Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von Casi » Sa 27. Feb 2016, 15:46

Hallo Zusammen :hallo ,

auch wir möchten uns hier im Forum einmal vorstellen. Nach wochenlangen Besichtigungen und Vergleichen von Angeboten haben wir uns nun für ein Finger-Haus entschieden. Seit Anfang Dezember 2015 haben wir ingesamt 6 Anbieter in der Fertighausausstellung in Wuppertal besucht und drei in die engere Wahl genommen. Letztendlich hat Finger-Haus das Rennen gemacht und wir haben das Gefühl, eine gute Entscheidung getroffen zu haben.

Jetzt müssen wir erst einmal warten und die Zeit haben und werden wir nutzen, um uns noch weitere Anregungen und Tipps hier aus dem Forum zu holen. Dieses Forum hat auch entscheidend dazu beigetragen, dass wir uns für Finger-Haus entschieden haben.

Dann haben wir uns ein Vio in Remscheid bei einer netten Familie anschauen dürfen. Dort liegen gerade die Spachtelarbeiten.

Wir waren auch schon zweimal in Frankenberg und das hat uns jeweils sehr gut gefallen. Wir waren auch letzten Samstag dort und hier haben wir schon im Detail sehen können, wie der Standard aussieht und was die Extras so kosten. :shock:

Für uns ist es wichtig, dass wir energetisch bauen und unseren eigenen Strom produzieren und speichern können. Von daher haben wir uns ein KFW 40 Plus Haus entschieden und diese werden bekanntlich ab April sehr gut gefördert.

Unser Grundstück ist relativ klein mit 380 m2 und auch die GRZ liegt nur bei 0.3, daher haben wir uns für das Vio 211 entschieden und einer Garage mit separatem Abstellraum. Die Treppe schließen wir, damit wir auch diesen Stauraum nutzen können. Wir bauen in der Variante "fast fertig".

Wir freuen uns sehr und leider gilt es nun zu warten. Wir werden jedoch berichten.

Viele Grüße aus Neviges

Casi
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2104
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von HB-NH2015 » Sa 27. Feb 2016, 16:13

Willkommen und viel Spaß bei den weiteren Planungen :-)

Besonders interessieren würden mich Bilder der geschlossenen VIO Treppe.
Sicher werdet ihr noch nicht so weit sein wenn wir hoffentlich auch in die Planungen einsteigen können (Warten noch aufs Grundstück) aber vll hat ja jemand anders sowas schonmal gemacht?
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
Maggo
Ingenieur
Beiträge: 623
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 21:28
Wohnort: Rhein Neckar

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von Maggo » Sa 27. Feb 2016, 18:05

Wünsche euch viel Spass bei der Plannung. Wenn Ihr schon ideen zum Grundriss isw. habt immer her damit. Finde es immer interessant zu sehen welche Ideen andere haben und was sie wichtig finden. Da kann man selbst über das ein oder andere mal nachdenken.
VIO 302 auf Bodenplatte mit LWZ 304 Trend
http://fingerhaus-vio302.blogspot.de

Status: eingezogen

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von Casi » Sa 27. Feb 2016, 18:18

Hallo Maggo,

Ja das werden wir machen. Wir mögen den Grundriss im Standard schon sehr. Wir werden aber das Bad und einige Klenigkeiten ändern. Das Vio211 hat ja eine Dusche im Gäste-WC und eine Ankleide. wir sehen mal, wie das so hinkommt. Wir berichten in Kürze. Das Architektengespräch wird wohl erst Ende März bis Mitte April sein.

VG

Casi
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Maggo
Ingenieur
Beiträge: 623
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 21:28
Wohnort: Rhein Neckar

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von Maggo » Sa 27. Feb 2016, 18:26

So ging es uns auch, waren im VIO drin und hätten es direkt so mitgenommen. :) Habe die Fenster etwas angepasst, die Tür vom Flur zu Küche weg genommen und oben das Bad geändert.
VIO 302 auf Bodenplatte mit LWZ 304 Trend
http://fingerhaus-vio302.blogspot.de

Status: eingezogen

b54
-Moderator-
Beiträge: 3805
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von b54 » Sa 27. Feb 2016, 21:25

Willkommen im Forum

Welche Speicherlösung wird denn verbaut ?
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von Casi » So 28. Feb 2016, 12:32

Hallo b54,

Die Anlage ist von Heckert-Solar und der Speicher hat eine Kapazität von 7.2 KWh und hat die Bezeichnung Sunny Island SI 6.0H. Dabei ist auch der Sunny Home Manager. Für unsere Hausgröße und in Verbindung mit der KFW Berechnung ergibt sich eine Anagengröße von nur 3,68 kWp. Aber diese Größe ist wohl ausreichend, da wir ja einen Speicher haben.

