Vio 300 in Bayern

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von CarstenK » Do 28. Jan 2016, 14:02

Wir standen vor der gleichen Überlegung...letztlich haben wir die Badewanne weggelassen und in einem benachbarten Raum eine Sauna anfertigen lassen....aufgrund unseres niedrigen Kniestockes von 160cm war das schon ne ganz schöne Tüftelei, bis wir etwas gefunden haben, wo beide Personen liegen können.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von Vio300 BaWü » Do 28. Jan 2016, 14:16

@CarstenK: 1,60m ist nun wirklich KEIN niedriger Kniestock
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Nisp
Azubi
Beiträge: 68
Registriert: Do 8. Okt 2015, 13:18

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von Nisp » Do 28. Jan 2016, 14:17

Wir haben nur 1,30m Kniestock.warschheinlich bleibt es eher ein Traum und wir warten bis die Kinder ausziehen
Wir bauen ein Vio 300 mit Wintergartenerker auf Bodenplatte in Bayern

b54
-Moderator-
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von b54 » Do 28. Jan 2016, 14:18

von den Abmessungen her würde ich sagen Du hast die Liegen in den Raum hinein gemacht oder ?
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von CarstenK » Do 28. Jan 2016, 14:34

@Vio: da die Sauna unter der Schräge ist, ist nen 16er Kniestock schon Minimum würde ich sagen....bei nem 215er Kniestock ist die Planung entspannter.

Ansonsten ist nen 160er Kniestock ganz in Ordnung; mit der Planung der Sauna haben wir uns zu spät befasst und mussten daher Kompromisse eingehen. Hat aber letztlich geklappt....
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Nisp
Azubi
Beiträge: 68
Registriert: Do 8. Okt 2015, 13:18

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von Nisp » Do 28. Jan 2016, 20:47

So ungefähr haben wir uns das EG vorgestellt . Der Grundriss ist nicht 100% maßstabgetreu.
Der Erker ist ein Flachdacherker. Und zwischen Garage und Eingangstür soll eine Überdachung, die auf die Garage aufgesetzt wird, so wie im Vioprospekt. Die Garage soll noch etwas mehr nach vorne
Dateianhänge
image.png
image.png (13.16 KiB) 1406 mal betrachtet
Wir bauen ein Vio 300 mit Wintergartenerker auf Bodenplatte in Bayern

b54
-Moderator-
Beiträge: 3816
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von b54 » Do 28. Jan 2016, 22:29

Ist was klein, kann man nicht soviel sehen.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
Anjana
Geselle
Beiträge: 103
Registriert: So 28. Jun 2015, 14:38

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von Anjana » Fr 29. Jan 2016, 16:08

Hallo, Euer Plan für das Bad im DG schaut fast gleich aus wie unseres.
Wollt Ihr im Wohn- Esszimmer/ Küche die Möbel so stellen wie eingezeichnet?
Mir persönlich wäre dabei zu viel "offener" Raum, wenn Du verstehst was ich meine.
Wir habe unsere Küche am Angang auch als U Gorm im VIO 302 geplant, haben uns jetzt aber für die G- Küche entschieden. So wirkt das ganze in sich runder.
Kommt ins Gästebad noch eine Dusche? Nur für den Fall, dass Ihr oft Gäste habt, könnte das ja ganz praktisch sein. Und auch mit pubertierenden Kindern, die gerne mal Stunden im Bad verbringen :-)
_________________
VIO 302 auf Bodenplatte mit LWZ 304 Trend
http://fingerhaus-vio302.blogspot.de

Status:
Plannungsgespräch: erledigt
Bauantrag: abgegeben
Bemusterung am 02.11. und 03.11.15
Haus steht seit dem 5.4.16

Nisp
Azubi
Beiträge: 68
Registriert: Do 8. Okt 2015, 13:18

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von Nisp » Fr 29. Jan 2016, 19:49

Das Bsd haben wir bei euch abgeschaut :engel gefällt uns sehr gut so.

Die Küche ist unser großes Problem, weil wir die schon haben. Unsere Küche ist fast neu und genau für den Raum geplant indem sie momentan steht . Und mit einer Erweiterung würde sie genauso reinpassen.

Uns ist auch schon aufgefallen dass da ziemlich viel Platz ist. Den Esstisch könnte man ja aber noch anders rum hinstellen.

Wir brauchen auch noch etwas Platz zum Spielen für den Kleinen. Ich weiß mitten im Raum ist nicht die beste Lösung.


Eine Dusche im Gäste Bad hätten wir gern, aber platzmässig sieht es da auch schlecht aus.

