintrag selbiger von der Gemeinde in eine bestimmte Datenbank.
Und das passiert i.d.R. beim Bauantragsprozess.

Bei uns war es aber so, dass der Stromversorger Druck gemacht hat.
Sie haben angeboten Telekom mit zu koordinieren wenn ich den Auftrag bei der Telekom innerhalb 2 Wochen nach dem Stromantrag aufmache.
Also hab ich bei der Gemeinde sicherstellen lassen dass sie auch schon ein paar Wochen bevor der Bauanatrag ihnen vom Landkreis auf den Tisch gelegt wird die Hausnummer entsprechend offiziell melden.

Ich meine die Dame hat dann gesagt sie hätte die Hausnummer-Zuweisung "zur Telekom nach Karlsruhe" geschickt.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Antworten