Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Julian89
Geselle
Beiträge: 176
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Fr 14. Sep 2018, 21:24

So, unser Tiefbauer ist mit der Gründung so gut wie durch. Am Montagmorgen noch etwas Feinschliff und dann kommt unser Vermesser zur Feinabsteckung.
In der Zwischenzeit werden die Leitungen freigelegt und die Leerohre der MSH in Richtung HWR gezogen. Die bereits vorhandene Wasserleitung wird direkt durchgeschoben, sodass Projektbau diese direkt in die MSH einziehen kann.

Ab Dienstag beginnt dann Projektbau mit der BPL. Donnerstag wird wahrscheinlich betoniert.
16482373-1096-41E5-B3E0-BD216FF890CC.jpeg
4E1F7EB6-C3A1-4FF6-9B6D-4FF768CC225E.jpeg
C18DF9B4-80C9-4924-9991-85AB1F7FCE7A.jpeg
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker — LWZ 304

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
02/18: Bauantrag raus
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Baustellentermin/Ausführungspläne
Tiefbau seit KW37

Wilma
Architekt
Beiträge: 1147
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Wilma » Fr 14. Sep 2018, 21:47

:shock: Kinderarbeit an der Rüttelplatte. :D
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Julian89
Geselle
Beiträge: 176
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Fr 14. Sep 2018, 23:10

Bauen geht ins Geld. Man muss sparen wo man kann 😃😬
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker — LWZ 304

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
02/18: Bauantrag raus
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Baustellentermin/Ausführungspläne
Tiefbau seit KW37

Coolhand
Geselle
Beiträge: 190
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Coolhand » Sa 15. Sep 2018, 23:18

👍🏾😂
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Julian89
Geselle
Beiträge: 176
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Mi 19. Sep 2018, 23:55

Kurzes Update von uns:
Die Jungs von Projektbau sind fleißig am werkeln. Leider gab es unerwartet Probleme mit der Führung der Leerrohre unserer Mehrsparte. Unser Tiefbauer ist auf Fels gestoßen und hat statt die Rohre außenrum zu legen und auf der korrekten Tiefe zu bleiben, die Rohre über den Fels gelegt und den Graben zu gemacht. Nun musste Projektbau alles wieder aufmachen und neuverlegen...
98AE83BD-016B-4340-B85F-97C50C52F434.jpeg
Morgen kommt der Stahl rein und am Freitagmorgen wird betoniert.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker — LWZ 304

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
02/18: Bauantrag raus
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Baustellentermin/Ausführungspläne
Tiefbau seit KW37

ReJu
Azubi
Beiträge: 81
Registriert: Di 31. Okt 2017, 20:31

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von ReJu » Do 20. Sep 2018, 14:12

Muss da vorher die Folie rein über die Dämmung? Bei uns würde keine Folie verlegt. Kam direkt der Stahl auf die Dämmung und dann wurde betoniert :?
NEO 211 in Ba-Wü

Architekt 09/17
Vorabzüge 10/17
Bauantrag 01/18
Genehmigt 04/18
Bemusterung 05/18
Ausführungspläne fertig 07/18
Erdarbeiten fertig 07/18

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 488
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Dr. Bob » Do 20. Sep 2018, 14:19

Also bei uns gabs auch ne Folie - sowohl unter den gedämmten (Treppenhaus/Kellervorraum) und den ungedämmten (Keller) Bereichen.
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

bobokoko
Geselle
Beiträge: 118
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von bobokoko » Do 20. Sep 2018, 14:24

Wer hat die Folie denn eingebracht? Die BoPl Firma?
Gibt es hierfür denn überhaupt eine Notwendigkeit?

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 488
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Dr. Bob » Do 20. Sep 2018, 14:39

Bei uns hat es MB Effizienzkeller eingebracht, die haben Bodenplatte und Keller gebaut. Also erst Teildämmung, dann Folie (es war eine Noppenfolie) im gesamten eingeschalten Bereich und dann erst Armierung und Beton.
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Julian89
Geselle
Beiträge: 176
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Do 20. Sep 2018, 14:54

Bei uns hat das die BoPla-Firma gemacht, ja. Einer der Arbeiter meinte das es in den Bereichen der Neubauschwelle über die Dämmung kommt (siehe Bild) und nachher bei der Hausmontage richtig abgedichtet wird...So richtig durchgeschaut hab ich da aber auch noch nicht.
Morgen kommt der Bauleiter, den kann ich das gerne nochmal fragen.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker — LWZ 304

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
02/18: Bauantrag raus
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Baustellentermin/Ausführungspläne
Tiefbau seit KW37

ReJu
Azubi
Beiträge: 81
Registriert: Di 31. Okt 2017, 20:31

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von ReJu » Do 20. Sep 2018, 16:58

Das an der Haustür haben wir auch, aber auf der Dämmung also über die ganze Platte haben wir keine Folie
NEO 211 in Ba-Wü

Architekt 09/17
Vorabzüge 10/17
Bauantrag 01/18
Genehmigt 04/18
Bemusterung 05/18
Ausführungspläne fertig 07/18
Erdarbeiten fertig 07/18

Julian89
Geselle
Beiträge: 176
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Do 20. Sep 2018, 22:02

Hab nochmal ne Frage zum Thema Wässerung der Bodenplatte. Wie habt ihr das hier gehandhabt? Unser Bauleiter meinte bereits im Vorfeld dass dies bei dem Wetter nicht unbedingt notwendig sei, aber auch nicht schaden würde... Tolle Aussage wie ich finde
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker — LWZ 304

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
02/18: Bauantrag raus
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Baustellentermin/Ausführungspläne
Tiefbau seit KW37

Benutzeravatar
Matthias84
Geselle
Beiträge: 131
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 22:42

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Matthias84 » Fr 21. Sep 2018, 03:22

Ich habe auf die Arbeiter gehört und die Bodenplatte mehrfach bewässert. Da war es am Tag aber bis 30 C°.
Bei niedrigen Temperaturen wäre es nicht nötig gewesen.
Wir bauen ein Uno 2.0, LWZ 304, KFW40

Jul/17 - Werkvertrag
Aug/17 - Vorbehaltausräumung
Sep/17 - Planungsgespräch
Nov/17 - Vorabzug
Apr/18 - Bemusterung
Mai/18 - Bauantrag
Jul/18 - Ausführungspläne/Baustellengespräch
Sep/18 - Tiefbau/Bodenplatte

Julian89
Geselle
Beiträge: 176
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Fr 21. Sep 2018, 08:10

Da es bei uns die kommenden Tage eher durchwachsen und nicht mehr über 20-25 C°geben soll, sehe ich das ähnlich. Kläre es heute aber auch nochmal ab.

Dann noch was an alle Medley-Besitzer hier: Wie viel m² Rauspund hattet ihr bei eurem Dachboden denn benötigt? Wenn ich stumpf die Maße in den Zeichnungen nehme, komme ich auf ca. 60m² Material.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker — LWZ 304

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
02/18: Bauantrag raus
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Baustellentermin/Ausführungspläne
Tiefbau seit KW37

Antworten