Installation WC-Betätigungsplatten

Tipps rund ums Bauen
Antworten
Shadow85
Geselle
Beiträge: 226
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von Shadow85 » Di 12. Jun 2018, 13:27

Hallo Zusammen,

ein guter Tipp für alle die so wie wir die WC-Betätigungsplatten von Viega selber verbauen:

FingerHaus verbaut wohl die Spülkästen 1H von Viega. D.h. viele Betätigungsplatten von Viega sind nicht direkt kompatibel. FH kennzeichnet dies auf ihrem Beiblatt von der Bemusterung "Viega WC- und Urinal-Betätigungszubehör". Bei jeder Betätigungsplatte, die nicht einfach so passt, steht ein Sternchen *

Unten steht dazu der Kommentar: "* Nur in Verbindung mit Viega Ablaufventilset, Artikel 604 097 (nicht im Lieferumfang von FingerHaus enthalten)."

Bei der Artikelnummer 604 097 wurde ich leider kaum fündig. Entweder stand in den Shops "nicht mehr lieferbar" oder sie waren utopisch teuer. Ein kurzer Anruf bei Viega hat geholfen. Das von FingerHaus genannte Set wird seit 3 Jahren nicht mehr produziert.


Die richtige Bestellnummer für das Viega Ablaufventilset ist die Artikelnummer 611 224 (Viega Umrüstsatz 8310.0).
Vielleicht konnte ich damit dem ein oder anderen helfen bzw. Arbeit abnehmen ;)

ReJu
Azubi
Beiträge: 81
Registriert: Di 31. Okt 2017, 20:31

Re: Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von ReJu » Di 12. Jun 2018, 14:16

Vielen Dank für den Tipp👍 gut zu wissen, wir hätten sonst wohl vor demselben Problem gestanden..
NEO 211 in Ba-Wü

Architekt 09/17
Vorabzüge 10/17
Bauantrag 01/18
Genehmigt 04/18
Bemusterung 05/18
Ausführungspläne fertig 07/18
Erdarbeiten fertig 07/18

Benutzeravatar
AlexTanja
Azubi
Beiträge: 73
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von AlexTanja » Di 12. Jun 2018, 14:41

Für mich unverständlich, warum die nur noch Viega einbauen. Man hat ja dann quasi gar keine Wahl sich was anderes auszusuchen. Wir bauen technikfertig und mir hat von Geberit eine Betätigungsplatte so gut gefallen, dass ich bei der Bemusterung solange diskutiert habe, bis wir die Viega Spülkästen gegen Gutschrift abbemustern konnten.
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Zeichenbeginn Ausführungspläne
08/18 Beginn Erdarbeiten

Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 182
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von GERWildcat » Di 12. Jun 2018, 17:29

Ich frage mich gerade eher, warum Fingerhaus nen UP-Spülkasten einbaut, der seit 11 Jahren nicht mehr produziert wird....
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht
KW 30/2018 Bemusterung

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3006
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von BigNose82 » Di 12. Jun 2018, 17:38

Einer der Gründe warum wir die Bäder vollständig rausgeworfen haben
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

Shadow85
Geselle
Beiträge: 226
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von Shadow85 » Mi 13. Jun 2018, 06:53

Vielleicht hat FH die vor 11 Jahren im 100.000er Karton gekauft? ;)

Ich finde Viega eigentlich eine gute Marke, warum aber der Spülkasten so alt ist verstehe ich nicht. FH sagte zu mir auch, sie verbauen den 2H Spülkasten. Die Viega Hotline meinte aber, dass kann eigentlich nicht sein, weil dann würde die Betätigungsplatte passen :denk

Die eigentlich passenden Betätigungsplatten (also ohne Sternchen) sind aber meiner Meinung nach so hässlich, dass das gar nicht geht. Und das ich jetzt für einen schönen Drücker nochmal ~40€ (Preis pro Ablaufventilset) mehr bezahlen muss ist schon ärgerlich.

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 364
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von Neo2017 » Mi 13. Jun 2018, 07:21

Bei uns steht im Bemusterugsprotokoll dass der Viega 2H Spülkasten verbaut ist. Kann man das schnell erkennen ob es wirklich der ist? Die Betätigungsplatten habe ich auch diese Woche bestellt.
---Neo 212 in BaWü---

Shadow85
Geselle
Beiträge: 226
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von Shadow85 » Mi 13. Jun 2018, 10:39

Hey Neo,

bei mir stand auch 2H drin. Richte Dich einfach nach dem Zettel von der Bemusterung, wo alle Betätigungsplatten abgebildet ist. Ist hinter Deinem ein * Sternchen vermerkt, benötigst Du das Adapterset.


Ob es nun wirklich der 1H oder 2H ist weiß ich nicht. Vielleicht hat mir der von der Viega Hotline auch einen quatsch erzählt.

Benutzeravatar
AlexTanja
Azubi
Beiträge: 73
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03
Wohnort: Frankenberg

Re: Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von AlexTanja » Mi 13. Jun 2018, 14:14

Wie kommt ihr eigentlich alle auf 11 Jahre?? :denk
Oben steht doch ..."werden seit 3 Jahren nicht mehr produziert"
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Zeichenbeginn Ausführungspläne
08/18 Beginn Erdarbeiten

Shadow85
Geselle
Beiträge: 226
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von Shadow85 » Do 14. Jun 2018, 06:37

GERWildcat hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 17:29
Ich frage mich gerade eher, warum Fingerhaus nen UP-Spülkasten einbaut, der seit 11 Jahren nicht mehr produziert wird....
Wildcat ist da irgendwie drauf gekommen :D

Benutzeravatar
GERWildcat
Geselle
Beiträge: 182
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Installation WC-Betätigungsplatten

Beitrag von GERWildcat » Do 14. Jun 2018, 08:12

Auf der Viega Homepage hab ich was gefunden von 1H bis 7/2007 und danach 2H. War die entsprechende Schlussfolgerung.

Übrigens beziehen sich die 3 Jahre oben auf das Umrüstset mit der alten Bestellnummer.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 36/2017 Grundstück gekauft
KW 46/2017 Planungsgespräch
KW 09/2018 Vorabzüge die Erste
KW 11/2018 Vorabzüge die Zweite
KW 15/2018 Bauantrag eingereicht
KW 30/2018 Bemusterung

Antworten