Evtl das Bad mit dem HWR tauschen und die Dusche ganz in die Ecke und das Fenster seitlich, aber wird wahrscheinlich sehr eng
Wir bauen ein Vio 300 mit Wintergartenerker auf Bodenplatte in Bayern

Benutzeravatar
Anjana
Geselle
Beiträge: 103
Registriert: So 28. Jun 2015, 14:38

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von Anjana » Fr 29. Jan 2016, 21:21

Welche Heizung habt Ihr denn Geplant? Die nimmt u.U. Schon einiges an Platz weg. Habe auch schon gesehen, dass für die Dusche imEG lediglich eine Aussparung geplant wurde; also nur eien Ecke, die so groß ist wie die Dusche selbst. Vllt. Ist das ja möglich.
Auf unser Bad freuen wir uns auch schon sehr, mit viel Glück können wir es bis Ende März dann auch in Echt erleben.
_________________
VIO 302 auf Bodenplatte mit LWZ 304 Trend
http://fingerhaus-vio302.blogspot.de

Status:
Plannungsgespräch: erledigt
Bauantrag: abgegeben
Bemusterung am 02.11. und 03.11.15
Haus steht seit dem 5.4.16

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von CarstenK » Sa 30. Jan 2016, 21:23

Die Sauna ist in der Ecke plaziert...die beiden Liegen parallel zur Wand, Fussrichtung zur Schräge. Das nutzt den Platz am Besten aus. In dem Sauna-Raum sind zusätzlich noch Fitnessgeräte untergebracht, daher gab es keine andere Lösungsmöglichkeit.

Geht doch am besten mit Eurem Grundriss mal zu nem paar Saunabauern und lasst Euch beraten...haben wir auch gemacht....alles von Massivholzsauna aus Zirbelholz über preisgünstige Varianten von Weka bis hin zur Designsauna...letztlich sind wir bei einem versicherten Schreiner "gelandet", der sich auf den Bau von Saunen spezialisiert hat.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Nisp
Azubi
Beiträge: 68
Registriert: Do 8. Okt 2015, 13:18

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von Nisp » Sa 30. Jan 2016, 22:35

Ich hab nochmal gezeichnet. Ich glaube das Gästebad ist zu klein für eine Dusche. Leider.
Dateianhänge
image.png
Wir bauen ein Vio 300 mit Wintergartenerker auf Bodenplatte in Bayern

Nisp
Azubi
Beiträge: 68
Registriert: Do 8. Okt 2015, 13:18

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von Nisp » Sa 30. Jan 2016, 22:39

Wir haben die LWZ Ich hoffe unser HWR ist mit knapp 9qm ausreichend

Wir haben uns heute erste Angebote für eine Sauna eingeholt. Knapp 6000€ aus tannenholz, knapp 5000€ mit Fichtenholz.
1,5x 1,5 m ganz schön teuer
Dateianhänge
image.png
Wir bauen ein Vio 300 mit Wintergartenerker auf Bodenplatte in Bayern

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von CarstenK » Sa 30. Jan 2016, 22:49

9m2 würde ich als unterstes Minimum für die LWZ betrachten....da Ihr auf Bodenplatte baut, werdet Ihr den HWR ja ebenso wie wir als Kellerersatzraum benötigen. Wir sind nur zu zweit und haben keine platzintenwivsn Hobbys...trotzdem haben wir zum Beispiel Weihnachts- und Osterdekoration, Gartengeräte etc. in einem extra geplanten Gartenhaus untergebracht. Sonst wäre es extrem eng geworden....

Die Preise für die Saunen sind in Ordnung....das dürfte Ber nur der Grundpreis ohne Schnickschnack wie zusätzliche Verglasung etc etc sein. Zum liegen ist 150 x 150 extrem klein, zumal ja auch noch der Platz für den Ofen abgerechnet werden muss. Wir haben deswegen extra die untere Liegebank als verschiebbare BAnk. Ich benutze die Sauna 3-4 mal wöchentlich, meine Frau deutlich seltener. Dann schiebe ich die untere BAnk komplett unter die obere Bank und habe im Frontbereich mehr Bewegungsspielraum.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Vio 300 in Bayern

Beitrag von CarstenK » Sa 30. Jan 2016, 22:53

Unsere Ankleide geht auch direkt vom Schlafzimmer ab. Aus PlTzgründen haben wir auch auf eine Tür verzichtet. Die Seitenwände sind komplett mit passenden Schränken ausgestattet, somit bekommen wir einen Teil der Garderobe dort hinein....selbstverständlich nicht alles.

Wir waren zuerst auch nicht sicher, ob das mit der Ordnung klappt....ist ne Frage der Disziplin, mittlerweile haben wir uns daran gewöhnt, das an einer Seite Herrendiener stehen, wo die Klamotten auslüften.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Antworten