Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 330
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von caphiwe » Mi 18. Okt 2017, 13:33

SURM17 hat geschrieben:Im Portal stand KW 44 Baubeginn und KW 45 Fertigstellung, wobei uns der Bauleiter schon den 06.-08. genannt hatte. Hausstellung wurde heute schriftlich von FH auf KW 51 bestätigt. Warten jetzt auf die Feinabsteckung für die Rohre.
Ihr Glücklichen! Unser Bodenplatte wird auch in KW 45 fertig, leider das Haus erst KW 3...zum Kotzen...muss meinen Resturlaub jetzt sinnlos verbraten da ich nix mitnehmen darf :-(

SURM17
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Wohnort: NRW

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von SURM17 » Do 19. Okt 2017, 20:39

Neues von der Baustelle. Die Grobarbeiten sind nun abgeschlossen und es ist etwas "Material" übrig geblieben. Der Nachbar hat sich schon als "Käufer" angeboten. :D

Jetzt muss auch der Erdbauer mal warten, bis der Vermesser die Feinabsteckung macht. Aber mit seinem Bagger hat er ja sein Revier markiert. Diesmal kein Dieselspaten, sondern mit Kette. :joke
Dateianhänge
IMG_4712.JPG
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.17
Bemusterung: 28.08.17
Bodenplatte: 06.11.17
Hausstellung: 18.12.17
Einzug: 31.03.18

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 590
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von Elphaba206 » Do 19. Okt 2017, 21:58

Sehr schön!

Euer Grundstück könnte im Duden aber auch hinter dem Begriff "plan" abgebildet werden. Da hat sich euer Architekt beim Höhenmessen bestimmt gelangweilt. ;)
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

timok
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 23:28

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von timok » Do 19. Okt 2017, 22:55

Ist ja lustig, ich sehe gerade, durch das Baugebiet laufe ich fast jedes Wochenende :-)
Bei uns liegt allerdings schon die Bodenplatte (bei Dortmund) und das Haus kommt in KW45.

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von b54 » Fr 20. Okt 2017, 07:21

Aber immerhin ist schon etwas passiert, wenn man dann endlich mal was sieht gehts dann auch ganz schnell :)
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

SURM17
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Wohnort: NRW

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von SURM17 » Fr 20. Okt 2017, 08:39

timok hat geschrieben:Ist ja lustig, ich sehe gerade, durch das Baugebiet laufe ich fast jedes Wochenende :-)
Bei uns liegt allerdings schon die Bodenplatte (bei Dortmund) und das Haus kommt in KW45.
Hallo Timo,

dann darfst du beim nächsten Mal gerne winken. So klein ist die Welt. Wir verlassen die Großstadt, weil es uns nicht mehr gefällt. ;)
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.17
Bemusterung: 28.08.17
Bodenplatte: 06.11.17
Hausstellung: 18.12.17
Einzug: 31.03.18

SURM17
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Wohnort: NRW

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von SURM17 » Fr 20. Okt 2017, 08:41

Wenn die Bodenplatte da ist, heisst es wieder warten und wenn der Estrich trocknet auch....allerdings sind die Zyklen kürzer als bislang. Langsam steigt die Freude nach der langen Wartezeit.
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.17
Bemusterung: 28.08.17
Bodenplatte: 06.11.17
Hausstellung: 18.12.17
Einzug: 31.03.18

timok
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 23:28

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von timok » Fr 20. Okt 2017, 09:07

SURM17 hat geschrieben: dann darfst du beim nächsten Mal gerne winken. So klein ist die Welt. Wir verlassen die Großstadt, weil es uns nicht mehr gefällt. ;)
Mache ich :-) Ansonsten seit ihr ja umgeben von Massa Häusern, was Fertigbau angeht, oder?
Wir haben auch 10 Jahre in Dortmund gewohnt, sind aktuell seit knapp einem Jahr übergangsweise "im Ort" (pendeln nervt mittlerweile). Unser Grundstück liegt auch ruhig, nördlich vom Dortmunder Stadtgebiet.

