Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Benutzeravatar
Cuba
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 23:29

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von Cuba » Di 26. Apr 2016, 21:57

Julee hat geschrieben:Hallo!
Wir haben ein sehr offen gehaltenes Vio. Unser Grundriss müsste hier auch zu finden sein. Nach 3 1/2 Jahren haben wir es noch nicht bereut, keine Wände zuhaben ;)
Anbei mal ein Foto von unserem EG.
Viel Spass beim planen!
Lg

WWWOOOOWWWWW... Sieht richtig toll aus... :D
Vio311 S130/LWZ 304 Trend
-----------------------------
WV 19.06., Ausr. Rücktrittrecht 06.09., Architektengespräch 04.11., Planungsprotokoll 03.12., Vorabzug 10.02., Bauantrag eingereicht 21.03., Bemusterung 18.04.- 19.04., Baustellengespräch 28.04.

sureuhl
Geselle
Beiträge: 135
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 10:06
Wohnort: 35510 Butzbach

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von sureuhl » Mi 27. Apr 2016, 09:51

hat keiner von euch Ideen oder Kommentare?

ElJo
Geselle
Beiträge: 210
Registriert: Di 29. Sep 2015, 11:49

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von ElJo » Mi 27. Apr 2016, 10:24

Wollt ihr im EG keine Dusche haben?

Dann das Schlafzimmer, ich würde den Ankleideraum etwas verschieben und dadurch etwas mehr Platz zwischen Wand und Bett haben, kann der eng werden. Ansonsten finde ich den Grundriss sehr gut. Vielleicht überlegen ob man die zwei Terassen nicht zu einer größeren zusammen fügt, so hat man doch mehr Platz zum Sitzen und Grillen.
Medley 302C mit Keller, LWZ 304, Kamin und 1,60 Kniestock.
Status: Hausstelltermin am 28.09.

http://ellehausbau.blogspot.de/

sureuhl
Geselle
Beiträge: 135
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 10:06
Wohnort: 35510 Butzbach

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von sureuhl » Mi 27. Apr 2016, 10:51

Wir haben so geplant, dass unser Bett und 2 Nachttische Platz finden. Wir brauchen den Platz dringend in der Ankleide für Kleidung und Bettwäsche aber vielleicht sollten wir dennoch ein Stück zugunsten des Schlafzimmers rücken. Wir hätten sehr gerne eine Dusche im EG gehabt,der Architekt hat uns abgeraten, er meinte, wir würden dann den Büroraum unnötig verschachteln. Den Platz brauchen im Büro brauchen wir dringend, aus diesem Grund haben wir die Dusche im DG größer geplant.
Die eine Terrasse Richtung Carport wird eine Kombination aus Carport und Terrasse. Meistens parkt das Auto in der Einfahrt. Das Carport kann zur Straße hin mit einem elektrischen Schiebetor geschlossen werden, zur Nachbarseite hin ist eine Wand eingezogen, sodass wir die Terrasse mit überdachten Carport nutzen können. Die Hauptterrasse nach hinten raus wird großzügiger ausfallen.

ElJo
Geselle
Beiträge: 210
Registriert: Di 29. Sep 2015, 11:49

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von ElJo » Mi 27. Apr 2016, 11:14

Mhh kann ich verstehen mit dem Platz im Büro. Ist halt die Frage habt ihr schon Kinder? Später mit zwei Kindern im Haus die ja auch irgendwann in das Alter kommen in dem sie morgens duschen möchten ist eine Dusche schon praktisch. Auch bei kleineren Kindern um die nach dem Spielen draußen oder wenn das Essen sprichwörtlich mit Haut und Haaren genossen wurde ist eine Dusche im EG zum schnell mal abbrausen nicht schlecht. Wir wollen da nicht drauf verzichten.

Das mit dem Carport ist eine klasse Idee und wenn die zweite Terasse eh größer wird habt ihr ja genügend Platz.
Medley 302C mit Keller, LWZ 304, Kamin und 1,60 Kniestock.
Status: Hausstelltermin am 28.09.

http://ellehausbau.blogspot.de/

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2100
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 27. Apr 2016, 11:35

Wir haben uns auch gegen die Dusche im EG entschieden.
Ich brauche das Büro 8 Std am Tag.

Sicher ist eine Dusche im EG praktisch aber an wie vielen Tagen im Jahr? Und was würde mich mehr aufregen als eine fehlende Dusche im EG? Ein unpraktisches und enges Arbeitszimmer wo ich noch nichtmal meine 2 Aktenschränke reinbekomm und noch bequem sitzen kann.


