Seite 79 von 83

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Fr 21. Jul 2017, 08:59
von SURM17
@stevenprice kommt da gleich noch ein Werbelink? Dann wäre das der langfristig angelegteste Spam des Forums. ;)

Aktuell bekommt man den Xiaomi mit Gutscheincode für 263 €, allerdings kommt die Dockingstation aus dem Foto noch dazu. Was die kostet, weiß ich nicht. Vielleicht berichtet b54 ja von seinen Erfahrungen? Hast du ihn schon länger oder eben erst bekommen? Hat der CE? ;)

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Fr 21. Jul 2017, 09:12
von stevenprice
Hätte was :-D

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Fr 21. Jul 2017, 10:20
von b54
Er ist noch ganz neu, mal abwarten, aber was man so liest ist er schon ordentlich.

Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Sa 22. Jul 2017, 15:49
von b54
So heute gibt es wieder ein Update. Die Platte für das Gartenhaus ist fertig muss nächste Woche noch abgerüttelt werden und mit der eigentlichen Terrasse wurde begonnen BildBild

Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Sa 22. Jul 2017, 19:54
von b54
Soweit sind wir heute noch gekommen Bild

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Sa 22. Jul 2017, 20:44
von Elphaba206
Sieht super aus! Sehr weit gekommen für einen Tag.

Besteht die "Unterkonstruktion" aus feinem Kies?

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Sa 22. Jul 2017, 23:49
von Casi
Sieht echt edel aus mit den Platten! Die sind sicher in Split gelegt. Wie dick sind die Platten? 2 oder 3 cm?

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: So 23. Jul 2017, 09:09
von b54
"Unterkonstruktion" ist verdichtetes RCL, darauf ein Feinplanum mit Lavasplit. Die Platten kann man entweder in Split legen oder in Einkornbeton Bett, dann müssten aber die Fugen grösser sein, wir haben uns für die Split Variante mit 2 mm Fuge entschieden. Die Platten sind 2 cm dick. Es ist der Wahnsinn welche Toleranzen bei den Herstellern möglich sind, da solltet Ihr drauf achten, wenn Ihr Beläge kauft, das sagt einem keiner vorher. Hier die Platten sind super grade, wenn auch nicht günstig. Mein Galabauer hat bei einem anderen Bauvorhaben Platten verlegt, die so geschüsselt haben, das 8 mm Höhendifferen innerhalb der Platte waren, bei 2,5 mm Dicke. Ergebniss ist innerhalb der Toleranz. Da die aber quasi ja rundgebogen waren hat man das immer gesehen. Daher sowas mal vorher ansprechen und ggf. schriftlich fixieren, bevor man sich über günstige Plattenbeläge freut. Auf den Bildern sieht die Terasse ja recht klein aus stelle ich fest, es sind fast 60 m².

Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Mo 31. Jul 2017, 11:51
von b54
So wieder ein kleiner Fortschritt nivelliert ist das Gelände, es muss nichts mehr weggefahren werden. Der Unterbau für das Gartenhaus muss nur noch abgerüttelt werden und die Terasse ist fast fertig :) BildBild

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Mo 31. Jul 2017, 12:23
von MarkL.
nur blöd wenn man das Kabel unter den fertigen Platten liegen hat ;)

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Mo 31. Jul 2017, 13:32
von b54
Das ist volle Absicht, da kommt ein kleines Beet rein mit 2 Lampen, von daher alles Gut :)

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Mo 31. Jul 2017, 13:38
von Casi
Sieht jedenfalls genial aus! Genau nach meinem Geschmack! Hast Du nicht zufällig 30 m² von den Platten übrig? Ich hole die gerne kostenlos ab, dann brauchst Du die nicht entsorgen.... :lol:

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Mo 31. Jul 2017, 14:00
von b54
So großzügig bin ich dann doch nicht, den m² Preis möchtest Du nicht wissen ;)

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Mo 31. Jul 2017, 14:11
von stevenprice
Ca. 65 Euro? :-)

Re: Wir bauen ein Medley 3.0 200B mit Kniestock 2,15

Verfasst: Mo 31. Jul 2017, 14:13
von SURM17
Das ist der Freundschaftspreis! ;)