VG

Casi
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1418
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von ThorstenR » So 28. Feb 2016, 12:57

Darf ich fragen, was das kostet?
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von Casi » So 28. Feb 2016, 13:13

Hallo Thorsten,

Die gesamte Anlage kostet für unser Haus € 17.550. Über die Kleinunternehmerregelung haben wir die Möglichkeit, die Umsatzsteuer zurück zu erhalten.

VG

Casi
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Maggo
Ingenieur
Beiträge: 623
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 21:28
Wohnort: Rhein Neckar

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von Maggo » So 28. Feb 2016, 13:43

Das hört sich gut an. Eine Photovoltaik Anlage wollen wir auch noch haben. Die Vorbereitung haben wir schon vorgesehen. Nur mit dem Speicher bin ich mir nicht sicher, wie gut die nach ein paar Jahren noch sind und wie lange die halten. Habe mich aber noch nicht so sehr damit beschäftigt, vor ein paar Monaten haben ich etwas dazu gelesen. Ab 10kw ist man Großunternehmer.
VIO 302 auf Bodenplatte mit LWZ 304 Trend
http://fingerhaus-vio302.blogspot.de

Status: eingezogen

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1418
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von ThorstenR » So 28. Feb 2016, 13:51

Danke dir Casi! Wir wären mit unserem VIO 250 laut Berechnung dann bei "KfW43" und PV lassen wir vorbereiten.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von Casi » So 28. Feb 2016, 14:18

Hallo Maggo,

Das mit den Batterien ist so eine Sache. FH liefert leider nur eine Blei-Gel Batterie und diese ist natürlich nicht so langlebig wie eine Lithium-Batterie. Bei Blei-Gel Batterien rechnet man mit ca. 2200 Ladezyklen. die Lithium Batterie liegt da bei ca. 6000. Das macht natürlich etwas aus. Wir rechnen damit, dass wir nach ca. 10 Jahren die Batterieeinheit austauschen müssen. Wir sind uns aber sicher, dass dann schon viel bessere Systeme auf dem Markt sind, die wesentlich günstiger sind, als die heutigen Systeme. Man muss wohl auch nur die Batterieblöcke austauschen und nicht alles komplett neu kaufen. Heute macht die Batterie inklusive aller nötigen Anbauteile und Homemanager vom Gesamtpreis ca. € 8900 aus. Das Homemanager System kostet aktuell € 1.150. Wir haben auch lange darüber nachgedacht, ob wir so ein System nehmen sollen, da man für das Geld schon tolle Extras bekommt. Aber unsere Idiologie in Bezug zur Umwelt und auch die zu erwartende Strompreissteigerung hat uns zu der Entscheidung zu diesem System gebracht.

Casi
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von Casi » So 28. Feb 2016, 14:27

Hallo Thorsten,

Das hört sich interessant an. Ich habe nicht gewusst, dass man diese KFW Berechnung individuell machen kann. Ich dachte, die Standards sind 55, 40 und 40 Plus. Vielleicht auch noch einmal interessant an dieser Stelle: Der Aufpreis für das Dämmpaket von KFW 55 auf KFW 40 bei FH liegt bei unserem Vio bei € 9.900. Im Einzelnen muss die Dämmung Außenwand von 8 auf 14 cm, die Dachsparrenstärke auf 24 cm, die Fenster auf ug 0.6 und die Estrich-Dämmung (EG und OG) 12 cm dicker, geändert werden.

Schön eingepackt, das Häusle!

VG

Casi
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von CarstenK » So 28. Feb 2016, 14:55

Ist auf jeden Fall ein Rechenexempel.....wir haben KfW 55, "Aufrüstung" auf KfW40 war uns zu teuer....der Umweltgedanke war hierbei Randerscheinung. Wir haben ein PV-Vorbereitung machen lassen; die EUR 400 sind nicht schlimm, wenn wir es später nicht nachrüsten lassen. Nachträglich alles machen zu lassen, ist sicher teurer.

Wenn die PV-Anlagen in einigen Jahren günstiger sind, lassen wir vielleicht eine kleine Anlage zum Eigenverbrauch installieren; mal sehen wie sich die Preise entwickeln.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

b54
-Moderator-
Beiträge: 3805
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Vio 211 als KFW 40 Plus in Velbert- Neviges

Beitrag von b54 » So 28. Feb 2016, 15:07

@Thorsten habt Ihr zusätzlich Dämmung vorgesehen, oder wie kommt Ihr auf den Wert ?
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Antworten