SURM17
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Wohnort: NRW

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von SURM17 » Fr 20. Okt 2017, 09:31

Ja, es sind inzwischen 6 oder 7 Massa Häuser...aber damit müssen die Bauherren dann leben. Ich kenne nicht einen Massa Bauherren ohne Probleme...bei dem einen ist das OG 1cm versetzt zum UG, bei dem nächsten fehlen seit 8 Wochen die linken Rolladenkästen, und wieder bei einem anderen will der Sanitärsub mit zwei Monaten Verzug nun anfangen... ;)

Nördlich vom Stadtgebiet heißt Waltrop/Datteln/Lünen oder Mengede? Nordstadt wird es vermutlich nicht sein....obwohl die Grundstückspreise sicherlich günstig sind. :D
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.17
Bemusterung: 28.08.17
Bodenplatte: 06.11.17
Hausstellung: 18.12.17
Einzug: 31.03.18

timok
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 23:28

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von timok » Fr 20. Okt 2017, 10:41

Waltrop. Sind (bis jetzt) die einzigen die dort ein Fingerhaus bauen. Generell ist weiß ich bis jetzt nur von 4 Bauherren, die ein Fertighaus bauen (von ca. 150).

Balu90
Azubi
Beiträge: 87
Registriert: Di 4. Jul 2017, 21:00

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von Balu90 » Fr 20. Okt 2017, 11:38

Ohje die Massa sowie Allkauf sind beides in meinen Augen Verbrecher.
Massa ist meine ich eine Tochtergesellschaft von Allkauf wenn man ganz tief gräbt.

Hab mir bei Allkauf damals ein Angebot machen lassen. Naja...was soll ich sagen...im Angebot stand nur drin bitte denken Sie an die Baunebenkosten.
Keine Schätzung oder sonstiges war dabei. Der "Verkäufer oder Berater" wie die sich nennen wollen, hat ständig drauf gedrängt ein fast fertiges Haus zu kaufen. Von Bodengutachten und all solchen dingen war gar keine Rede. Wo ich anfing, naja die Bank möchte schon eine grobe Aufstellung der Kosten für die Finanzierung. Der Nette Herr, gar kein Problem, wir finanzieren Ihnen das schon mit unseren Kooperationsbank.

Was ich damit eigentlich nur sagen will, finde es erschreckend wie viele Menschen auf die Bande herein fällt. Kann mir nur erklären, das entweder einige genug Eigenkapital noch haben als Reserve oder kräftig nachfinanzieren mussten.

Richtig zufriedene Bauherren bei Allkauf/Massa hab ich bisher auch noch nie getroffen, bei den einen wurde nasses Holz verbaut, bei den anderen wurde das Haus bei strömenden Regen gestellt.

Bin froh das wir uns für FingerHaus entschieden haben.
Immer Lustig im Bekanntenkreis wenn die einen ansprechen ach ihr baut ein Haus mit wem den? Wir mit FingerHaus....Reaktion puuuuh die sind teuer :TR naja mein Fazit so übertrieben teuer ist FingerHaus jetzt nicht und man weiß das man für sein Geld auch Qualität bekommt.
Neo211 auf Bodenplatte

03/17 Werkvertrag
06/17 Architektengespräch
08/17 Bodengutachten
09/17 Vorabzüge
11/17 Bauantrag
01/18 Bemusterung
06/18 Hausstellung

caphiwe
Ingenieur
Beiträge: 330
Registriert: So 30. Okt 2016, 10:32

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von caphiwe » Fr 20. Okt 2017, 11:54

Balu90 hat geschrieben: Richtig zufriedene Bauherren bei Allkauf/Massa hab ich bisher auch noch nie getroffen, bei den einen wurde nasses Holz verbaut, bei den anderen wurde das Haus bei strömenden Regen gestellt.
naja..FH stellt auch bei strömenden Regen...das machen die alle ;-)

MarkL.
Architekt
Beiträge: 898
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von MarkL. » Fr 20. Okt 2017, 12:49

Stimmt.

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1183
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von stevenprice » Fr 20. Okt 2017, 18:41

Schwörer angeblich nicht. Aber FH sorgt im Fall der Fälle schon dafür, dass alles wieder trocken wird...
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

SURM17
Ingenieur
Beiträge: 546
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 21:52
Wohnort: NRW

Re: Medley 300 mit 2,15 Kniestock in NRW/Grenze Münsterland

Beitrag von SURM17 » Mo 23. Okt 2017, 10:14

Kleines Update: Aktuell warten wir auf die Feinabsteckung, damit der Erdbauer seine letzten Arbeiten verrichten kann. Den Revisionsschacht hat er am Freitag Vormittag gesetzt.

Am 06.11. wird mit der Bodenplatte begonnen und das Haus soll immer noch in der Woche vor Weihnachten gestellt werden.
Dateianhänge
IMG_4717.JPG
Medley 300 - 2,15 Kniestock - LWZ - Großraumgarage - KNX

Baugenehmigung: 30.06.17
Bemusterung: 28.08.17
Bodenplatte: 06.11.17
Hausstellung: 18.12.17
Einzug: 31.03.18

Antworten