Aber natürlich muss das jeder selbst entscheiden. Wollte nur mal einen Gegenpol bilden :-)

Wir wurden übrigens als Kinder damals mit dem kalten Wasser aus dem Aussenwasserhahn mit Schlauch abgespritzt wenn wir uns dermaßen eingesaut haben.
Fördert die Abwehrkräfte :-)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

sureuhl
Geselle
Beiträge: 135
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 10:06
Wohnort: 35510 Butzbach

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von sureuhl » Mi 27. Apr 2016, 11:57

schwierige Entscheidung, das Büro ist schon sehr wichtig. Einerseits brauche ich den Platz für Aktenschränke und Berufliches, andererseits auch als Übernachtungsmöglichkeit für Gäste. Wir haben zwei Jungs (8 und 5 Jahre alt). Klar wäre ein Dusche schön...Für Matschschuhe etc. haben wir im HWR ein Waschbecken eingeplant. Ich befürchte wir werden auf die Dusche verzichten müssen.

Benutzeravatar
Cuba
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 23:29

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von Cuba » Mi 27. Apr 2016, 12:36

Wir mussten auch auf die Dusche im EG verzichten, sonst wäre unser Büro zu klein geworden.
Unser Flur im DG war ursprünglich auch so geplant wie bei Euch. Somit war unsere Ankleide und unser Schlafzimmer etwas kleiner. Und mich hat es gestört, dass die Kinder direkt an der Treppe stehen, wenn die aus deren Zimmer kommen.
Haben es dann geändert, dafür ist jetzt das Bad etwas kleiner und eines der Kinderzimmer minimal kleiner.
Vio311 S130/LWZ 304 Trend
-----------------------------
WV 19.06., Ausr. Rücktrittrecht 06.09., Architektengespräch 04.11., Planungsprotokoll 03.12., Vorabzug 10.02., Bauantrag eingereicht 21.03., Bemusterung 18.04.- 19.04., Baustellengespräch 28.04.

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1418
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von ThorstenR » Mi 27. Apr 2016, 13:57

Diese Diskussion hatten wir auch und unser Ergbnis war der Erker vorne. Somit haben wir unten eine Dusche und 10qm Büro. :-)
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

sureuhl
Geselle
Beiträge: 135
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 10:06
Wohnort: 35510 Butzbach

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von sureuhl » Mi 27. Apr 2016, 17:28

Den Platz für den Flur im DG haben wir den Kinderzimmern entnommen. Dadurch ist in einem der Kinderzimmer eine kleine Nische entstanden. Über einen Erker oder WiGa haben wir sehr lange nachgedacht, aufgrund der Kosten haben wir uns dagegen entschieden. Hat jemand noch eine Idee für die Aufteilung im Badezimmer im DG? So richtig glücklich bin ich mit der Position des WCś nicht. Trotz kleiner Mauer fällt der Blick von der Tür aus direkt auf das WC, schöner wäre es natürlich verdeckt.

Benutzeravatar
Cuba
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 23:29

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von Cuba » Mi 27. Apr 2016, 17:51

ThorstenR hat geschrieben:Diese Diskussion hatten wir auch und unser Ergbnis war der Erker vorne. Somit haben wir unten eine Dusche und 10qm Büro. :-)
WiGa und Erker wollten wir auch erst. Haben uns aber dann dagegen entschieden... Fanden wir einfach viel zu teuer. :noe
Vio311 S130/LWZ 304 Trend
-----------------------------
WV 19.06., Ausr. Rücktrittrecht 06.09., Architektengespräch 04.11., Planungsprotokoll 03.12., Vorabzug 10.02., Bauantrag eingereicht 21.03., Bemusterung 18.04.- 19.04., Baustellengespräch 28.04.

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von Casi » Mi 27. Apr 2016, 19:14

sureuhl hat geschrieben:So richtig glücklich bin ich mit der Position des WCś nicht. Trotz kleiner Mauer fällt der Blick von der Tür aus direkt auf das WC, schöner wäre es natürlich verdeckt.
Ach, da wählt Ihr einfach ein wunderschön anzuschauendes WC und dann braucht man das nicht mehr zu verstecken! ;)

Eine "Schamwand" finde ich immer lustig. Man kann ja die Tür zuschließen, wenn man zur Toilette muss... ;) :D
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von Vio300 BaWü » Fr 23. Dez 2016, 21:16

Ich finde die Wand super praktisch. Haben das WC ja hinter der Dusche. Es ist schon toll!!
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

sureuhl
Geselle
Beiträge: 135
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 10:06
Wohnort: 35510 Butzbach

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von sureuhl » Fr 23. Dez 2016, 21:22

Hurra, unser Haus steht endlich!!
Wir sind total glücklich mit dem Ergebnis und freuen uns über jeden Baufortschritt. Leider kommt der Estrich erst in den zweiten Januar Woche.
Dateianhänge
IMG_7488.JPG
IMG_7488.JPG (39.11 KiB) 941 mal betrachtet
IMG_7492.JPG
IMG_7492.JPG (35.34 KiB) 941 mal betrachtet
IMG_7489.JPG
IMG_7489.JPG (44.99 KiB) 941 mal betrachtet

sureuhl
Geselle
Beiträge: 135
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 10:06
Wohnort: 35510 Butzbach

Re: Wir bauen ein Vio 300 auf Bodenplatte in Hessen

Beitrag von sureuhl » Fr 23. Dez 2016, 21:24

Sorry, seltsamerweise werden die Fotos auf dem Kopf stehend abgebildet.

Antworten